Hebammengeburt wird im Steyrer Spital forciert

Hits: 1440
Robert Hofer Tips Redaktion Robert Hofer, 14.10.2018 11:41 Uhr

STEYR. Österreichweit beträgt die Kaiserschnittrate rund 30 Prozent, im Landeskrankenhaus Steyr liegt man deutlich darunter.

In den letzten 15 Jahren sind im Steyrer Spital 17.430 Kinder auf die Welt gekommen. Die Hebammengeburt wird forciert. Nur etwa jedes fünfte Kind (19,6 Prozent) ist im Vorjahr in Steyr per Kaiserschnitt entbunden worden. „Verläuft die Geburt normal und komplikationsfrei, so tritt die Medizin bewusst in den Hintergrund“, sagt Primar Hermann Enzelsberger, der sich auf das 18-köpfige Hebammenteam verlassen kann.

Ernstfall wird trainiert

„Die Geburt des eigenen Kindes ist für alle Schwangeren ein besonders emotionaler Moment. Für uns ist es wichtig, sie dabei zu unterstützen, dass sie dieses Ereignis weitestgehend selbstbestimmt erleben dürfen, um auch zu erfahren, welche Stärke in ihnen liegt“, sagt die leitende Hebamme Elisabeth Gruber. 95 Prozent der Babys kommen gesund auf die Welt. Treten Komplikationen auf, steht ein Team aller Berufsgruppen bereit. Notfälle werden auch simuliert, um die Abläufe für den Ernstfall zu perfektionieren.

 

Kommentar verfassen



Nach Angriff auf Polizisten am Stadtplatz: Vater und Sohn verhaftet

STEYR. Nachdem ein 44-Jähriger und dessen 23-jähriger Sohn nach einer lautstarken Auseinandersetzung untereinander am 14. August gegen 2.40 Uhr am Stadtplatz auf einen Polizisten losgingen, wurden ...

Vorwärts fehlte die Durchschlagskraft

STEYR. Beim Vizemeister FAC kassierte der SK BMD Vorwärts Steyr in der Admiral 2. Liga die zweite Saisonniederlage.

Brita Steinwendtner liest Druckfrisches

STEYR. Gerade 80 geworden, bringt die große literarische Poetin am Dienstag, 6. September, um 20 Uhr ihr neues Buch „An den Gestaden des Wortes“ mit ins Kulturzentrum Akku.

Benefiz mit „Best of“ Heilbutt & Rosen

STEYR. Der Steyrer Kiwanis Club präsentiert das kongeniale Kabarett-Gespann Helmuth Vavra und Theresia Haiger am Freitag, 2. September, im Stadttheater.

Hirsch vorne dabei

WEYER. Die Läufe zur Österreichischen Motocross-Meisterschaft in Seitenstetten verliefen für das Team Honda Schmidinger MSV Weyer erfolgreich.

14. Sommermarkt im Schlossambiente

SIERNING. Aussteller aus Österreich, den Nachbarländern und sogar Spanien und Schweden präsentieren am 27. und 28. August exquisites Kunsthandwerk.

2.000 Kilometer sind geschafft

HAIDERSHOFEN. Martin Mühlberger radelt vom Nordkap nach Haidershofen und ist mittlerweile im Baltikum unterwegs.

Spazierend in Weyrer Geschichte eintauchen

WEYER. Der Tourismusverband Steyr + Nationalpark Region bietet aktuell gemeinsam mit dem Lebensraum Ennstal ein Ferienprogramm für Gäste und Bewohner.