Eine Vespa als Wassersport-Fahrzeug

Hits: 860
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 22.07.2019 13:26 Uhr

STEYR/WALLSEE. Der Steyrer Günter Schachermayr hofft auf den nächsten Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde. Diesmal stattete er seine Vespa mit Wasserski aus und bretterte mit 65 km/h über das Donau-Wasser in Wallsee (Niederösterreich). 

Nach 60 Sekunden endete der Stunt für den 41-Jährigen mit einem harten Aufschlag am Wasser. „Ich musste danach aufhören, weil ich Prellungen davongetragen habe“, erklärt Schachermayr.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Reise nach Thailand hat sich gelohnt

WEYER. Achtelfinale im Einzel, Finale im Doppel. Barbara Haas sammelt beim WTA-Turnier in Hua Hin fleißig Punkte für die Weltrangliste.

Drei „Meistersingerschulen“ in der Region Steyr

REGION STEYR. Landeshauptmann Thomas Stelzer hat gemeinsam mit Bildungsdirektor Alfred Klampfer 78 oö. Schulen als „Meistersingerschulen“ ausgezeichnet.

Derby geht knapp verloren

STEYR. Im U16-Superliga-Topspiel kassieren die Steyrer Hexen gegen das Leistungzentrum Oberösterreich eine bittere 55:62-Niederlage.

Zuerst bewegen, dann Handy nutzen

STEYR. Mit ihrer Geschäftsidee „Screenfit“ siegten die vier Studentinnen Andrea Hofmann, Anna Pointner, Franziska Aichhorn und Malena Gahleitner von der FH Steyr beim Businessplan-Wettbewerb der ...

72-jährige Fußgängerin beim Überqueren der B122 von PKW erfasst

SIERNING. Eine 72-jährige Fußgängerin aus dem Bezirk Steyr-Land wurde am 16. Februar gegen 13.40 Uhr beim Überqueren der B122 von einem PKW angefahren und verletzt.

Intensives Jahr für Feuerwehr Schiedlberg

SCHIEDLBERG. Bei der 121. Vollversammlung der FF Schiedlberg sind sechs neue Kameraden in den Aktivstand getreten, außerdem wurde Bilanz über das abgelaufene Jahr gezogen.

Gütesiegel für Gesundheitsförderung

REGION STEYR. 331 Firmen in Oberösterreich tragen das Gütesiegel Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK). 96 davon wurden in Traun vor ...

Jungunternehmer informierten sich über effiziente Abläufe in der Landwirtschaft

ADLWANG. Die Landwirtschaftskammer Kirchdorf Steyr lud zum bäuerlichen Jungunternehmerempfang im Holzhaus E1ns in Adlwang ein, welcher unter dem Schwerpunkt „gut organisiert zu sein“ stand.  ...