Schüler bringen „Frau Häuptling Abendrot“ auf Akku-Bühne

Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 23.08.2019 12:21 Uhr

STEYR. Die 6B der Musik-NMS Promenade Steyr spielt ab 9. September vergnügliches Theater im AKKU Kulturzentrum: Das Stück heißt „Frau Häuptling Abendrot“ und ist eine Popoperette in zwei wilden Akten.

Was tun, wenn Frau Häuptling Biberhenne – Regentin der Nachbarsinsel – zum Staatsbankett kommt, in der Küche aber keinerlei Fleischvorräte mehr übrig sind? Frau Häuptling Abendrot von und zu Großpipi hat die einzige Lösung parat: „Dann muss endlich wieder einmal ein Mann in den Kochtopf“, erklärt sie – und erteilt Köchin Gusti den Auftrag, nach einem Kandidaten Ausschau zu halten. Dass just ein Fremdling vor der Insel Großpipi Schiffbruch erleidet, ist Abendrots Glück bzw. Pech für ihn selbst. Friedrich heißt er. Und weil sich Anabell, die Tochter Abendrots, Hals über Kopf in den gut gebauten Herrn Frisör aus Österland verliebt, bringt sie später beim großen interinsulanischen Abendmahl keinen Bissen hinunter. Im Eintopf, so schaut es aus, ist nämlich etwas von Männern drin. Was also, wenn das ihr Friedrich ist bzw. war?

Kannibalinnen-Lied

Nach dem Erfolg von „Und die Berge glühen pink“ erobert die ehemalige 4B der Musik-NMS Promenade erneut die Bretter, die die Welt bedeuten – diesmal schon als 6B. Ähnlich wie vor zwei Schuljahren ist das neue Stück, das auf Nestroys „Häuptling Abendwind“ basiert, mit allerhand Popsongs gespickt, die mit unterhaltsamen (Mundart-)Texten versehen wurden. Aus dem Doris-Day-Oldie „Que sera, sera“ etwa wurde „Du g´hearst aun den Herd“. Der Sarah-Connor-Hit „Vincent“ heißt auf Großpipi „Eintopf“ und ist ein rundum schmackhaftes Kannibalinnen-Lied. Mahlzeit! Text und Regie: Kurt Daucher; musikalische Betreuung: Ursula Heidlberger. Schnell Karten sichern!

Aufführungen: 9., 10., 12., 13., 16., 17. und 19. September, jeweils um 20 Uhr im AKKU Kulturzentrum in Steyr. Tickets: Hotline Tel. 0664/73115620, www.akku-steyr.com, office@akku-steyr.com

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Die Anwärter auf den Ehrenamtspreis

REGION STEYR. Tips und das Sportland OÖ vergeben zusammen mit den OÖNachrichten, Life Radio und TV1 den Ehrenamtspreis „Danke schön“. Jede Woche werden Anwärter aus der Region Steyr ...

Motorrad schlitterte nach Kollision mit Leitschiene über 100 Meter weiter - 61-Jähriger bei Sturz verletzt

WEYER. Ein 61-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Amstetten kam am 15. September gegen 13.35 Uhr auf der Eisenstraße in einer Kurve zu Sturz und wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Spazieren im alten Steyrdorf

STEYR. Bei einem geschichtsträchtigen Rundgang durch „das alte Steyrdorf“ können an den Samstagen 21. und 28. September vergessene Handwerke neu entdeckt werden.

Vorwärts-Abwehrchef droht Zwangspause

STEYR. 2.000 Fans sehen in der HPYBET 2. Liga einen offenen Schlagabtausch zwischen Amstetten und Vorwärts. Die Mostviertler setzen sich knapp mit 2:1 durch und beenden ihre Negativserie.

Bachmann-Preisträgerin kommt nach Steyr

STEYR. Die österreichische Schriftstellerin und diesjährige Bachmann-Preisträgerin Birgit Birnbacher präsentiert am Freitag, 20. September, um 19.30 Uhr ihren erst kürzlich prämierten ...

Bahnhof Rohr um acht Millionen Euro umgebaut

ROHR. Die ÖBB investieren kräftig auf der Pyhrnstrecke, der Umbau in Rohr ist abgeschlossen. Acht Millionen Euro wurden unter anderem in ein neues Technikgebäude mit Wartekoje, eine ...

Lernen sich selbst zu verteidigen

STEYR. Im Shaolin Tempel gibt es am Freitag, 27. September, von 17 bis 20 Uhr einen Selbstverteidigungskurs.

Credomesse in der Michaelerkirche

STEYR. Die Kirchenmusikvereinigung Sancta Caecilia lädt am Sonntag, 29. September, um 10 Uhr in die Michaelerkirche ein.