Benefizabend für Steyrer Palliativstation

Hits: 195
Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 16.01.2020 16:05 Uhr

STEYR. „Liebe auf den ersten Schluck“ heißt jene Minioper, die am Freitag, 7. Februar, um 19.30 Uhr zugunsten der Palliativstation des Steyrer Krankenhauses vom Ensemble „Verbotene Frucht“ aufgeführt wird.

Maria aus Buenos Aires verliebt sich Hals über Kopf in den Wiener Kaffeehausbesitzer Leopold. Doch er ist bereits einer anderen versprochen und so beginnt eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Die Künstler Elisabeth Wimmer (Sopran), Carina Wimmer (Violine), Gabriel Hopfmüller (Violoncello) und Alexander Gergelyfi (Pianoforte) geben ihr Programm rund um Liebe und Kaffee im Steyrer Dominikanersaal zum Besten. Einlass ist um 19 Uhr, Eintritt: freiwillige Spenden!

Wünsche erfüllen

Veranstalter ist der Verein zur Unterstützung der Palliativstation im Klinikum Steyr (kurz „VUPS“). Dieser hilft Menschen in der letzten Lebensphase bei der Erfüllung von Wünschen, die von der öffentlichen Hand und vom Krankenhausträger nicht finanziert werden können (z.B. Kosten für Pflege zu Hause, Therapiehund etc.). Der Benefizabend bietet neben guter Unterhaltung auch die Gelegenheit, sich über Ziel und Arbeit der Palliativstation zu informieren.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ohne Weiterentwicklung keine Zukunft – auch für Sportvereine

STEYR. „Unsere Gesellschaft ändert sich ständig. Daher ist es auch wichtig, uns selbst ständig weiter zu entwickeln, um am Puls der Zeit zu bleiben“, sagt Gottfried Steffan. Das gelte ...

Girl Power am Fußballfeld

Beim ASV Raika Behamberg Haidershofen spielen auch die Mädels Fußball und das mit viel Elan und großer Begeisterung.

Landjugend engagiert sich bei Projektmarathon für Vestenthal

HAIDERSHOFEN. Binnen 42 Stunden gestaltete die örtliche Landjugend kreative neue Ortstafeln und überarbeitete den Kinderspielplatz in Vestenthal.

3. Oktober: Nachts im Steyrer Museum

STEYR. Die Lange Nacht der Museen steigt am Samstag, 3. Oktober, von 18 bis 22 Uhr. Im Museum Arbeitswelt und 1. Österreichischen Weihnachtsmuseum werden kostenlose Führungen angeboten.

Fitness-Park für Jung und Alt im Adlwanger Ortszentrum

ADLWANG. Michael Heneckl und Karl Pürstinger von der Landjugend setzen mit Unterstützung der Gemeinde ein sogenanntes „FreeGym“ um.

Gedenkfeier in Ternberg: ZiB-Moderator hält Rede

TERNBERG. Die Katholische Jugend Ennstal erinnert am Freitag, 2. Oktober, um 18.30 Uhr in der Pfarrbaracke an das einstige Leid im KZ-Außenlager Ternberg. Es spricht Tarek Leitner.

Heinz-Mayr-Zehnkampf erstmals abgesagt

STEYR. 57 Mal hat Heinz Mayr den nach ihm benannten Zehnkampf in Steyr bereits organisiert. Heuer muss die Veranstaltung des LAC Amateure erstmals abgesagt werden.

„MAN-Werk Steyr unverzichtbar für Region mit mehr als 110.000 Menschen“

STEYR. Einen gemeinsamen Appell, den Produktionsstandort Steyr beizubehalten, richten 24 Bürgermeister aus der Region Steyr an den MAN-Vorstand und VW-Aufsichtsrat.