Corona-Gurgeltests an vier Schulen in der Region Steyr

Hits: 2030
Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 22.09.2020 10:35 Uhr

REGION STEYR. Um Covid-19 im Zusammenhang mit dem Schulbetrieb langfristig zu beobachten, hat das Bildungs- und Wissenschaftsministerium die sogenannte „Gurgelstudie“ gestartet. In der Region nehmen vier Schulen an diesem Monitoring teil.

In Steyr-Land sind es die Volksschulen Sierninghofen und Wolfern, in Steyr-Stadt das Bundesrealgymnasium (BRG) Michaelerplatz und die Private Mittelschule St. Anna. Insgesamt wird an 42 Schulen in OÖ getestet.

„Wir freuen uns, dass wir an dieser aus medizinischer Sicht so wichtigen Studie teilnehmen. Die Leiter sowie Eltern sind bereits informiert und mit Anfang Oktober soll das erste Mal gegurgelt werden“, erklären Bildungsreferentin LH-Stellvertreterin Christine Haberlander und Bildungsdirektor Alfred Klampfer.

Freiwillige Testung

Die Testung mittels Gurgellösung im Rahmen des Monitoring-Verfahrens erfolgt auf freiwilliger Basis. Gegurgelt wird rund eine Minute mit einer Zucker-/Salzlösung.

„Ich sehe diese Studie als wichtigen Beitrag zur Erforschung der Infektionslage unserer Schüler. Je mehr wir über das Infektionsgeschehen wissen, desto besser können wir die richtigen Maßnahmen im Schulbereich setzen. Ich bin schon gespannt auf die Ergebnisse dieser einjährigen Studie“, betont Haberlander.

Unter ärztlicher Anleitung

Die Gurgeltests erfolgen unter der Anleitung der Schulärzte. „Diese überwachen den Vorgang nach hygienischen Gesichtspunkten. Erste Erfahrungen zeigen, dass die Kinder und Jugendlichen das Gurgeln gut schaffen. Insgesamt wird im Schuljahr 2020/2021 in zehn Durchläufen getestet“, so Klampfer.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Die Situation wird sich zuspitzen“

HAIDERSHOFEN. Katrin Heimberger (36) ist seit September für „Teach for Austria“ im Einsatz. Die studierte Soziologin aus Haidershofen kümmert sich in der Hüttner-Schule in Linz darum, ...

Auszeit vom Alltag

GARSTEN. Die Marktmusikkapelle lädt am Montag, 26. Oktober, um 19 Uhr zum Konzert in der ehemaligen Stiftskirche (Einlass: 18.30 Uhr).

Gründer Ecke: Bekanntheit rasch steigern

REGION STEYR. Tips startet mit einer neuen Serie – der Gründer Ecke. Hier können sich Firmen, die neu am Markt sind, vorstellen und so ihre Bekanntheit rasch steigern.

E-Kleingeräte: Optimierte Sammlung im ASZ

STEYR. Ab 1. November gibt es im Steyrer Altstoffsammelzentrum (ASZ) eine kleine Änderung bei der Sammlung von Elektro-Kleingeräten.

Eislaufen in Steyr ab 26. Oktober

STEYR. Wie gewohnt beginnt die Saison in der Eishalle auf dem Rennbahnweg am Nationalfeiertag. Allerdings müssen heuer coronabedingt einige Sonderregelungen eingehalten werden.

Lebensretter sein: Schüler in Steyr-Land machen es vor

STEYR-LAND. Der plötzliche Herztod gilt in der westlichen Welt als dritthäufigste Todesursache. Schüler der Mittelschulen Bad Hall, Sierning, Ternberg und Weyer waren beim Wiederbelebungs-Training ...

Panoramalift gesperrt

STEYR. Der neue Panoramalift, der vom Michaelerplatz auf den Tabor führt, muss nächste Woche für zwei Tage gesperrt werden.

Buch über Freiheitskämpfer

REGION STEYR. „Gefangenes Licht – Märtyrer im Heimatgau des Führers“ heißt ein wichtiges Buch von Franz Wiesenberger. Es erzählt unter anderem die Geschichten von Steyrern, ...