Freitag 1. März 2024
KW 09


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

REICHRAMING. Ausgemusterte Computer aus dem TDZ Ennstal wurden von der Fimra „Tr3ndworks“ aufbereitet und dann der Mittelschule Reichraming zur Verfügung gestellt.

Von links: Raphael Körber, Lehrer Christian Wirth, Direktor Daniel Rauch, Erika Lottmann und Lehrerin Ute Zöserl Foto: TDZ
Von links: Raphael Körber, Lehrer Christian Wirth, Direktor Daniel Rauch, Erika Lottmann und Lehrerin Ute Zöserl Foto: TDZ

Die Initiative Lebensraum Ennstal legt seit der Gründung 2014 ein besonderes Augenmerk auf die Nachwuchsförderung und steht mit zahlreichen Aktivitäten in engem Kontakt mit den Schulen und den Wirtschaftstreibenden in der Region. „Synergien anzuregen, diese zu nutzen und damit Win-Win-Situationen zu schaffen – das ist eine wesentliche Zielsetzung“, erklärt Erika Lottmann, Sprecherin der Initiative Lebensraum Ennstal.

Computer samt Zubehör

Wie einfach das geht, zeigt eine gerade abgeschlossene Kooperation. Das TDZ Ennstal hatte acht gut erhaltene Computer aus einem aufgelassenen EDV-Raum zur Verfügung. Gleichzeitig bestand in der MS Reichraming Bedarf für die Rechner. Mit der Firma „Tr3ndworks“ wurde ein engagierter Partner gefunden, welcher mit seinem Team in „Eigenregie“ und auf eigene Kosten die Computer samt Bildschirmen an die Bedarfe der Schule anpasste und den Kauf von Tastaturen und Mäusen übernahm.

Künftige Fachkräfte

„Wie mir von dieser geplanten Aktivität der Initiative Lebensraum Ennstal berichtet worden ist war mir sofort klar, dass ich die MS Reichraming in der Digitalisierung unterstützen möchte“, sagt Tr3ndworks-Geschäftsführer Raphael Körber. „Ich sehe in diesem Kontakt die Chance, dass aus der MS Reichraming eventuell meine künftigen IT Lehrlinge und späteren Fachkräfte erwachsen.“ 


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Nur alle vier Jahre Geburtstag

Nur alle vier Jahre Geburtstag

STEYR. Amina kam am 29. Februar im Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum (PEK) in Steyr zur Welt.

Tips - total regional Robert Hofer
Hosea im Museum Arbeitswelt

Hosea im Museum Arbeitswelt

STEYR. (UPDATE) Das Kabarett von Hosea Ratschiller am Freitag, 1. März, im Museum Arbeitswelt ist krankheitsbedingt abgesagt worden. Im Falle ...

Tips - total regional Angelika Hollnbuchner
Staatssekretärin besuchte Henry Laden in Vestenthal photo_library

Staatssekretärin besuchte Henry Laden in Vestenthal

HAIDERSHOFEN. Die Erfolgsgeschichte des Henry Ladens in Vestenthal startete vor fünf Jahren.

Tips - total regional Robert Hofer
Steyr ehrte seine erfolgreichen Sportler

Steyr ehrte seine erfolgreichen Sportler

STEYR. 52 Sportler von Steyrer Vereinen sorgte im Vorjahr unter anderem für sechs Staats- und 36 Landesmeistertitel in zwölf verschiedenen ...

Tips - total regional Robert Hofer
Steyr investiert 157.000 Euro in Bushaltestellen

Steyr investiert 157.000 Euro in Bushaltestellen

STEYR. In der Feldstraße wird eine neue Bushaltestelle errichtet, außerdem werden vier Haltestellen saniert.

Tips - total regional Robert Hofer
Kleidertauschcafé gibt Mode zweite Chance

Kleidertauschcafé gibt Mode zweite Chance

GARSTEN. Im Sinne eines bewussten Konsums kann man in der Gesunden Gemeinde Garsten im März wieder den Frühling in den Gewandkasten bringen. ...

Tips - total regional Angelika Hollnbuchner
Mehr Schwung für das Steyrer Nachtleben

Mehr Schwung für das Steyrer Nachtleben

STEYR. In Steyr ist richtig was los, davon ist man in der Clubszene überzeugt. Um das Nachtleben weiter zu stärken, ziehen die Veranstalter ...

Tips - total regional Robert Hofer
Neues Personal für Alten- und Behindertenarbeit

Neues Personal für Alten- und Behindertenarbeit

STEYR. An der Schule für Sozialbetreuungsberufe (SOB) Steyr des BFI schlossen 29 Absolventen die Ausbildung zur Fach-Sozialbetreuung mit Schwerpunkt ...

Tips - total regional Robert Hofer