Abseil-Akt mit der Vespa aus 110 Metern Höhe

Hits: 501
 (Foto: Günter Schachermayr)
(Foto: Günter Schachermayr)
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 26.07.2021 07:48 Uhr

STEYR. Günter Schachermayr hat seiner verrückten Sammlung an Weltrekord-Versuchen ein weiteres Kapitel hinzugefügt.

In Pezinok (Slowakei) steht einer der höchsten Kamintürme der Welt. Dieser war Schauplatz eines weiteren Weltrekord-Versuchs von Vespa-Stuntman Günter Schachermayr. Er und sein Moped wurden in 110 Metern Höhe doppelt gesichert, ehe es für den 43-Jährigen aus Steyr wieder nach unten ging. „Dieser Stunt hat mich an meine Grenzen gebracht, ich hatte von Beginn an ein schlechtes Gefühl“, erzählt der zweifache Familienvater. Die Fahrt nach unten dauerte etwa zwei Minuten.

Bild- und Video-Material werden an das Guinness Buch der Rekorde gesendet, Schachermayr hofft auf einen weiteren Eintrag.

 

Kommentar verfassen



Unfall auf dem Weg zum Schiedlberger Oktoberfest: Drei Verletzte

SCHIEDLBERG. Auf dem Weg zum Schiedlberger Oktoberfest wurden Freitagabend eine 22-jährige aus dem Bezirk Linz-Land und eine 24-jährige aus dem Bezirk Amstetten in einen Verkehrsunfall ...

Steyrer Muskelpaket startet bei TV-Show

STEYR. Zu seinem Fitness-Studio in Gleink zählt Sven Decker (50) auch eine eigene Hindernis-Parcours-Halle.

Wetterextreme sind eine große Herausforderung

LOSENSTEIN. Tips stellt in einer Serie die Ortsbauern-Obmänner aus der Region vor - Georg Ziebermayr bekleidet diese Funktion in Losenstein.

HLW setzt auf gegenseitige Unterstützung

Wie ein roter Faden ....

Steyrer Autoren-Ehepaar schreibt für Kinder und Jugendliche

STEYR. Letztes Jahr entdeckten Elisabeth und Philipp Haimel während des Lockdowns ihre Freude am Schreiben. Was als Zeitvertreib begann, wurde zur Erfolgsgeschichte.

Steyrer Mobilitätstag abgesagt

STEYR. Der für Samstag geplante Mobilitätstag in Steyr musste abgesagt werden. Dennoch kann man am 18. September kostenlos mit den Stadtbussen fahren. Kritik gibt es am neuen SBS-Ticketsystem.

Alkolenker verursacht Totalschäden an drei Autos

WEYER. In der Nacht auf Freitag verursachte ein Probeführerschein-Besitzer enormen Sachschaden. Er prallte mit seinem Wagen gegen mehrere parkende Autos.

Steyr hat seine ersten sieben Meisterhändler

STEYR. Der Wirtschaftsverein „Steyr lebt“ hat ein neues Gütesiegel ins Leben gerufen.