HLW setzt auf gegenseitige Unterstützung

Hits: 25
HLW Steyr, , 17.09.2021 16:26 Uhr

Wie ein roter Faden ....

Das gelungene Miteinander an der HLW-Steyr stand bei der Eröffnungsfeier des Schuljahres am vergangenen Mittwoch im Vordergrund. Wer an die HLW geht, erfährt nicht nur Wissensvermittlung und lernt nicht nur berufliche Qualifikationen. An der HLW geht es auch stark um die gegenseitige Unterstützung und ein stärkendes Miteinander. Direktion, Lehrkörper, Personal und Schüler_innen ziehen an einem Strang, um miteinander gute Ziele zu erreichen. Die Vielfalt der Menschen mit ihren Talenten und Fähigkeiten stellt dabei einen großen Schatz da, den es zu nutzen gilt. Um diesen roten Faden sichtbar zu machen, der sich durch die Schulgeschichte der HLW zieht und auch durch das neue Schuljahr ziehen will, bekam jede Person ein Stück roten Faden. Dieses Stück verknüpften die Anwesenden im Rahmen der Feier zu einem langen Faden, der in den folgenden Wochen zu einem kleinen Kunstwerk verarbeitet wird. Jedes Stück Faden wird Teil eines großen Ganzen so wie jede Person an der HLW Teil eines großen Ganzen ist. Der schulische Alltag des neuen Schuljahres gibt viele Möglichkeiten, dies in die Tat umzusetzen.

Kommentar verfassen



Bauherren-Preis für den Steyrer Panoramalift

STEYR. Der Bauherren-Preis in Form eines Würfels wird seit 1967 von der Zentralvereinigung der Architekten Österreichs vergeben.

Ausstellung „Künstler erinnern an die Opfer der NS-Zeit“

REICHRAMING/GROSSRAMING. Zwanzig Ennstaler Künstler gedenken im Nationalpark-Besucherzentrum aktuell jenen Menschen, die den Gräueln des Nationalsozialismus zum Opfer fielen. Rund vierzig Besucher kamen ...

Feuerwehr-Bildungsinitiative zu Gast in der Volksschule

GARSTEN. Im Rahmen der Initiative „Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr“ tragen die heimischen Feuerwehren zur Brand- und Katastrophenschutzerziehung in Kindergärten und Schulen bei. Zuletzt waren die Kameraden ...

Fingerboarder haben den Dreh raus
 VIDEO

Fingerboarder haben den Dreh raus

STEYR. Eine besondere Leidenschaft hat der 27-jährige Steyrer Fabian Kronsteiner. Mit einem kleinen Board unter den Fingern zaubert er kuriose Tricks auf Tischplatten, Minirampen und -geländer.

„Bauernhof im Flammen“: Brand war nur eine optische Täuschung

ROHR IM KREMSTAL. Ein vermeintlicher Brand auf einem Bauernhof in Rohr im Kremstal stellte sich Samstagabend glücklicherweise als falscher Alarm beziehungsweise optische Täuschung heraus.

Pleiten, Pech und Pannen

STEYR. Der SK BMD Vorwärts Steyr zeigte gegen das Top-Team aus Lafnitz eine ansprechende Leistung, verlor aber mit 1:3 und hat weiter großes Verletzungspech.

Verlorenes Metallteil schlug in den Gegenverkehr ein

GARSTEN. Ein rund 50 Kilo schweres Metallteil, das einem unbekannten Autofahrer in Garsten Samstagfrüh von seinem Anhänger gefallen war, schlug in das Auto eines entgegenkommenden 56-Jährigen ...

Führerscheinloser Raser flüchtete vor der Polizei

REICHRAMING. Ein führerscheinloser Raser flüchtete Samstagmittag in Reichraming vor der Polizei.