Dienstag 28. Mai 2024
KW 22


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

STEYR-LAND. Mittelschüler von dritten und vierten Klassen der Region sammeln von 29. April bis 8. Mai Spenden für das Rote Kreuz.

Die Direktorin der Bad Haller Mittelschule Birgit Janda (2. von rechts) und Jugendrotkreuz-Bezirksleiterin Anke Pawel-Koch (4. von rechts) bereiten die Schüler auf die Straßensammlung vor. (Foto: OÖRK/Schönberger)
Die Direktorin der Bad Haller Mittelschule Birgit Janda (2. von rechts) und Jugendrotkreuz-Bezirksleiterin Anke Pawel-Koch (4. von rechts) bereiten die Schüler auf die Straßensammlung vor. (Foto: OÖRK/Schönberger)

An öffentlichen Plätzen nahe den jeweiligen Schulen bitten die Jugendlichen die Bevölkerung um eine kleine Geldspende. „Mit den Spenden wird die Erste-Hilfe-Ausbildungen an unseren Schulen unterstützt. Wir können damit beispielsweise Übungsgeräte anschaffen“, erklärt Anke Pawel-Koch vom Jugendrotkreuz. Mit dabei sind heuer die Mittelschulen Bad Hall, Sierning, Ternberg und Weyer.

Die Schüler können sich ausweisen und werden durch Lehrkräfte betreut. Weitere Infos: Tel. 07252 53991-300


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden