Trainerlizenz für vier junge Basketballerinnen

Hits: 60
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 07.08.2020 07:25 Uhr

STEYR. Vier Mädchen des U19-Teams des DBK Steyrer Hexen legten die Prüfung zur D-Lizenz-Trainerin mit Erfolg ab.

Nina Munk, Eva Prechtl, Lorena Puritscher und Magdalena Spanring absolvierten zu Ferienbeginn den Basketball-Basistrainerlehrgang in Gmunden. Die Ausbildung wurde heuer coronabedingt von drei auf zwei Wochenenden bei nahezu gleichem Umfang komprimiert. Am letzten Kurstag legten die Mädchen den praktischen Teil der Prüfung ab, zum Abschluss folgte dann zuhause in Steyr noch der theoretische Teil. Die Prüfung wurde von Gregor Leitner, Trainerreferent und Verantwortlicher für die Aus- und Weiterbildung im OÖBV, abgehalten.

Neue Nachwuchsspielerinnen willkommen

Da die Steyrer Hexen auch während der Ferien regelmäßig trainieren, können Nina, Eva, Lorena und Magdalena ab sofort unterstützend beim Training der Nachwuchsteams der Steyrer Hexen mithelfen, die sich über Neuzugänge in den Altersstufen U12 und U14 sehr freuen. Interessierte Mädchen oder deren Eltern melden sich bei Trainerin Brigitte Bröderbauer telefonisch (0650/3049483) oder per Mail (fam.broederbauer@gmx.at).

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Girl Power am Fußballfeld

Beim ASV Raika Behamberg Haidershofen spielen auch die Mädels Fußball und das mit viel Elan und großer Begeisterung.

Landjugend engagiert sich bei Projektmarathon für Vestenthal

HAIDERSHOFEN. Binnen 42 Stunden gestaltete die örtliche Landjugend kreative neue Ortstafeln und überarbeitete den Kinderspielplatz in Vestenthal.

3. Oktober: Nachts im Steyrer Museum

STEYR. Die Lange Nacht der Museen steigt am Samstag, 3. Oktober, von 18 bis 22 Uhr. Im Museum Arbeitswelt und 1. Österreichischen Weihnachtsmuseum werden kostenlose Führungen angeboten.

Fitness-Park für Jung und Alt im Adlwanger Ortszentrum

ADLWANG. Michael Heneckl und Karl Pürstinger von der Landjugend setzen mit Unterstützung der Gemeinde ein sogenanntes „FreeGym“ um.

Gedenkfeier in Ternberg: ZiB-Moderator hält Rede

TERNBERG. Die Katholische Jugend Ennstal erinnert am Freitag, 2. Oktober, um 18.30 Uhr in der Pfarrbaracke an das einstige Leid im KZ-Außenlager Ternberg. Es spricht Tarek Leitner.

Heinz-Mayr-Zehnkampf erstmals abgesagt

STEYR. 57 Mal hat Heinz Mayr den nach ihm benannten Zehnkampf in Steyr bereits organisiert. Heuer muss die Veranstaltung des LAC Amateure erstmals abgesagt werden.

„MAN-Werk Steyr unverzichtbar für Region mit mehr als 110.000 Menschen“

STEYR. Einen gemeinsamen Appell, den Produktionsstandort Steyr beizubehalten, richten 24 Bürgermeister aus der Region Steyr an den MAN-Vorstand und VW-Aufsichtsrat. 

Moderne Kunst-Schau fand großen Anklang

WEYER. Die Ausstellung der drei freischaffenden Künstler Gerald Frey, Christoph Stoll und Viktor Zedka in Freys privatem Garten erntete viel Anerkennung.