Hotel Minichmayr kreierte Landesausstellungsbier

Hits: 27
Im Hotel Restaurant Minichmayr können Gäste bei Aussicht auf Steyr essen. (Foto: Hotel Minichmayr)
Im Hotel Restaurant Minichmayr können Gäste bei Aussicht auf Steyr essen. (Foto: Hotel Minichmayr)
Wurzer Katharina Wurzer Katharina, Tips Redaktion, 14.09.2021 10:15 Uhr

STEYR/TRAUNVIERTEL. Tips stellt derzeit AMA Genuss Regions-Betriebe vor. Einer von ihnen ist das Hotel Restaurant Minichmayr in Steyr, das das Landeausstellungsbier kreierte.

Der Betrieb am Zusammenfluss von Enns und Steyr war einst ein Bierhaus, in das Flößer zum Bier trinken und Braten essen kamen. Diese transportierten Eisen des steirischen Erzberges nach Steyr, worüber die Landeausstellung 2021 berichtet. Passend dazu kann im Hotel Restaurant Minichmayr derzeit ein eigens für die Landeausstellung kreiertes Bier gekostet werden. Dazu bieten sich unter anderem Surbraten und Fische aus der Region an. „Wir sind bekannt für unsere Forellen - gebraten oder geräuchert - und auch die Saiblinge. Man kann Huchen vorbestellen und wir bieten ein ganzes altes Rezept an - unseren Steyrer Flößerbraten, ein leicht geräucherter Surbraten mit Linsengemüse und Serviettenknödel. Wir binden die Region in unsere Gerichte ein und bei uns wird alles frisch gekocht“, erzählt Yvonne Viertler-Schürz, die gemeinsam mit ihrem Mann das Vier-Sterne-Hotel führt. 

Restaurant mit Ausblick

Zum Essen können auch externe Gäste kommen. Im Panoramarestaurant würden sie laut Viertler-Schürz das Zusammenkommen der Flüsse, Fischer und das Naturschutzgebiet entlang der Steyr sehen. „Wir sehen uns als Gastgeber, als Ort, an dem man zusammenkommt und unsere Mitarbeitenden tragen das mit. Gleichzeitig ist es wichtig, dass man als regionaler Betrieb eine Botschaft vertritt und dass man sich zu etwas bekennt“, sagt Viertler-Schürz. Weitere Informationen, zum Beispiel zum Wellnessbetrieb und Buchen für Feiern, finden sich unter hotel-minichmayr.at.

Gutschein zu gewinnen

Derzeit kann unter genussregionen.at/Gewinnspiel auch ein Gutschein in der Höhe von 50 Euro gewonnen werden. Dieser ist nicht nur im Hotel Restaurant Minichmayr, sondern auch bei weiteren AMA Genuss Regions-Betrieben gültig.

 

 

 

Ein Überblick über alle Unternehmen wie bäuerliche Direktvermarkter findet sich auf der Webseite der Genussregionen.

Kommentar verfassen



Tödlicher Arbeitsunfall in Dietach

DIETACH. Ein schrecklicher Unfall kostete am Montagmorgen (20. September) einem 41-jährigen Kroaten das Leben.

Stadt der Kinder

STEYR. Über 230 Steyrer Volksschüler beteiligten sich im Frühjahr am Projekt „Stadt der Kinder“, umgesetzt von der Kinder-Uni OÖ in Kooperation mit der Landesaustellung 2021.

66. Ausgabe des Oldtimer- und Teilemarktes

GARSTEN. Der Verein IG Formel Classic (IGFC) aus Behamberg veranstaltet am Samstag, 25. September, von 7 bis 14 Uhr den 66. Oldtimer- und Teilemarkt auf dem Freizeitgelände in Garsten.

Die unergründlichen Wege des Jorgos Trompeter

NEUZEUG. In einem 29-minütigen Film von Oliver Wild Rose Kyr wird der Neuzeuger Jorgos Trompeter portraitiert.

Neue Sieger beim Ultralauf-Event im Stadtgut

STEYR. Trotz der schwierigen Corona-Umstände waren 175 Starter beim 14. Stadtgut Steyr Ultralauf-Event dabei.

Dem Tabellenführer Paroli geboten

STEYR. Vorwärts verlor nach 1:0-Pausenführung gegen Austria Lustenau mit 1:2. Die Leistung stimmt aber sowohl die Fans, als auch den Trainer zuversichtlich für die kommenden Aufgaben.

Unfall auf dem Weg zum Schiedlberger Oktoberfest: Drei Verletzte

SCHIEDLBERG. Auf dem Weg zum Schiedlberger Oktoberfest wurden Freitagabend eine 22-jährige aus dem Bezirk Linz-Land und eine 24-jährige aus dem Bezirk Amstetten in einen Verkehrsunfall ...

Steyrer Muskelpaket startet bei TV-Show

STEYR. Zu seinem Fitness-Studio in Gleink zählt Sven Decker (50) auch eine eigene Hindernis-Parcours-Halle.