Gedesag feiert Gleichenfeier in der Waldbadsiedlung

Hits: 99
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 24.01.2020 11:03 Uhr

STRATZING. Die gemeinnützige Kremser Wohnbaugesellschaft Gedesag errichtet derzeit in der Marktgemeinde Stratzing zehn Reihenhäuser und 24 Wohnungen in der Waldbadsiedlung. Am 23. Jänner fand die Gleichenfeier statt.

Der traditionelle Gleichenbaum schmückt seit Donnerstag, 23. Jänner, den Rohbau des Wohnprojekts Stratzing-Waldbadsiedlung. Damit wurde ein Meilenstein im Baufortschritt erreicht: am 24. Oktober 2018 erfolgte der Spatenstich, jetzt wurde die Dachgleiche erreicht und voraussichtlich im Herbst 2020 wird das Projekt fertiggestellt. Architekt Herwig Teuschl aus Krems und das Planungsbüro Riedel aus Stratzing zeichnen für die Planung verantwortlich, mit der Bauausführung ist die Firma Fessl aus Zwettl beauftragt.

Viele Besucher

Viele interessierte Besucher und Ehrengäste waren der Einladung zur Gleichenfeier gefolgt und zeigten sich von der Waldbadsiedlung begeistert. Bundesrätin Doris Bergner-Grabner (ÖVP) betonte: „Das Ziel in Niederösterreich ist klar: Wohnen muss für alle leistbar und in allen Regionen unseres Landes auch lebenswert sein, daher wird die NÖ Wohnbauförderung auch weiterhin unterstützt.“

„Meilenstein für Stratzing“

Bürgermeister Josef Schmid (ÖVP) zeigt sich froh über die Errichtung von insgesamt 34 Wohneinheiten und bedankt sich bei den Gedesag-Vorständen für die Umsetzung. Dieses Projekt stelle einen Meilenstein für die kleine Gemeinde Stratzing dar.

Zehn Reihenhäuser

Die in zeitgemäßer Architektur geplanten zehn Reihenhäuser werden in Form einer Doppelhausanlage ausgeführt. Jedes Reihenhaus gliedert sich in drei Geschosse, umfasst eine Wohnfläche von 120 Quadratmetern zuzüglich Balkon, Keller und Eigengarten sowie zwei gedeckte PKW-Stellplätze. Die Reihenhäuser werden in Eigentum vergeben.

24 Wohnungen

Weiters entstehen auf dem Grundstück 24 moderne Wohnungen in Miete mit Kaufoption. Die Vielfalt der Grundrisse und der unterschiedliche Größenmix zwischen 53 und 87 Quadratmetern gewährleisten ein breit gefächertes Angebot. Sämtlichen Wohneinheiten stehen eine Terrasse inklusive Garten oder ein Balkon zur Verfügung. Zusätzlich sind jeder Wohneinheit zwei Garagenstellplätze zugeordnet.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Stadtgemeinde dankt ihren Vereinen

LANGENLOIS. „Ehrenamt ist keine Arbeit, die nicht bezahlt wird. Es ist Arbeit, die unbezahlbar ist!“ Mit diesem bekannten Zitat lud Bürgermeister Harald Leopold (ÖVP) seitens der Stadtgemeinde ...

Wilde Tiere im Gföhler Rathaus

GFÖHL. Das Gemeindeteam verwandelte am Faschingsdienstag die Eingangshalle des Rathauses in einen Dschungel und freute sich über regen Besuch.

Kremserinnen holen vier Landesmeister- und zwei Vize-Landesmeistertitel

KREMS. Bei den NÖ Judo-Landesmeisterschaften der U18 und U23 zeigten die Mädchen des Kremser Leistungszentrums einmal mehr eine Top-Performance. Sie holten das Maximum an Medaillen und Siegen. ...

Erfolgreicher Faschingsumzug für den guten Zweck

FURTH. Am Faschingsdienstag trafen sich auch heuer wieder zahlreiche Narren, um gemeinsam durch das Ortsgebiet von Furth zu ziehen und den Fasching ausklingen zu lassen.

„The Ridin Dudes“ auf Erfolgskurs in der Heimat von Elvis

KREMS. Einmal mehr war die Rockabilly Band „The Ridin“ Dudes„ rund um den Kremser Sänger Ron Glaser zu Gast in den USA. In Las Vegas, Memphis und Tupelo (Geburtsort von Elvis Presley) galt es ...

Volksschüler zu Besuch am Gemeindeamt

LICHTENAU. Die dritte Klasse der Volksschule Lichtenau besuchte mit ihrer Lehrerin Elfi Peneder das Gemeindeamt.

Kindermaskenball ein voller Erfolg

LANGENLOIS. Über 300 kleine und große Gäste hatten viel Spaß beim abwechslungsreichen und lustigen Kindermaskenball im Festsaal der Gartenbauschule. Dorthin hatte die Stadtgemeinde ...

Zwischenstand zur Gemeinderatswahl: 18 der 30 Bürgermeister stehen fest

BEZIRK KREMS. Nach der Gemeinderatswahl am 26. Jänner kommen die neu gewählten Mandatare derzeit zusammen und küren ihre Bürgermeister und den Gemeindevorstand. Tips gibt einen Überblick ...