Alois Mühlbacher und die Sonaren sorgten in der St. Anna Kirche für Begeisterungsstürme

Hits: 361
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 21.10.2019 13:18 Uhr

TIMELKAM. Ein einzigartiges Konzert war in der wunderschönen St. Anna Kirche in Oberthalheim zu erleben. Gastierten hier doch der einstige St. Florianer Sängerknabe Alois Mühlbacher und die Sonaren, ein Streichquartett der OÖ. Landesmusikschule.

Alois Mühlbacher kennt die St. Anna Kirche durch seine seinerzeitigen Chor- und auch solistischen Auftritte mit den St. Florianer Sängerknaben 2011 und 2015. Der Sänger geht mit einem neuen Programm auf Tournee, mit dem er zusammen mit dem Streichquartett Sonare auftritt und es kann als Ehre betrachtet werden, dass die Premiere dieser Auftrittsserie in Oberthalheim erfolgte.

Der Sänger stellte auch den jungen Komponisten und persönlichen Freund, Matthias Drievko vor, der nicht nur die Notensätze für dieses Konzert der Sonare arrangiert hatte, sondern auch eigene Kompositionen für diesen Konzertabend beisteuerte. So war es nicht verwunderlich, dass diese hochwertigen Darbietungen während der zwei Stunden die Besucher immer wieder zu spontanem Begeisterungs- und Bewunderungsapplaus hinriss und die Zeit viel zu schnell verging.Alois Mühlbacher (geb. 1995) erregte schon als Solist der St. Florianer Sängerknaben mit spektakulären CD-Aufnahmen Aufsehen. Franz Welser-Möst („Ich habe so eine Knabenstimme noch nie gehört in meinem Leben“) und Joan Holender engagierten den 15-Jährigen an der Wiener Staatsoper.

Als Sopransolist feierte er auf den Podien internationaler Konzertsäle große Erfolge. Seine Liebe gilt auch dem Liedgesang. Der geschmeidige, unverwechselbare und wandlungsfähige Stimmklang ermöglicht ihm ein auch für Countertenöre unübliches breit gefächertes Repertoire von Schubert bis Richard Strauss.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ehrenzeichenverleihung an verdiente Funktionäre der Motorsportvereinigung (MSV)

SCHWANENSTADT. Als die Motorsportvereinigung (MSV) Schwanenstadt ihr 50-jähriges Bestandsjubiläum feierte, nahm die Stadtgemeinde die Gelegenheit wahr, um verdienten Gründungsmitgliedern ...

Kolpingsfamilie Vöcklabruck spendete an Sozialzentrum

VÖCKLABRUCK. Die Kolpingsfamilie Vöcklabruck unterstützte das Frauenhaus Vöcklabruck mit einer Spende von 600 Euro und die Notschlafstelle mit 800 Euro.  

Bei Drogenübergabe Geld geraubt

MONDSEE. Nach einer gescheiterten Suchtmittelübergabe wurde ein Mann niedergeschlagen und beraubt.

Vorfreude auf Advent

PFAFFING. Wenn am Samstag, 23. November, ab 13 Uhr der Duft von Tannenzweigen, Punsch und Keksen durch Pfaffing strömt, öffnet der Caritas-Standort invita wieder seine Türen zum Weihnachtsmarkt. ...

Peneder realisiert Werkserweiterung für Langmatz

ATZBACH. Mit durchschnittlichen Umsatzsteigerungen von mehr als 13 Prozent jährlich in den letzten zwei Jahren bewegt sich die auf Kunststoff- und Metallverarbeitung spezialisierte Langmatz GmbH ...

Gut betreut vom Roten Kreuz

BEZIRK/SCHWANENSTADT. Gemeinsam statt einsam – das ist ein Leitgedanke der vom Roten Kreuz begleiteten Einrichtungen des Betreubaren Wohnens im Bezirk Vöcklabruck. Gemeinsam machen die ...

Neuer Leiter im Haus Barbara

OTTNANG. Im Seniorenwohnheim Haus Barbara in Ott-nang i. H. fand mit 1. Oktober des Jahres ein Wechsel in der Heimleitung statt.

Hilfsprojekte werden unterstützt

VÖCKLABRUCK. Auch heuer hielt die Missionsrunde Vöcklabruck wieder ihren bei der Bevölkerung beliebten Flohmarkt ab. Die harte Arbeit wurde durch ein gutes Ergebnis belohnt.