Zapfsäule nach Verfolgungsjagd gerammt

David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 11.07.2019 15:37 Uhr

TRAUN. Eine Streife der Polizeiinspektion Traun war am Donnerstag, 11. Juli, gegen 9.50 Uhr in der Rubensstraße in Traun hinter einem älteren Kombi unterwegs. Aufgrund der auffälligen Fahrweise vermuteten die Polizisten eine Beeinträchtigung des Lenkers und wollten diesen mittels Blaulicht zum Anhalten bewegen. 

Als der Lenker das Blaulicht bemerkte, gab er plötzlich Vollgas und fuhr Richtung Wiener Straße. In weiterer Folge raste er im Siedlungsgebiet St. Martin durch die dortige 30er-Zone und anschließend auf die B1 Richtung Linz. Auf Höhe einer Tankstelle im Bereich der Wattstraße in Linz bog der Lenker unvermittelt auf das Tankstellengelände ein. Dabei kam er ins Schleudern und rammte eine Zapfsäule, die durch den Anprall komplett herausgerissen wurde.

Nur knapp Passant verfehlt

Der Wagen kam nur wenige Meter weiter aufgrund der Beschädigungen zum Stillstand. Ein Passant konnte sich bei der Tankstelle nur durch einen Sprung zur Seite retten. Der bis dahin unbekannte Flüchtende sprang aus dem Auto und lief sofort in Richtung Linz weg. Die Beamten nahmen zu Fuß die Verfolgung auf. Der Flüchtende kam nach kurzer Zeit bei einer Bordsteinkante zu Sturz und konnte daraufhin unter heftiger Gegenwehr von den Beamten festgenommen werden.

Wahnsinnsfahrt ohne Führerschein

Bei dem Lenker handelte es sich um einen 28-jährigen slowakischen Staatsbürger. Dieser besitzt keine gültige Lenkberechtigung, außerdem war der Pkw nicht zum Verkehr zugelassen. Bei dem 28-Jährigen wurde zudem eine Alkohol- und Suchtgiftbeeinträchtigung festgestellt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Rathaus taucht in Wasserwelten ein

PASCHING. Seit mittlerweile 44 Jahren ist die Linz AG Wasserpartner für die Bevölkerung in Pasching. Anfang Oktober verfolgten die Mitarbeiter der Gemeinde auf einer Bildungsreise den ...

Neues Fahrzeug für Paschinger Bauhof

PASCHING. Das achtköpfige Team des Paschinger Bauhofs darf sich seit ein paar Tagen an einem neuen, vielfältigen Kommunalfahrzeug im Wert von rund 160.000 Euro erfreuen.

Brucknerorchester-Dirigent im Gespräch

ANSFELDEN. Am Donnerstag, 24. Oktober, findet um 20 Uhr im Anton Bruckner Centrum „Im Gespräch“ mit Markus Poschner, dem Chefdirigenten des Bruckner Orchesters Linz BOL, statt.

Handyortung führt Einsatzkräfte zu Frau im Kürnbergwald

LEONDING. Über die Handyortung gelang es am 18. Oktober den Disponenten der Landeswarnzentrale in Linz, eine im Kürnbergwald verstiegene Frau zu lokalisieren. So konnten Feuerwehrkräfte ...

Stromschlag bei Reparatur einer Hebebühne

OFTERING. Ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land führte gestern, 17. Oktober, um 18 Uhr in Oftering alleine Reparaturarbeiten an einer Hebebühne durch. Bei dieser stehend fuhr er ...

Steelsharks Traun empfangen im OÖ. Cup-Finale die Gladiators Ried

TRAUN. Das Trauner Stadion wird am Samstag, 19. Oktober, ab 14 Uhr zum Schauplatz der Finalspiele um den OÖ. Cup im American Football.

CoderDojo für Kinder und Jugendliche

LEONDING. Im Rahmen der europaweiten Initiative „EU Code Week“ trafen sich 160 begeisterte Teilnehmer zum CoderDojo, einer Art des gemeinsamen Programmierens, vergangenen Freitag in der HTL Leonding. ...

Attraktive Jobchancen bei den Industriebetrieben der Region

BEZIRK LINZ-LAND. Tips und die Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Oberösterreich stellen im Rahmen der Serie „Traumberuf Industrie“ wieder Betriebe aus der Region vor, die auf die Ausbildung ...