Zapfsäule nach Verfolgungsjagd gerammt

Zapfsäule nach Verfolgungsjagd gerammt

David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 11.07.2019 15:37 Uhr

TRAUN. Eine Streife der Polizeiinspektion Traun war am Donnerstag, 11. Juli, gegen 9.50 Uhr in der Rubensstraße in Traun hinter einem älteren Kombi unterwegs. Aufgrund der auffälligen Fahrweise vermuteten die Polizisten eine Beeinträchtigung des Lenkers und wollten diesen mittels Blaulicht zum Anhalten bewegen. 

Als der Lenker das Blaulicht bemerkte, gab er plötzlich Vollgas und fuhr Richtung Wiener Straße. In weiterer Folge raste er im Siedlungsgebiet St. Martin durch die dortige 30er-Zone und anschließend auf die B1 Richtung Linz. Auf Höhe einer Tankstelle im Bereich der Wattstraße in Linz bog der Lenker unvermittelt auf das Tankstellengelände ein. Dabei kam er ins Schleudern und rammte eine Zapfsäule, die durch den Anprall komplett herausgerissen wurde.

Nur knapp Passant verfehlt

Der Wagen kam nur wenige Meter weiter aufgrund der Beschädigungen zum Stillstand. Ein Passant konnte sich bei der Tankstelle nur durch einen Sprung zur Seite retten. Der bis dahin unbekannte Flüchtende sprang aus dem Auto und lief sofort in Richtung Linz weg. Die Beamten nahmen zu Fuß die Verfolgung auf. Der Flüchtende kam nach kurzer Zeit bei einer Bordsteinkante zu Sturz und konnte daraufhin unter heftiger Gegenwehr von den Beamten festgenommen werden.

Wahnsinnsfahrt ohne Führerschein

Bei dem Lenker handelte es sich um einen 28-jährigen slowakischen Staatsbürger. Dieser besitzt keine gültige Lenkberechtigung, außerdem war der Pkw nicht zum Verkehr zugelassen. Bei dem 28-Jährigen wurde zudem eine Alkohol- und Suchtgiftbeeinträchtigung festgestellt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neue Gasheizung in Schule erregt die Gemüter in Neuhofen

Neue Gasheizung in Schule erregt die Gemüter in Neuhofen

NEUHOFEN. Nachdem der 40 Jahre alte Kessel in der Volks- und Mittelschule Neuhofen erneuert werden muss, übt die ÖVP an der neuerlichen Anschaffung einer Gasheizung Kritik. weiterlesen »

Kunst und Kultur an der Traun zeigte Schlechtwetterprogramm im Spektrum Pucking

"Kunst und Kultur an der Traun" zeigte Schlechtwetterprogramm im Spektrum Pucking

PUCKING/TRAUN/ANSFELDEN/HÖRSCHING. Wegen des prognostizierten Schlechtwetters musste die Veranstaltung Kunst und Kultur an der Traun am Samstag vom Kraftwerk Traun-Pucking in das Spektrum Pucking ... weiterlesen »

Neuhofner Polizisten bemerken Brand im Motorraum

Neuhofner Polizisten bemerken Brand im Motorraum

KEMATEN. Am Mittwoch, 16. Juli, haben Neuhofner Polizisten einen Brand im Motorraum eines Klein-Lkws bemerkt. Gemeinsam mit dem Fahrer haben sie den Brand gelöscht, die Feuerwehr musste nicht ausrücken. ... weiterlesen »

Pfadfinder spenden Tablet für Lebenshilfe

Pfadfinder spenden Tablet für Lebenshilfe

PASCHING. Erlöse ihrer alljährlichen Nudelparty verwendet die Pfadfindergilde Langholzfeld-Pasching traditionell für karitative Zwecke.  weiterlesen »

Direktorin übergibt nach zwanzig Jahren die Schulleitung in Pasching

Direktorin übergibt nach zwanzig Jahren die Schulleitung in Pasching

PASCHING. Zwanzig Jahre lang begleitete Karin Ebenbichler als vertrauensvolle Schulleiterin Kinder, Eltern, Pädagogen und andere Schulpartner. Mit der neuen Leitung steht nun ein Generationswechsel ... weiterlesen »

Alkolenker touchierte Randstein in Traun und wollte flüchten

Alkolenker touchierte Randstein in Traun und wollte flüchten

TRAUN. Bei einer Verkehrskontrolle in der Neubauerstraße stieß ein 21-Jähriger Lenker auf einen Randstein und wollte flüchten. Er hatte 1,56 Promille im Blut. weiterlesen »

11. Kamikaze Karate Sommercamp in Neuhofen wartet mit Spitzen-Trainern auf

11. Kamikaze Karate Sommercamp in Neuhofen wartet mit Spitzen-Trainern auf

NEUHOFEN. Von 25. bis 28. Juli erwartet Veranstalter Christian Ramsebner mit seiner ASKÖ Neuhofen Karate Sei Bu Kan mehr als 500 Kampfsportler aus vielen Nationen zum österreichweit größten ... weiterlesen »

Offener Brief einer Traunerin: Kampf um Kindergartenplätze

Offener Brief einer Traunerin: Kampf um Kindergartenplätze

LINZ-LAND. Weil sie in Karenz ist, bekommt Kerstin Hellinger in Traun keinen Kindergartenplatz für ihre dreijährige Tochter. In einem offenen Brief machte sie ihrem Ärger Luft. An ihrer ... weiterlesen »


Wir trauern