Holzhaufen in Brand gesetzt: 89 Kräfte der Feuerwehr im Einsatz

Hits: 134
Foto: Feuerwehr Bad Mühllacken
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 09.05.2021 09:05 Uhr

GOLDWÖRTH. Um einen Fall von Brandstiftung dürfte es sich bei einem Einsatz der Feuerwehr am Samstagabend in Goldwörth handeln: Der mittlere Teil eines etwa 50 bis 70 Meter langen Holzhaufens stand in Brand. 

Augenzeugen haben aus einer Entfernung von etwa 300 Meter das Feuer wahrgenommen, eine Person in Richtung Hagenau weglaufen gesehen und die Feuerwehr alarmiert. Der Brand konnte durch die Feuerwehren Mühldorf, Feldkirchen, Landshaag und Bad Mühllacken mit 89 Mann unter Kontrolle gebracht werden.

Täter auf der Flucht

Für Menschen oder Gebäude bestand keine Gefahr, es wurde auch niemand verletzt. Die Höhe des Schadens konnte noch nicht beziffert werden. Eine Fahndung nach dem Täter im Nahbereich während der Löscharbeiten verlief negativ.

Kommentar verfassen



Hexen im Kindergarten

FELDKIRCHEN AN DER DONAU. Mit selbstgebastelten Hexen gestalteten die Schülerinnen der Fachschule Bergheim einen lustigen Vormittag für die Kindergartenkinder in Feldkirchen.

Danke an die Jugend

ZWETTL AN DER RODL. Um sich bei der Jugend für ihren Einsatz zu bedanken hat sich das Zwettler Aktionsteam etwas besonderes einfallen lassen.

Trialtraining für die Jugend

ENGERWITZDORF. Um für die Trial-Saison 2021 gerüstet zu sein, veranstaltete der ETC-Treffling vor Kurzem ein Trialtraining für den Nachwuchs.

„#ARTig“-Produktion findet heuer in einem neuen Format statt

BAD LEONFELDEN. Coronabedingt muss die diesjährige „ARTig“-Produktion des Bundesoberstufenrealgymnasium Bad Leonfelden in einer neuen Form stattfinden.

LED-Beleuchtung für Sonnenschutz

FELDKIRCHEN AN DER DONAU. Einstimmig wurde im Feldkirchner Gemeinderat die Anschaffung von zehn LED-Röhren für den Sonnenschutz am Vorplatz des Schul- und Kulturzentrums beschlossen.

Kollision mit LKW

HERZOGSDORF/NIEDERWALDKIRCHEN. Am Freitag um 11:41 Uhr wurden die Feuerwehren Herzogsdorf und Niederwaldkirchen zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmter Person gerufen.

FPÖ Oberneukirchen: Herbert Prammer als Obmann wiedergewählt

OBERNEUKIRCHEN. Einstimmig wurde Obmann und Gemeindevorstand Herbert Prammer beim Ortsparteitag der FPÖ Oberneukirchen für eine weitere Funktionsperiode gewählt und als Spitzenkandidat nominiert.

Wildbienenhotel an Zwettler Kindergarten übergeben

ZWETTL AN DER RODL. Vertreter der SPÖ Zwettl an der Rodl übergaben vor kurzem ein von der FAB Haslach erworbenes Wildbienenhotel an den Zwettler Kindergarten.