Die Zarewitsch Don Korsaken kommen nach Bad Leonfelden

Hits: 82
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 01.08.2020 08:30 Uhr

BAD LEONFELDEN. Am 3. August werden die Zarewitsch Don Korsaken in der Stadtpfarrkirche Bad Leonfelden ein Konzert spielen.

Das Stimmspektrum der Zarewitsch Don Korsaken ist vielseitig, vom glockenhellen Tenor bis hin zum erdig-sonoren Bass. In den von ihnen vorgetragenen Stücken geht es um ihre Freude, Melancholie und ihrem Schmerz. Mit den mehrstimmigen, harmonisch aufeinander abgestimmten A-cappella-Gesängen entführen sie ihr Publikum in eine andere Welt. Bei ihrem Konzert in Bad Leonfelden am 3. August um 20 Uhr dürfen sich die Besucher unter anderem auf Stücke wie das „Vater unser“, „Der Heilige Ehemann“, „Lobet den Namen des Herrn“, „Dir singen wir“, „Cherubim Hymne“, „Die Legende von Mönch Pitirim“, „Große Doxologie“, „Der reumütige Schächer“, „In Deinem Himmelreich“, „Abendglocken“, „Stenka Rasin“, „Kamuschka“, „Troika“ und „Ich bete an die Macht der Liebe“ freuen.

Karten sind beim Tourismusverband Mühlviertler Hochland (07213/6397), bei allen Raiffeisenbanken sowie Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen und unter www.oeticket.com erhältlich. Der Einlass beginnt um 19.30 Uhr.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Die „Wächter der Zeit“ machen Station auf Burgruine Waxenberg

WAXENBERG. Sie waren schon am Markusplatz in Venedig zu bewundern, im mystischen Stonehenge in England und beim Festival of Lights in Berlin: „Die Wächter der Zeit“. Nun sind sie auf Burgruine Waxenberg ...

Musikalische Klänge in Gramastetten

GRAMASTETTEN. Überrascht wurden die Gramastettner Marktbesucher von der sechsköpfige Band Brasshouse.

Märchenstunde im Tiergarten Walding

WALDING. Der Märchenerzähler Micha Meinicke aus dem Gebrüder Grimm Wald erinnert an die beiden Elefanten „Bimbi“ und „Mary“ die bis 2014 im Tiergarten Walding gelebt haben.

Professionell und hochwertig: Seca schafft Wohlfühlambiente im Garten

OTTENSHEIM. Zäune und Sichtschutz schaffen Privatsphäre und Wohlfühlambiente im Garten.

Busfahrer bei sabtours: Job auch für Quereinsteiger

BEZIRK FREISTADT/ BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Aufgrund einer gewonnenen Ausschreibung des OÖ Verkehrsverbundes im Bereich Haselgraben sucht sabtours für den Betriebsstart im Dezember noch sieben ...

Ein „Danke schön“ für den unermüdlichen Einsatz

OÖ/URFAHR-UMGEBUNG. Mit dem „Danke schön“-Preis rückt das Sportland OÖ gemeinsam mit Tips, den OÖ Nachrichten, Life Radio und TV 1, Ehrenamtliche und ihren Einsatz in Sportvereinen in den Mittelpunkt. ...

Corona-Ampel und Kinderbetreuungseinrichtungen

URFAHR-UMGEBUNG. „Der Umgang mit Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen muss ein wesentlicher Inhalt der Corona-Ampel sein. Das angekündigte System hat vor allem die Lebensrealitäten der Familien ...

„Hui statt Pfui“ in Lichtenberg

LICHTENBERG. Weggeworfene Zigarettenstummel, Getränkedose, Plastikflaschen, Glasscherben oder ähnliches zu finden – kein schöner Anblick für Naturliebhaber. Traditionell lud deshalb ...