Hits: 61
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 14.08.2020 10:30 Uhr

LICHTENBERG/LINZ. 40 Teilnehmer besuchten im Rahmen des ÖAAB-Programms „Nachtsafari im Zoo“ den Linzer Tiergarten.

Welche Tiere schlafen im Stehen oder mit offenen Augen? Wer schläft nur fünf Minuten pro Nacht, wer 22 Stunden durchgehend? Was machen nachtaktive Tiere, wenn sie nicht schlafen und können Tiere eigentlich träumen? Auf all diese Fragen erhielten die Teilnehmer der „Nachtsafari im Zoo“ des ÖAAB Lichtenberg die passenden Antworten. Denn im Rahmen einer exklusiven Nachtführung durch den Linzer Tiergarten hatten sowohl Kinder als auch Erwachsene die Chance, das Nachtleben vor Ort mitzuerleben.

Neben dem Umwandeln von Fledermausrufen in für Menschen hörbare Töne war die Waldkauz-Auswilderung mit Reinhard Osterkorn von der Greifvogel- und Eulenschutzstation OAW das besondere Highlight des Abends. „Ein spannender Einblick in das nächtliche Leben der Zootiere“, stellten die Lichtenberger am Ende der Tour fest.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schülerinnen arbeiteten im Sozialmarkt

FELDKIRCHEN/OTTENSHEIM. Bereits zur Tradition ist der Einsatz der Schülerinnen der Fachschule Bergheim zu Schulbeginn im Rot Kreuzmarkt Ottensheim geworden.

„Eine Woche Auto frei“

FELDKIRCHEN. Bei der Aktion „Eine Woche Auto frei“, im Rahmen der Mobilitätswoche, geht es darum auf den Klimawandel und dessen Folgen aufmerksam zu machen.

Geburtstage der Seniorenplattform

FELDKIRCHEN. 16 Mitglieder der Seniorenplattform Feldkirchen feierten ihren 70er, 75er, 80er und 90er.

167 Kilometer erreicht

LICHTENBERG/URFAHR-UMGEBUNG. 167 Kilometer und 2.500 Höhenmeter legte der Lionsclub Lichtenberg Gis bei der „Tour Around Urfahr-Umgebung“ für den guten Zweck zurück.

Mit der Bürgermeisterin die Grottenbahn besucht

KIRCHSCHLAG BEI LINZ. Im Zuge der Ferienpassaktion der Gemeinde Kirchschlag lud Bürgermeisterin Gertraud Deim die teilnehmenden Kinder und ihre Eltern zu einer Fahrt mit der Grottenbahn ein.

Überraschungskonzert von Folkshilfe

KIRCHSCHLAG. Zum Auftakt von„Tourlaub“ wählte die Band Folkshilfe vor kurzem die Rotkreuz-Dienststelle Kirchschlag als Ort für ein Überraschungskonzert aus.

Landtagswahl 2021: SPÖ-Bezirksliste steht fest

URFAHR-UMGEBUNG. Was die kommende Landtagswahl betrifft, haben erstmals die SPÖ-Mitglieder bestimmt, wer auf die Bezirksliste kommt.

Initiative: Allzweck-Schirme zur Belebung der Ortszentren

URFAHR-UMGEBUNG. Insgesamt acht Gemeinden stellen zukünftig 16 mobile Allzweck-Schirme für Außenveranstaltungen zur Verfügung. Grundlage dafür ist eine Initiative der Leader-Region Sterngartl Gusental. ...