ÖVP Frauen: Zu Besuch im Oberneukirchner Lebenshaus

Hits: 39
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 18.10.2020 13:02 Uhr

OBERNEUKIRCHEN. Der Bezirksvorstand des ÖVP Frauen Urfahr-Umgebung besuchte vor kurzem das Lebenshaus in Oberneukirchen.

„So viel Selbstständigkeit wie möglich, so viel Hilfe wie nötig“ - so lautet der Leitgedanke im Lebenshaus Oberneukirchen, wo tagtäglich ein generationsübergreifendes Miteinander gefördert und gelebt wird. 2003 wurde die Einrichtung eröffnet. 17 Jahre später, im Jahr 2020, ist diese nicht mehr aus der Gemeinde und der Region wegzudenken. Neben betreubarem Wohnen sowie dem Tageszentrum werden Dienstleistungen wie Kinderbetreuung, Haus- und Heimservice, mobile Betreuung und Pflege älterer Menschen, mobiler Mittagstisch, das Eltern-Kind-Zentrum Wichtelhaus und vieles mehr angeboten. So wird das Zusammenleben nicht nur möglich, sondern auch sichtbar gemacht.

Gutes Miteinander

Sichtlich beeindruckt von der Vielseitigkeit des Hauses zeigten sich auch die Mitglieder des Bezirksvorstands der ÖVP-Frauen Urfahr Umgebung. Begrüßt wurden die Besucher dabei von der Obfrau des Vereins Hilfswerk Oberneukirchen, der ehemaligen Landtagsabgeordneten und ehemaligen Bezirksleiterin der ÖVP Frauen des Bezirks, Elisabeth Freundlinger, sowie von der Stützpunktleiterin, Vizebürgermeisterin und Sozialreferentin der ÖVP-Frauen Urfahr-Umgebung, Anneliese Bräuer, und von Bürgermeister und Landtagsabgeordnetem Josef Rathgeb, die den Gästen das Haus präsentierten. „Man spürt, dass hier ein gutes Miteinander herrscht und den Betreibern das Wohl jedes Besuchers am Herzen liegt“, resümiert Bezirksobfrau Melanie Wöss die Besichtigung.

Jahresprogramm zusammengestellt

Nach dem gemeinsamen Austausch ging es dann weiter im Programm, auf dem dann das ahresprogramm der ÖVP-Frauen Urfahr Umgebung stand. Hierbei wurden sehr viele Ideen von den Teilnehmern begeistert. „Im Winter werden wir eine soziale Aktion starten, das späte Frühjahr steht mit der Schmankerlroas ganz im Zeichen des Genusses und für den Sommer 2021 ist ein Women Sport’s Day geplant. Nebenbei werden wir politische Frauenthemen aufgreifen, unsere Ortsgruppen bestmöglich unterstützen und unser Bestes geben, viele Frauen für die Politik zu begeistern“, erklärt Bezirksobfrau Melanie Wöss abschließend.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neuer Bahnschranken für mehr Sicherheit

WALDING. „Der Ausbau und die Attraktivierung der Mühlkreisbahn ist für uns in der Region ein zentrales Anliegen. Das bedingt auch die Sicherung der Bahnübergänge“, so Waldings Bürgermeister Johann ...

Schulterschluss im Kampf um den Erhalt von

FELDKIRCHEN. Die Gefahr einer Schließung der Eisenbahnkreuzung im Bereich Lacken-Schatzsiedlung ist akut. Bürgermeister Franz Allerstorfer, sein Stellvertreter Vizebürgermeister David Allerstorfer und ...

Bibliothek Puchenau auf Facebook

PUCHENAU. Die Bibliothek Puchenau ist seit Neuestem auch auf Facebook vertreten.

Kaineder: Gallneukirchner One als Musterbeispiel

GALLNEUKIRCHEN. Bei seinem Besuch in Gallneukirchen gab es von Landesrat Stefan Kaineder viel Lob für das von Anton Riepl im Ortskern errichtete „ONE“. Dieses sei ein Musterbeispiel für eine gelungene ...

Kindergarten Mühle: Wiedereinzug nach Umbau

GALLNEUKIRCHEN. Mit einem Eröffnungsfest im kleinen Rahmen wurde kürzlich der Einzug in die neuen Räumlichkeiten des Integrations- und Heilpädagogische Kindergarten Mühle des Diakoniewerks in Gallneukirchen ...

Neues Schwerpunktangebot: Schmerztherapie im Vortuna

BAD LEONFELDEN. Das Bad Leonfeldner Gesundheitsressort Vortuna verfügt über ein neues, zusätzliches Schwerpunktangebot.

Pendler stehen im Fokus

URFAHR-UMGEGUNG. „Das Thema Verkehr brennt den Mühlviertlern schon seit Jahrzehnten unter den Nägeln und darum muss jetzt etwas weitergehen. Der SPÖ Urfahr Umgebung ist es wichtig, die ...

Feldkirchner Gemeindebürger können Baumpaten werden

FELDKIRCHEN. Im Herbst 2019 wurden auf 12.000 Quadratmeter Obstbäume und eine mehr als 300 Meter Lange Windschutzhecke vom Feldkirchner Kulturausschuss, der Feldkirchner Jägerschaft und dem Loidholdhof ...