Erste Atemschutzträgerin für die FF Piberschlag

Hits: 94
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 22.01.2021 11:46 Uhr

VORDERWEISSENBACH. Barbara Haselgrübler ist die erste Frau, die bei der Freiwilligen Feuerwehr Piberschlag (Gemeinde Vorderweißenbach) die Ausbildung zur Atemschutzträgerin absolviert.

Trotz dieser aktuell schwierigen Zeiten konnte damit ein weiterer Meilenstein in der Gleichstellung von Mann und Frau im Feuerwehrwesen erreicht werden. Da der Atemschutzleistungstest obligatorisch für die Teilnahme am Atemschutz-Lehrgang in der LFS OÖ ist, wurde dieser bereits am Samstag, den 16. Jänner im Feuerwehraus der FF Schönegg unter Einhaltung sämtlicher Corona-Schutzmaßnahmen durchgeführt. Eine besondere Herausforderung sei dabei die Distanzierung zwischen den Atemschutzträgern und zu den Bewertenden, sowie die laufende Desinfektion der verwendeten Utensilien. Aber auch diese Hürde sei durch gute Organisation gemeistert worden. Barbara Haselgrübler hat den Atemschutzlehrgang in der LFS OÖ vom 18. bis 21. erfolgreich absolviert. Somit sei die Schlagkraft des Atemschutztrupps in Piberschlag um ein weiteres aktives Mitglied erweitert worden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Frühling im Tiergarten

WALDING. Wenn die Waldinger Präriehunde im Tiergarten Walding aus ihren unterirdischen Bauten, in denen sie seit Ende Oktober ihre Winterruhe gehalten haben, wieder auftauchen, dann ist der Frühling ...

Feldkirchner Badeseen: Angebot wurde durch „Hochzeit“ verbessert

FELDKIRCHEN. Die Feldkirchner Badeseen „Badesee Jetlake“ und Badesee “s’Mostvierterl“ (Badeseen drei und vier) haben „geheiratet“.

Köstliches aus Milch

FELDKIRCHEN. In der Praxis Produktveredelung in der Fachschule Bergheim wurden viele Köstlichkeiten aus dem Grundprodukt Milch hergestellt: Naturjoghurt, Heidelbeerfruchtjoghurt, Joghurtbällchen in Öl, ...

Pflanzenmarkt in Oberneukirchen

OBERNEUKIRCHEN. Die Diakonie-Werkstätte Oberneukirchen ist bereits wieder fleißig am Vorbereiten für den beliebten Pflanzlmarkt, der am Freitag, 30. April, von 9 Uhr bis 15 Uhr stattfindet.

Die Union Schweinbach stellt sich vor

ENGERWITZDORF. „Wie steht es um die Sportvereine im Bezirk Urfahr-Umgebung?“ – dieser Frage widmet sich die Tips Urfahr-Umgebung. Im Fokus steht dabei aber nicht nur, in Zeiten von Corona genauer ...

Heizkostenzuschuss beantragen

URFAHR-UMGEBUNG. Für die Beheizung einer Wohnung wird an sozial bedürftige Personen ein Heizkostenzuschuss gewährt.

Eine Blutspende kann Leben retten

GRAMASTETTEN. Der Blutspendedienst vom Roten Kreuz für Oberösterreich lädt am Donnerstag, 4. März, von 15.30 bis 20.30 Uhr in das Gramaphon zur Blutspendeaktion ein.

Seit mehr als 30 Jahren wird in Gramastetten Baseball gespielt

GRAMASTETTEN. Wie vielfältig das Sportvereinswesen im Bezirk ist, beweisen unter anderem die Gramastettner Highlanders: ein Baseball-Verein, den es bereits seit mehr als 30 Jahren gibt.