Handwerk - Handschlagqualität ist ein enormer Wettbewerbsvorteil

Hits: 1573
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 05.10.2016 09:33 Uhr

REICHENAU. Der Lebensmittelsektor ist ein hart umkämpfter. Um gegen große Handelsketten bestehen zu können, setzt die Fleischerei Jenner auf Qualität und Regionalität. Seit 25 Jahren lenkt Ewald Jenner die Geschicke des Unternehmens.
 
 

Tips: Sie führen die Fleischerei nun seit über zwei Jahrzehnten. Was hat sich in dieser Zeit geändert?

Jenner (lacht): Vieles. Zum Beispiel gibt es immer weniger Großfamilien. Das heißt, bei einem Einkauf werden heute nicht mehr gleich einige Kilo Wurst oder Fleisch verkauft. Zudem sind die Konsumenten kritischer geworden.

Tips: Inwieweit kritischer?

Jenner: Die Kunden wollen immer mehr über das Produkt wissen. Woher stammt das Fleisch? Ist es aus der Region? Wie wurde es gelagert? Wie kann ich es zubereiten? Diese Fragen können wir jederzeit mit ruhigem Gewissen beantworten. Handschlagqualität ist ein enormer Wettbewerbsvorteil.

Tips: Reicht das, um gegen die Konkurrenz bestehen zu können?

Jenner: Qualität ist mit Sicherheit das Entscheidende. Dies gilt etwa für die 60 Wurst- und Schinkensorten, die wir selbst herstellen. Zusätzlich muss man als kleiner Betrieb flexibel sein. Um das humorvoll auszudrücken: „Hier geht´s um die Wurst.“

Tips: Flexibilität bedeutet in Ihrem Fall was?

Jenner: Neben unserem Detailverkauf in Reichenau beliefern wir auch Gastronomen in der Region und die Tourismusschulen in Bad Leonfelden. Daneben sind wir auch aktiv im Bereich des Caterings tätig. Das ist ganz schön viel Arbeit für meine Frau Elisabeth, meine Mitarbeiter und mich. Aber als kleiner Betrieb benötigst du heutzutage mit Sicherheit einige Standbeine, um wirtschaftlich überleben zu können.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bürgermeisterwechsel in Schenkenfelden

SCHENKENFELDEN. Zehn Jahre lang war Karl Winkler als Bürgermeister von Schenkenfelden im Einsatz. Nun übergibt er mit der Neuwahl am 10. Dezember an seine designierte Nachfolgerin, Doris Leitner.

Mehr als 30 Jungbarkeeper traten zur Prüfung an

BAD LEONFELDEN. Mehr als 30 Schüler der fünften Jahrgänge legten unter Einhaltung strengster hygienischer Maßnahmen sowie einem Abstand von mindestens einem Babyelefanten die Jungbarkeeper-Prüfungen ...

Kerstin Hehenberger ist neue SPÖ-Ortsparteivorsitzende

REICHENAU/HAIBACH/OTTENSCHLAG. Mit 100 Prozent Zustimmung wurde Kerstin Hehenberger zur neuen Vorsitzenden der SPÖ Ortsorganisation Reichenau-Haibach-Ottenschlag gewählt

Digitale Berufsmesse

URFAHR-UMGEBUNG. Um junge Leute bestmöglich auf ihren Berufseinstieg vorzubereiten und sie über ihre künftigen beruflichen Karrierechancen umfassend zu informieren, veranstaltete die WKO Urfahr-Umgebung ...

Lichtenberger Advenkalender

LICHTENBERG Auch in diesem Advent hat sich das Volksbildungswerk etwas ganz Besonders überlegt, um die Wartezeit aufs Weihnachtsfest zu verkürzen. Ziel dabei ist, Klein und Groß eine Freude zu bereiten. ...

Karibisches Zuckerrohr trifft auf Mühlviertler Brennkunst

ALBERNDORF. Spirituosen-Produzent Peter Affenzeller, bekannt durch seine vielfach ausgezeichnete Whiskydestillerie, hat sein Sortiment mit seiner Rum-Linie „RuMonkey” erweitert.

In einer Schneekugel

OBERNEUKIRCHEN. Karin Kaiser hat uns das winterliche Foto gesandt.

Kultur-Werkstatt-Schnopfhagen: Programm für 2021

OBERNEUKIRCHEN. Nach einem Jahr Zwangspause schaut die Kultur-Werkstatt-Schnopfhagen sehr zuversichtlich auf die Veranstaltungen nächstes Jahr im Oberneukirchner Schnopfhagen-Stadl.