Klima.Zukunft.Gallneukrichen: Ökostrom soll 365 Tonnen an CO2 vermeiden

Hits: 108
(Foto: WEB Windenergie AG)
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 19.06.2021 10:00 Uhr

GALLNEUKIRCHEN. Während einige Maßnahmen der „Klima-Strategie für Gallneukirchen„ aktuell noch in Vorbereitung sind, habe die Gusenstadt beim Thema Stromversorgung nunmehr einen großer Schritt in die richtige Richtung gesetzt, heißt es von der Stadtgemeinde.

Auf Initiative des Umweltausschusses sei nach intensiven Beratungen mit dem Kernteam des Agenda-Prozesses empfohlen worden, bei der Ausschreibung neben Preis und sozialen Kriterien verstärkt auch auf ökologische Aspekte zu achten. Unterstützung erhielten sämtliche Kriterien dabei von allen Parteien. In der Stadtratssitzung am 7. Juni wurden schließlich die Stromlieferverträge für die nächsten beiden Jahre beschlossen. Die WEB Windenergie AG aus Pfaffenschlag im Waldviertel konnte sich dabei als Bestbieter bei Preis und ökologischen Kriterien beweisen. Für die nächsten beiden Jahren wird das Unternehmen die Stadtgemeinde Gallneukirchen so mit zertifiziertem heimischen Ökostrom nach den Kriterien des österreichischen Umweltzeichens UZ46 „Grüner Strom“, also mit 100-prozentiger erneuerbarer Energie aus Wind-, Sonnen- und Wasserkraft beliefern. Ausgehend vom österreichischen Liefermix (OIB 2019) könne man auf diesem Weg zirka 365 Tonnen CO2 vermeiden. 

Kommentar verfassen



Acht Feuerwehren bei Großbrand eines Bauernhofes in Gramastetten im Einsatz

GRAMASTETTEN. Insgesamt acht Feuerwehren, die Polizei sowie der Rettungsdienst standen Samstagvormittag bei einem Großbrand in Gramastetten im Einsatz. Ein Bauernhof stand in Vollbrand, auch ...

91-jähriger Autolenker kollidierte mit LKW: Schwer verletzt

OTTENSHEIM. Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem LKW kam es Samstagmittag auf der B127 in Ottensheim: Ein 91-jähriger Lenker kollidierte beim Einordnen mit dem hinter ihm fahrenden ...

Stadtbahn: Erleichterung und Freude über Fortschritt

GALLNEUKIRCHEN. Erleichterung und Freude herrscht bei den Bürgermeistern und den Bürgern der Region, dass die Planung und die Vorbereitungen rund um den Bau der Stadtbahn Linz – Pregarten über Gallneukirchen ...

Erfolgreiche Baumpflanzaktion vor der Volksschule Reichenau

REICHENAU. Der letzte Schultag vor den Sommerferien wurde in Reichenau genutzt, um bei der Volksschule drei neue Bäume anzupflanzen.

Ohne Führerschein: 23-Jähriger verursachte Autounfall

ALTENBERG. Obwohl ihm der Führerschein bereits abgenommen worden war, fuhr ein 23-Jähriger aus Linz am Samstag gegen 6 Uhr morgens mit drei Freunden auf auf der Katzgrabenlandesstraße ...

15-Jährige stürzte mit Mofa

VORDERWEISSENBACH. Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste am Freitagnachmittag eine 15-Jährige, die mit ihrem Mofa auf der B38 verunfallte. 

Lederhosenklub übernimmt Pflege für Naturschutzgebiet Stadlerwiese

OTTENSCHLAG IM MÜHLKREIS. Nach einigen Jahren Pause wird das Naturschutzgebiet Stadlerwiese wieder vom Lederhosenklub Ottenschlag bewirtschaftet. Das vielfältige Naturschutzgebiet gitl vor allem im Sumpfbereich ...

Kinder- und Jugendsporttag in Traberg

OBERNEUKIRCHEN/TRABERG. Im Rahmen des Ferienprogrammes der Gemeinde Oberneukirchen fand vor kurzem der Jugendsportvormittag bei der Sportunion Traberg statt.