Neue Kommerzialrätin für Gallneukirchen

Hits: 67
Mag. Jacky Stitz Tips Redaktion Mag. Jacky Stitz, 04.07.2022 11:13 Uhr

GALLNEUKIRCHEN. Alt-Bürgermeisterin Gisela Gabauer wurde nun für ihr langjähriges kaufmännisches Wirken der Titel Kommerzialrätin verliehen.

Gisela Gabauer bewies nicht nur in den zwölf Jahren als Bürgermeisterin Managementqualitäten, sie ist auch eine erfolgreiche Geschäftsfrau mit hoher fachlicher und sozialer Kompetenz. Für ihr langjähriges kaufmännisches Wirken wurde Gisela Gabauer im Bundeskanzleramt mit dem Titel Kommerzialrätin ausgezeichnet.

Zur Person

Mit 15 Jahren begann Gisela Gabauer ihre berufliche Ausbildung in der Papierhandlung ihrer Mutter. Nach der Absolvierung von Aus- und Weiterbildungen legte sie mehrere Konzessionsprüfungen ab und konnte 1984 den Betrieb von ihrer Mutter übernehmen. Heute sind in ihrem Geschenk- und Bürofachgeschäft in Gallneukirchen mit den zwei Filialen 17 Mitarbeiterinnen beschäftigt. Der Lehrlingsausbildung widmete Gabauer großes Augenmerk, für die erfolgreiche Ausbildung von Lehrlingen erhielt sie mehrere Auszeichnungen.

Ihre fachliche Kompetenz ist vielfach gefragt. So ist sie seit 2000 in der WK OÖ im Papiergremium, bei der Betreuung der Lehrlingsausbildung in der Wirtschaftskammer tätig. Eine gute Ausbildung ist Voraussetzung für die hohe Qualität der Mitarbeiterinnen in ihrem Betrieb, dazu gehört auch die Weiterbildung, die für Gisela Gabauer hohe Priorität hat. In  Oberösterreich war Gabauer von 2004 Gremialobfrau und seit 2009 ist sie Gremialobfrau-Stellvertreterin.

Kommentar verfassen



Engerwitzdorf: Union Schweinbach erhielt Spende

ENGERWITZDORF. Bürgermeister Herbert Fürst übergab gemeinsam mit Vizebürgermeister Manfred Schwarz und Fraktionsobmann Christoph Meisinger anlässlich 60 Jahre Sportunion Schweinbach eine Spende zum ...

Gallneukirchen unterstützt Gemeindebürger

GALLNEUKIRCHEN. Die Teuerungswelle macht auch vor Gallneukirchen nicht halt. Die Gemeinde Gallneukirchen bietet daher Unterstützung an.

Minischnecke „Pupilla“ in Engerwitzdorf entdeckt

ENGERWITZDORF. Beim Insektencheck in Engerwitzdorf entdeckte der Biologe Johannes Volkmer einige ökologisch wertvolle Puppenschnecken im Millimetermaß, die vermutlich mit den kalkhaltigen Baumaterialien ...

Flohmarkt in Kirchschlag

KIRCHSCHLAG. Der Musikverein Kirchschlag lädt am Samstag, den 10. September und am Sonntag, den 11. September zum Flohmarkt in den Bauhofgaragen der Gemeinde ein.

Puchenau: gemeinsam in die Arbeit

PUCHENAU. Kernfunktion der DOMINO OÖ App ist eine kollektive Mitfahrplattform für gemeinsame Fahrten zum Arbeitsplatz und wieder retour. Die Gemeinde Puchenau ist Teil dieses Pilotbetriebes.

Reichenthal: Lesen im Freibad

REICHENTHAL. Heuer gab es im Reichenthaler Freibad erstmals eine Strandbibliothek.

Kreativ auf Stoff - Kindersommer in Hellmonsödt

HELLMONSÖDT. Kreativ auf Stoff war das Motto beim Hellmonsödter Kindersommer. Auf den gelben T-Shirts durften sie ihre Kreativität ausleben und es sind tolle Werke entstanden.

Sommerliebe in der Salatschüssel

URFAHR-UMGEBUNG. Unkompliziert, schnell, mit frischen Zutaten: So lieben viele die sommerlich leichte Salatküche