2,24 Promille: Mann fuhr mit fremdem PKW davon

Hits: 113
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 18.10.2020 18:09 Uhr

SCHWANENSTADT. Er sollte Lackierungsarbeiten am Auto eines 23-Jährigen durchführen: Anstattdessen entschloss sich ein 42-Jähriger aus Vöcklabruck am Samstagabend, sich mit 2,24 Promille hinter das Steuer des fremden Fahrzeuges zu setzen und verursachte dabei einige Sachschäden. 

Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck beauftragte einen 42-jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Vöcklabruck, mit Lackierungsarbeiten an seinem PKW. Da der ältere Mann selbst kein Fahrzeug besitzt, entschloss er sich, am Samstag gegen 18.30 Uhr mit dem PKW des 23-Jährigen nach Hause zu fahren.

Vom Besitzer erwischt

Der 23-Jährige war zu diesem Zeitpunkt zufällig auf der Straße von  Attnang in Richtung Schwanenstadt unterwegs, wo er den 42-Jährigen in seinem Wagen ohne Kennzeichen in eine Bushaltestelle einbiegen sah. Er wendete und stellte den 42-Jährigen zur Rede und alarmierte aufgrund der sichtlich starken Alkoholisierung die Polizei. Außerdem bemerkte er an seinem PKW starke Beschädigungen an den Felgen, Kotflügeln, an der Bremse und an der Kupplung.

Führerschein wurde bereits abgenommen

Ein Alkomattest beim 42-Jährigen ergab einen Wert von 2,24 Promille. Er war nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung, weil ihm der Führerschein bereits wegen Alkohol im Straßenverkehr abgenommen worden ist.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Enten brutal getötet - Jugendliche Tierquäler ausgeforscht

 VÖCKLABRUCK. Nach Ermittlungen des Kriminalreferates des BPK Vöcklabruck konnten die Polizisten drei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren ausforschen, die etwa zehn ...

Nachhaltig leben, regional versorgt, global gedacht - Themen eines Vortrages

TIMELKAM. „Nachhaltig leben und regional versorgt heißt global gedacht“, so lautete die Überschrift zum Vortrag des Kath. Bildungswerkes. Geht das überhaupt, was kostet das und ...

Mopedlenkerin verletzt: PKW-Fahrer flüchtig

REGAU. Verletzt ins Krankenhaus gebracht werden musste am frühen Freitagabend eine 18-jährige Mopedlenkerin, die bei einem Ausweichmanöver auf der Oberregauer Landesstraße zu Sturz ...

Gstanzl Singa in Steinbach und Zwettl auf 2021 verschoben

STEINBACH A. A./ZWETTL A. D. R. Aufgrund neuer Covid-19-Verordnungen werden bevorstehenden die Gstanzl Singa in Steinbach am Attersee (25. Oktober) und in Zwettl an der Rodl (20. November) auf 2021 verschoben. ...

Wirtschaftskammer ehrt Kultiwirt Spitzer zum 100jährigen Jubiläum

ST.GEORGEN/A. St. Georgen. Es war gleich nach dem Ersten Weltkrieg, als Maria Pettighofer in Kogl ein kleines Wirtshaus eröffnete. 1920 wurde ihr von von Gräfin Kottulinsky die Konzession ...

191 neu ausgebildete Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden im Bezirk Vöcklabruck

Um den Ausbildungsbetrieb auch 2020 möglichst in der gewohnten Zeitschiene abhalten zu können, hat sich das Bezirks-Feuerwehrkommando Vöcklabruck entschieden, die Grundlehrgänge mit ...

Flohmarkt des Zonta Clubs

VÖCKLABRUCK. Die Damen des Zonta Club Vöcklabruck-Attersee veranstalteten einen Flohmarkt mit Tücher, Taschen und Modeschmuck.

SK Kammer: Klassenerhalt nach Auswärtssieg wieder in Reichweite

BEZIRK. Landesligist Kammer empfängt die Union Dorf an der Pram. Vöcklamarkt spielt gegen Tabellenführer St. Anna.