Bergsteigerin nach Sturz aus Drachenwand gerettet

Hits: 421
 (Foto: Weihbold)
(Foto: Weihbold)
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 10.09.2021 14:00 Uhr

ST. LORENZ. Beim Abstieg von der Drachenwand rutschte eine 59-Jährige aus und verdrehte sich das Bein. Sie wurde vom Notarzthubschrauber mittels Tau gerettet.

Die 59-Jährige aus dem Bezirk Ried war über den markierten Normalweg, den sogenannten „Hirschsteig“, auf die Drachenwand aufgestiegen. Nach Erreichen des Gipfels stieg sie über den gleichen Wanderweg ab.

Ins Krankenhaus geflogen

Im Bereich „Rache des Drachen“ rutschte die 59-Jährige aus und verdrehte sich das Bein. Ein Weitergehen war nicht mehr möglich. Eine Freundin verständigte die Einsatzkräfte. Zwei nachfolgende Wanderer bemerkten die Verunglückte, leisteten Erste Hilfe und versorgten sie bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Die Verunglückte wurde von der Besatzung des Notarzthubschraubers „Martin 1“ mittels Tau gerettet und in das Unfallkrankenhaus nach Salzburg geflogen.

Kommentar verfassen



Evangelische Pfarre eröffnet Gemeindezentrum

VÖCKLABRUCK. Am vergangenen Wochenende wurde das neue Gemeindezentrum der evangelischen Pfarrgemeinde eröffnet.

Frischer Wind in der SPÖ

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die kommende Gemeinderatswahl soll frischen Wind in die Reihen der SPÖ bringen.

Thomas Müller wird neuer Primarius der Labordiagnostik

VÖCKLABRUCK/GMUNDEN. Mit 1. Oktober 2021 wird Thomas Müller neuer Leiter des Instituts für Medizinisch-chemische Labordiagnostik und des Blutdepots an den Standorten Gmunden und Vöcklabruck des Salzkammergut ...

Dritte Mühlenwanderung des Heimatvereins

FRANKENBURG. Fünf Mühlen und Sägen und sieben Kleindenkmäler lagen auf dem Weg zu den Mühlen nördlich von Frankenburg, die der Heimatverein im dritten Anlauf heuer besuchte.

Helmi macht Halt an der Volksschule Mondsee

MONDSEE/OÖ. Sicheres Verhalten im Straßenverkehr muss erlernt werden: Aus diesem Grund klärt das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) mit der Unterstützung des Verkehrssicherheits-Experten Helmi ...

Verkehrsberuhigung in der Buchleitensiedlung

VÖCKLABRUCK. Seit geraumer Zeit häufen sich die Beschwerden über nächtliche Ruhestörungen durch Besucher des Hamischen Gatterls und auch über Verunreinigungen dieses Platzes. Zahlreiche Bewohner ...

17-Jährige wurde ausgeraubt

ST. GEORGEN. Bislang unbekannte Täter entrissen gewaltsam die über die Schulter hängende Umhängetasche einer Schülerin (17). Der Vorfall ereignete sich bei der „Zughaltestelle Seniorenheim“.

Bauen kritisch hinterfragen

MONDSEE. Der amtierende Mondseer Bürgermeister Josef Wendtner stellt sich der Wahl und präsentiert sein zukünftiges Führungsteam.