Spende der Ortsbäuerinnen an das Mobile Palliativteam Salzkammergut

Hits: 44
Martina Ebner Tips Redaktion Martina Ebner, 23.05.2022 17:54 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Kürzlich überreichten Bezirksbäuerin Elfriede Schachinger und ihre Stellvertreterin Andrea Eder in Vertretung aller Ortsbäuerinnen vom Bezirk Vöcklabruck eine Spende an das Mobile Palliativteam Salzkammergut.

Das Mobile Palliativteam Salzkammergut ist Teil der Hospizbewegung Vöcklabruck. Dieses Team aus Ärzten und Pflegekräften mit palliativer Zusatzausbildung ist unterwegs, um schwerkranken und sterbenden Menschen ein Leben in „Würde bis zuletzt“ zu ermöglichen. Dieser Verein finanziert sich zum überwiegenden Teil aus Spendengeldern.

Schachinger bedankte sich für die großartige Arbeit, die hier geleistet wird, für dieses ehrenvolle Engagement und ihren Dienst für die Mitmenschlichkeit: „Wir alle wissen nicht, ob wir selbst oder unsere Angehörigen diese Hilfe in irgendeiner Form brauchen, daher sind wir sehr froh, dass es diese Einrichtung gibt!“

Kommentar verfassen



Kolb nicht bei Frauen Fußball-EM dabei

VÖCKLABRUCK. Nun ist es fix: Stürmerin Lisa Kolb aus Vöcklabruck wird nicht mehr ins ÖFB-Aufgebot nachrücken. Wegen ihres positiven Coronatests platzte für sie der EM-Traum vorzeitig.

Jugend-Rundfahrt mit Ziel im Attergau

STRASS IM ATTERGAU. Oberösterreich ist Austragungsort der 47. Internationalen „Keine Sorgen“-Junioren-Rundfahrt. Das Ziel der Veranstaltung liegt in Straß im Attergau.

Stöbelturnier gewonnen

ATTNANG-PUCHHEIM. Beim Stöbelturnier in Attnang-Puchheim landeten „Nicki’s Stöbler“, eine von 21 teilnehmenden Mannschaften, auf dem dritten und fünften Platz.

Kochbuch-Projekt für Flüchtlingsfamilien

VÖCKLAMARKT. Ein handgeschriebenes Mehlspeisen-Kochbuch in einer Auflage von 130 Stück und an die 30 verschiedene Kuchen, Torten, Schnitten, Rouladen und Strudel: Das waren die Zutaten für ein Ukraine-Hilfsprojekt ...

Leserbrief zum Thema Tierschutz

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Regina Resch, Obfrau des Tierschutzvereins Bezirk Vöcklabruck, hat der Tips Redaktion einen Leserbrief geschickt.

46+1, Down Syndrom mit neuer Obfrau und neuem Programm

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Verena Kettl aus Frankenburg ist neue Obfrau des Vereins 46+1, Down Syndrom. Die 39-jährige zweifache Mutter und IT-Technikerin hat eine achtjährige Tochter mit Down Syndrom. Die ...

Sieg bei Bergmarathon in Rekordzeit

SCHÖRFLING. Beim 33. Bergmarathon rund um den Traunsee fiel heuer der Streckenrekord. Markus Lemp vom Laufclub (LC) Sicking benötigte bei seinem Sieg nur 7:29:46 Stunden und war damit fünf Minuten schneller ...

Bezirkssieger der Feuerwehren beim Bezirksbewerb geehrt

FRANKENBURG. 286 Bewerbsgruppen der Freiwilligen Feuerwehren nahmen am Bezirksbewerb teil, welcher in der Marktgemeinde Frankenburg von der Freiwilligen Feuerwehr Frankenburg durchgeführt wurde.