Kiwanis: Spende für schwerkranke Madeleine

Martina Ebner Tips Redaktion Martina Ebner, 09.10.2020 08:38 Uhr

ATTNANG-PUCHHEIM. Zwar musste das Mai Cocopelli erneut verschoben, die Attnanger Kiwanis spendeten aber trotzdem 5.000 Euro für ein schwerkrankes Mädchen.

Das vom Kiwanis Club Attnang-Puchheim Phönix veranstaltete Charitykonzert sollte ursprünglich am im März über die Bühne gehen. Aufgrund des damaligen Lockdowns musste die Veranstaltung in letzter Minute auf Herbst verschoben werden.

Seltene neurologische Erkrankung

Der Erlös aus dem Kartenverkauf sollte für die vierjährige Madeleine aus Thomasroith gespendet werden. Das Mädchen leidet an zwei extrem seltenen neurologischen Erkrankungen. Durch einen Enzymmangel kommt es zu schweren Schädigungen des Gehirns und der Nerven. Der Verlust all ihrer bisher erlernten Fähigkeiten, wie Gehen, Sitzen, Essen und Sprechen, sind die Folge.

Damit sich Madeleine weiterhin mit ihrem Umfeld verständigen, insbesondere Bedürfnisse und Gefühle wie Hunger, Durst, Schmerzen und ähnliches ausdrücken kann, musste ein augengesteuerter Kommunikationscomputer angeschafft werden. Die Frauen des Kiwanis Clubs Attnang-Puchheim Phönix haben beschlossen, den mit hohen Therapie- und Pflegekosten belasteten Eltern bei der Finanzierung dieses Gerätes unter die Arme zu greifen und spendeten trotz der Konzertverschiebung die versprochenen 5.000 Euro für Madeleine.

Auf Spenden angewiesen

„Ein großes Dankeschön an all unsere Unterstützer, die uns dies ermöglicht haben“ so Präsidentin Barbara Rumplmayr. Das Cocopelli-Konzert ist nun im Frühjahr 2021 geplant. Da auch der beliebte Flohmarkt des Kiwanis Clubs im heurigen Jahr abgesagt werden musste, wäre das Konzert eine wichtige Einnahmequelle gewesen. „Wir sind auf Spenden angewiesen, um auch im kommenden Clubjahr in gewohnter Weise schnell und unbürokratisch im Bezirk helfen zu können“, erklärt Rumplmayr.

Infos zum neuen Konzerttermin und Spendenmöglichkeit unter http://attnang.kiwanis.at

 

Kommentar verfassen



Ottnanger Ortsbauern setzten insektenfreundliche Gewächse bei VS Bruckmühl

OTTNANG/H. Nach Abschluss der Sanierung der Volksschule Bruckmühl wurde nun die Bepflanzung der Außenanlagen durchgeführt.

Nikolaus beschert SVV-Nachwuchs 22 Medaillen

Für ihr fleißiges und konsequentes Training wurden unsere Jüngsten am 03.12.2022 beim Nikolausschwimmen in Steyr belohnt. Über die vier 25- bzw. 50 m Strecken, sowie 100 m Lagen, machten ...

Welser FH-Absolvent verbessert Planung der Lenzing AG

TIMELKAM. Silvio Klein hat im Rahmen seiner Masterarbeit für die Lenzing AG den Planungsprozess im Hinblick auf CE-konforme Planung und Ausführung von Anlagen unter die Lupe genommen. Er hat das berufsbegleitende ...

Charity Advent zugunsten der Kindervilla

STEINBACH. Am Sonntag, 4. Dezember, veranstalten Kate & Kon einen Charity Christkindlmarkt zugunsten der Kindervilla.

Schülerin am Schutzweg von Pkw touchiert

VÖCKLABRUCK. Auf der Straße Volkssiedlung in Vöcklabruck ist eine 13-Jährige auf einem Schutzweg von einem PKW touchiert worden.

Ehrenamt vor den Vorhang geholt

STRASS/ATTERGAU. Beim ersten Straßer Ehrenamtstag wurden 22 Bürger mit dem silbernen bzw. goldenen Ehrenzeichen der Gemeinde ausgezeichnet.

Landjugend-Projekt mit Gold ausgezeichnet

VÖCKLABRUCK. Das „Best Of“ – eines der Highlights im Landjugendjahr und heuer das erste Mal wieder in Präsenz. Die Landjugend Bezirk Vöcklabruck wurde beim Rennen um die besten Projekte Österreichs ...

Concept-Store: Volkshilfe wartet mit neuem Projekt auf

TIMELKAM. Die Volkshilfe Oberösterreich eröffnete in Timelkam den neuen ReVital-Concept Store. Anwesend bei der Veranstaltung waren unter anderem Bürgermeister Johann Kirchberger (SPÖ) und Umwelt-Landesrat ...