Neue „Pop-up“-Impfstelle im Einkaufszentrum Varena

Hits: 1244
Der Shop-Umbau für die terminfreie Pop-Up Impfstation in der Varena ist in vollem Gange (im Bild v.l. Thomas Krötzl, Center-Manager Varena, Alexander Pachinger und Dominik Kaiser, Rotkreuz-Verantwortliche Impfstation Vöcklabruck).           Foto: Varena
Der Shop-Umbau für die terminfreie Pop-Up Impfstation in der Varena ist in vollem Gange (im Bild v.l. Thomas Krötzl, Center-Manager Varena, Alexander Pachinger und Dominik Kaiser, Rotkreuz-Verantwortliche Impfstation Vöcklabruck). Foto: Varena
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 27.07.2021 08:47 Uhr

VÖCKLABRUCK. Das Rote Kreuz und die Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck weiten ihr Angebot aus und impfen ab dem 3. August auch ohne Termin in der Varena Vöcklabruck. An vier Tagen in der Woche, jeweils von Dienstag bis Freitag, kann man sich dort von 10 bis 14 Uhr und von 15 bis 19 Uhr ohne vorherige Terminvereinbarung impfen lassen.

Laut Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein gehen bereits 90 Prozent der Neuinfektionen in Österreich auf die Delta-Variante zurück. Den steigenden Inzidenzen will der Bezirk Vöcklabruck mit einer weiteren Impfstation entgegentreten, in der sich die Bevölkerung ohne vorherige Terminvergabe impfen lassen kann.

„Die Pandemie ist noch nicht vorbei, wir erleben gerade nur eine Atempause. Um es der Bevölkerung so einfach wie möglich zu machen, sich den notwendigen Impfschutz zu organisieren, errichten wir gemeinsam mit dem Roten Kreuz die terminfreie Pop-Up Impfstation in der Varena, die uns hierbei unbürokratisch und umfassend unterstützt. Hier gibt es gute Parkmöglichkeiten und es sind lange Öffnungszeiten möglich. Ab dem 3. August können sich Impfwillige dort impfen lassen“, zeigt sich Johannes Beer, Bezirkshauptmann, erfreut.

Impfen ohne Termin

Bezirkshauptmannschaft und Rotes Kreuz errichten in der Varena eine Pop-Up Impfstation, in der man sich in den nächsten Wochen dienstags bis freitags von 10 bis 14 Uhr und von 15 bis 19 Uhr ohne Termin impfen lassen kann. Die Öffnungszeiten wurden extra so lang gewählt, damit es auch für Berufstätige einfach ist, eine Impfung zu ergattern.

„Wir bemühen uns, allen einen sorgenfreien Herbst zu ermöglichen, trotz Ausbreitung der mittlerweile als dominant geltenden Delta-Variante. Dafür ist es eminent wichtig, dass möglichst viele Menschen den vollen Impfschutz erlangen. Dieser schützt auch bei der Delta-Variante sehr gut vor Erkrankung, und falls sich dennoch wer ansteckt, dann erkrankt man zumeist nicht so schwer. Die Datenlage zeigt leider, dass Erkrankungen für Ungeimpfte ebenso schwer sein können wie bei der ursprünglichen Alpha-Variante“, so Gerald Schuster, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes Vöcklabruck.

Delta-Variante geht mit neuen Symptomen einher

Die bei Covid-19 ursprünglich als klassisch geltenden Symptome wie Husten, Fieber, Geschmacks- und Geruchsverlust treten übrigens nur noch selten mit der Delta-Variante auf. So kann es vorkommen, dass Menschen möglicherweise denken, eine Art saisonale Erkältung zu haben, und deshalb keinerlei Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Auch dieses Missverständnis könnte bei einer geringen Impfbeteiligung zu einer noch schnelleren Ausbreitung beitragen.

Kommentar verfassen



Sicherheit ist zeitintensiv

GAMPERN. Hermann Krenn ist stellvertretender Bezirkspolizei-Kommandant. Seit 2011 ist er SP-Landtagsabgeordneter. Zur nächsten Wahl tritt er aber nicht mehr an.

Blick in Richtung Zukunft

TIMELKAM. Die Gemeinde als Vorreiter bei der Digitalisierung, so stellen sich die Neos eine zukunftsfitte Gemeinde vor. Sie haben daher einige innovative Verbesserungsvorschläge, die sie in der kommenden ...

Impfoffensive: Bezirk Vöcklabruck bringt die Impfungen in die Gemeinden

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Aufgrund der sehr guten Annahme des anmeldefreien Impfens bietet der Bezirk mit Unterstützung durch das Rote Kreuz nun auch tageweise anmeldefreie Impfungen in den Gemeinden. Pop-Up-Impfstellen ...

Tage der offenen Tür in der Regionalspeis Neukirchen/V.

NEUKIRCHEN/V. Seit nunmehr vier Jahren findet man das Ladenlokal des Vereins Regionalspeis mitten in Neukirchen/V. Mit alten Baumaterialien und diversen Einzelstücken aus dem aufgelösten Pfarrhof wurde ...

Neues Altstoffsammelzentrum eröffnet

VÖCKLABRUCK. Vor wenigen Tagen wurde das neue Altstoffsammelzentrum (ASZ) Vöcklabruck eröffnet. Es wurde – inklusive Bezirksabfallbüro – in einer zwölfmonatigen Bauphase errichtet.

Mit Softair-Pistolen herum geschossen

STEINBACH/WEYREGG. Vier Personen aus dem Bezirk Vöcklabruck haben mit sogenannten „Softair-Waffen“ um sich geschossen. Sie wurden vorläufig festgenommen, später aber wieder freigelassen. Die Polizei ...

Zahlreiche Spenden bei Charity-Event

SCHWANENSTADT. Durch das Tobi4Kids Charity-Event konnte eine Familie in Not unterstützt werden.

Weiterbildung für Trainer

ST. GEORGEN. Im GRAWE Stadion wurde eine Schulung des OÖ Fußballverband „Kindertraining Basics“ abgehalten.