Mit Willenskraft zum Staatsmeister

Hits: 18
Der Kader freute sich mit den Betreuern. (Foto: Union Schwanenstadt)
Der Kader freute sich mit den Betreuern. (Foto: Union Schwanenstadt)
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 19.09.2021 11:02 Uhr

SCHWANENSTADT. Nach dem Triumph in der Halle können die U14-Spieler der Union Schwanenstadt den Staatsmeistertitel verteidigen.

Aufgrund einer Absage wurde der Turniermodus kurzfristig geändert und es spielte in der Gruppenphase „jeder gegen jeden“. Nervös starteten die Schwanenstädter gegen die starken Perchtoldsdorfer ins Turnier. Nach dem verlorenen ersten Satz holten sie in einem Spiel auf Augenhöhe noch ein Remis.

Schwierige Spiele

Zwei 2:0-Siege fuhren die Nachwuchs-Bombers in den darauffolgenden Partien gegen Gastgeber Frohnleiten und Kufstein ein. Im wohl schwierigsten Spiel der Vorrunde gegen Freistadt mussten sich die U14-Youngsters knapp mit 13:15 und 9:11 geschlagen geben. Vor dem letzten Spiel der Vorrunde gegen Enns stand bereits der Halbfinaleinzug fest, das Spiel endete unentschieden.

Finaleinzug

Gegen Halbfinalgegner Perchtoldsdorf dominierten die Schwanenstädter im ersten Satz klar (11:7). Stark umkämpft war der folgende Satz, schlussendlich konnten sie mit 11:9 ins Finale einziehen. Die Schwanbombers krönten sich im dritten Satz mit 15:13 schließlich erneut zum Staatsmeister.

Coach Schnötzinger nach dem Sieg: „Es war kein einfacher Turniertag, aber am Ende des Tages bin ich richtig stolz auf den Siegeswillen und die Leistungssteigerung im Turnierverlauf meiner Jungs.“

Kommentar verfassen



Schwer verletzt: Ehepaar nach Verkehrsunfall mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus geflogen

ZELL AM MOOS. Eine Ehepaar aus dem Bezirk Ried musste Sonntagnachmittag nach einem Verkehrsunfall in Zell am Moos mit Rettungshubschraubern nach Salzburg ins Krankenhaus geflogen werden.

Barbara Hofwimmer ist leitende Seelsorgerin der Pfarre Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Vor wenigen Tagen wurde Barbara Hofwimmer im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes offiziell in das Amt der leitenden Seelsorgerin (Pfarrassistentin) von Vöcklabruck eingeführt ...

Jubelrufe mit 5/8erl in Ehr‘n im OKH

VÖCKLABRUCK. Nach dem OKH-Open-Air 2017 lädt das OKH am 23. Oktober bereits zum zweiten Mal zu einem Konzertabend mit der Band „5/8erl in Ehr“n„ ein.

Spitz zieht erstes Resümee zu neuem Hochregallager

ATTNANG-PUCHHEIM. 14.000 zusätzliche Stellplätze auf 13 Ebenen mit State of the Art Software: Das neue, vollautomatisierte Hochregallager von Spitz wurde bereits in Betrieb genommen.

Ziviltechniker Kanzlei lud zu einer Entdeckungsreise an den Vöckla-Ursprung

VÖCKLABRUCK. Die HIPI ZT GmbH mit Sitz in Vöcklabruck ist ein Familienunternehmen in zweiter Generation. Anlässlich des 42. Firmenjubiläums lud das Unternehmen zu einer „Ursprungsroas“ zum Ursprung ...

Schwer verletzt: Autofahrer prallte gegen gemauerten Gartenzaun

LENZING. Schwer verletzt wurde am frühen Samstagmorgen ein 38-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Vöcklabruck.

Caritas-Aktion gemeinsam mit Don Bosco Schule

VÖCKLABRUCK. ‚A Packerl Suppn‘ – unter diesem Titel bot die Caritas Vöcklabruck bereits im Frühjahr frisch geschnittenes Gemüse gegen eine freiwillige Spende am Wochenmarkt an. Die Einnahmen ...

Mozarts mythenumranktes letztes Werk in der Basilika Mondsee

MONDSEE. Legenden, Mythen ranken sich um das letzte Werk Mozarts, das Requiem: Ein „grauer Bote“ habe Mozart den Auftrag gegeben, so berichtet Johann Friedrich Rochlitz in der Allgemeinen musikalischen ...