Nachhaltige Investition in die größte Photovoltaikanlage in Vöcklabruck

Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 15.04.2019 19:30 Uhr

VÖCKLABRUCK. Familie Asen betreibt seit 1950 in Vöcklabruck ihr Sportfachgeschäft – seit 2006 ist der neue Intersport-Standort in der Max Planck Straße 4. Jetzt hat der Unternehmer Michael Asen in Nachhaltigkeit investiert.

Eine 120kWp-Photovoltaikanlage wurde am Dach seines Betriebes installiert. Technisch umgesetzt wurde die aktuell größte Photovoltaikanlage der Stadt Vöcklabruck von der Energiezone Elektrotechnik GmbH unter Geschäftsführer Sebastian Kuntner. Der Familienbetrieb Asen ist seit drei Generationen mit seinem Warenangebot rund um Sport und Freizeit in Vöcklabruck ansässig. Der Nahversorger in Sachen Sportartikel leistet einen wichtigen Beitrag zu Gesundheit und Fitness der Menschen. Asen hat sich zu einer zusätzlichen Investition in Sachen Nachhaltigkeit entschieden. Rund 50 Prozent des Stromjahresbedarfs des Unternehmens werden dadurch nachhaltig produziert. Ergänzend werden Lademöglichkeiten für E-Mobilität geschaffen. „Der Klimawandel betrifft uns alle. Ich sehe die Verantwortung bei jedem und jeder Einzelnen von uns, daher haben wir uns entschieden, einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten“, so Unternehmer Michael Asen.

Gemeinderat Robert Berghammer freut dieses Projekt besonders: „Das ist ein Baustein der Nachhaltigkeitsstrategie, die mir ein Anliegen ist. Unternehmensstandorte stellen nicht nur Arbeitsplätze zur Verfügung, sondern die durch die Standorte versiegelten Flächen werden auch sinnvoll zur Energieproduktion genutzt.“ JW-Obmann Simon Pecher: „Ein Jungunternehmer, der ein Traditionsunternehmen auf eine energiesichere Zukunft vorbereitet, regt hoffentlich auch andere an, es ihm gleichzutun.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Jungunternehmer, Führungskräfte, Partner und Abgeordnete „nett worken“ in Attersee

ATTERSEE. Das Sommernetzwerk der Jungen Wirtschaft, unter dem Motto Kennenlernen und nett worken, fand in Attersee statt. Außerdem wurden noch drei Karten für den Bundes-Summit im Herbst verlost. ...

Für Kinder mit Krebs

MONDSEE. Hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen, hat im Golfclub Drachenwand in Mondsee Tradition, denn Teilen verbindet.

Die Marktmusik Timelkam besuchte zu Fronleichnam den Vatikan

TIMELKAM. Über Fronleichnam reisten die Musiker der Marktmusik Timelkam in die ewige Stadt, um im Petersdom eine Messe zu spielen und die Fronleichnamsprozession deutschsprachiger Katholiken durch ...

Vom Leader-Erfolg begeistert

STEINBACH/A. Graham Avery, der Erfinder des EU-Förderprogramms Leader, nahm am Gustav Mahler Festival teil. Der ehemalige Direktor für ländliche Entwicklung in Brüssel zeigt sich begeistert ...

Nachfolger von Winzig nominiert

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Der Pöndorfer Automatisierungstechnik-Unternehmer Stephan Preishuber ist der potentielle Nachfolger von Angelika Winzig an der Spitze des Wirtschaftsbundes im Bezirk. In der ...

Die Lebenshilfe sucht Unterstützung

VÖCKLABRUCK. 50 Jahre ist es her, dass die Lebenshilfe Oberösterreich in Vöcklabruck gegründet wurde. Mit einer Haustür-Aktion soll jetzt im Bezirk um finanzielle und ideelle Unterstützer ...

Das Frankenburger Würfelspiel 2019

FRANKENBURG. Mit neuen Spielszenen, neu geschaffenen Frauenrollen und einer neu gestalteten Eröffnungsfeier geht eines der größten Laienschauspieltheater Österreichs, das „Frankenburger ...

Tennisclub Frankenmarkt holt zwei Meistertitel und lädt zum Feiern ein

FRANKENMARKT. Die Einser-Mannschaft des TSV Lacher Sparkasse Frankenmarkt hat Grund zu feiern. Sie gewann den Meistertitel in der Regionalklasse und stieg nach genau zehn Jahren wieder in die Landesliga ...