Wirtschaftskammer ehrt Kultiwirt Spitzer zum 100jährigen Jubiläum

Hits: 39
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 24.10.2020 08:54 Uhr

ST.GEORGEN/A. St. Georgen. Es war gleich nach dem Ersten Weltkrieg, als Maria Pettighofer in Kogl ein kleines Wirtshaus eröffnete. 1920 wurde ihr von von Gräfin Kottulinsky die Konzession der Burgtaverne zu Kogl verliehen. 

„Zur Ausübung eines Gastgewerbes genügte zur damaligen Zeit eine kleine ganz einfache Gaststube, kellerkühles Flaschenbier und vielleicht ein Himbeerkracherl, und für den der sich´s leisten konnte, vielleicht eine Knackwurst“, erzählt Gottfried Spitzer, der Enkel von Maria Pettighofer. Gemeinsam mit seiner Frau Karoline führt er seit 1982 das Familiengasthaus weiter. Nun sind es schon 100 Jahre, in denen das Landgasthaus Spitzerwirt seine Gäste empfängt – Grund genug auch für die Wirtschaftskammer, „ihren“ Kultiwirt im Bezirk Vöcklabruck zu besuchen und zu ehren.

Gastfreundschaft, Regionalität, Qualität

Der Obmann der Fachgruppe Gastronomie, Thomas Mayr-Stockinger, und Sparten-Geschäftsführer Stefan Praher brachten gemeinsam mit WKO-Bezirksstellenleiter Josef Renner und dem Landesobmann der Kultiwirte, Karl Wögerer, die Auszeichnung vorbei. „Hier wird nicht nur großer Wert auf Gastfreundschaft gelegt, auch die Regionalität und Qualität steht beim Essen und Trinken im Vordergrund. Der Spitzerwirt ist einer unserer Top-Kultiwirte und wurde auch mit dem AMA-Gastrosiegel ausgezeichnet“, bedankte sich Stockinger bei den Wirtsleuten. Gottfried Spitzer ließ es sich nicht nehmen, die Gäste durch sein Haus und die Zimmer zu führen, die er immer wieder erneuert und sukzessive auf einen modernen Standard bringt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zum „Tag des Gebens“ sagt die Volkshilfe ihren Freiwilligen Danke

VÖCKLABRUCK. Ehrenamtliche Helfer sind in allen Bereichen der Organisation eine wichtige Hilfe und Stütze, zum „Giving Tuesday“ sagt die Volkshilfe Vöcklabruck dafür Danke ...

Online-Gottesdienste, Kinderadvent-Sonntage und Sternenhimmel

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die Maßnahmen gegen Corona veranlassen die Pfarren der Katholischen Kirche in Oberösterreich zu kreativen Formen der Seelsorge. Auch in diesem „anderen“ Advent ...

Corona: Bezirkssporthalle Vöcklabruck ist Standort für Pädagogen-Testungen

VÖCKLABRUCK. Von 5. bis 6. Dezember finden die freiwilligen Antigen-Tests der Pädagogen der oberösterreichischen Schulen sowie Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen sowie auch der ...

Fotobewerb der Stadtgemeinde

ATTNANG-PUCHHEIM. Auf den Social-Media-Kanälen der Stadtgemeinde läuft bis 21. Dezember ein Gewinnspiel. Auf die Teilnehmer warten jede Woche dreimal 30 Euro in Einkaufsgutscheinen der Attnanger ...

Asphaltierungsarbeiten: Rathausplatz und Straße des 21. April gesperrt

ATTNANG-PUCHHEIM. Die Zufahrt zum Stadtzentrum ist von heute, Montag, 30. November, bis Donnerstag, 3. Dezember, nur über die Marktstraße möglich. Am Rathausplatz und in der Straße ...

Verletzter Bergsteiger ins Tal gerettet

STEINBACH. Beim Abstieg vom Schoberstein in Steinbach am Attersee hat sich am Samstag ein 37-Jähriger aus Braunau schwer verletzt. Der Mann wurde an Ort und Stelle notärztlich versorgt und ...

Kirchturmsteckung bei neu eingedeckter Konradkirche

OBERWANG. Im Zuge der Neueindeckung der Konradkirche – einer Filialkirche der Pfarre Oberwang – wurde das Turmkreuz feierlich gesteckt und in der Kugel der Turmspitze eine Zeitkapsel hinterlegt. ...

Vor einem Jahr ein blinder Passagier, nun ist Tramper zuhause angekommen

FRANKENBURG. Vor einem Jahr vernahm ein junges Ehepaar ein leises, aber sehr verzweifeltes Miauen aus dem Motorraum seines Autos. Darin versteckte sich der erst wenige Wochen alte Kartäuserkater „Tramper.“ ...