Nahversorgung und Click & Collect in der VARENA

Hits: 231
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 30.12.2020 16:53 Uhr

VÖCKLABRUCK. Entsprechend der Vorgabe der österreichischen Bundesregierung haben in der VARENA weiterhin jene Shops geöffnet, die für die Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind. 

Am 31. Dezember öffnet Interspar von 6.30 bis 16 Uhr, die übrigen Shops halten bis 15 Uhr offen. Zusätzlich zu den Zustellservices der Gastronomie und einzelner weiterer Betriebe bieten ausgewählte Shops auch die Möglichkeit zu Click & Collect. Dadurch können die Besucher der VARENA auch während des dritten Lockdowns vorab bestellte Ware einfach und sicher abholen. Infos dazu werden auf der Center-Website www.varena.at regelmäßig aktualisiert.

Die VARENA verfügt über einen für Shopping-Malls außerordentlich hohen Nahversorgeranteil – in der VARENA haben 15 Betriebe für den täglichen Bedarf geöffnet, darunter Interspar, Apotheke, Post und dm Drogeriemarkt.

Click & Collect erweiterte Angebot im Lockdown III

Bereits in den vorhergegangenen Lockdowns im Frühling und Herbst haben einige Gastronomen und einzelne weitere Betriebe in der VARENA auf Abhol- und Lieferdienste umgestellt. Während des dritten Lockdowns nutzen im Shopping-Center VARENA ausgewählte Betriebe die Möglichkeit, vorab bestellte Waren von den Kunden einfach und sicher am Shopeingang in der Mall vor Ort abholen zu lassen.

„Mit der Möglichkeit zu Click-and-Collect kann das Angebot im stationären Handel auch im Lockdown genutzt werden. Wir freuen uns, dass einige unserer Shoppartner den Besuchern mit diesem Service entgegenkommen und so eine erweiterte Warenauswahl bieten, andere überlegen noch“, schildert Thomas Krötzl, Center-Manager VARENA. „So bleiben auch die Umsätze in Österreich und gehen nicht an ausländische Online-Plattformen. Da heuer aufgrund des Lockdowns das wertvolle Finale unmittelbar nach Weihnachten leider nicht stattfinden kann, profitieren von dem neuen Angebot die Shoppartner und Kunden der VARENA gleichermaßen.“

Besorgungen unter höchstmöglicher Hygienesicherheit

VARENA sorgt weiterhin mit seinen hohen Hygienestandards für ein sicheres Einkaufen des täglichen Bedarfs. Die ausgezeichneten Hygienemaßnahmen, wie die bis zu 100-prozentige Zufuhr von Frischluft, ausreichend Desinfektionsspender und penible Reinigung, wurden erst kürzlich durch den TÜV AUSTRIA zertifiziert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zwei Vöcklabrucker bei Amadeus Austrian Music Awards 2021 nominiert

VÖCKLABRUCK. Mit der Sängerin Avec und dem Musiker Tobias Köttl sind gleich zwei gebürtige Vöcklabrucker für diesen Preis nominiert. Die Amadeus Awards werden am 9. September ...

Die Grünen kandidieren erstmals in Lenzing

LENZING. „Grün schlägt tiefe Wurzeln, um gefestigt und dauerhaft zu wachsen. Das ist die klare Botschaft, die wir mit unseren neuen Gemeindegruppen ins Land tragen. Wurzeln wie jenes Baumes, ...

Altbürgermeister Josef Limberger gestorben: Seewalchen trauert um großen Sohn

SEEWALCHEN/A. Ein großer Sohn der Gemeinde, Altbürgermeister Josef Limberger, starb im 89. Lebensjahr. Er war 30 Jahre Mitglied des Gemeinderates und 13 Jahre lang Bürgermeister.

King of the lake: Anmeldephase hat begonnen

ATTERSEE. Am 18. September geht es wieder rund am Attersee – bei der 11. Ausgabe des ASVÖ King of the Lake werden Radsportler wieder für Tour-Feeling im österreichischen Salzkammergut ...

Spende aus Schmuckverkauf für das Mobile Palliativteam

REGAU. Die Kreativkünstlerin Liselotte Forstinger widmet sich dem Thema Recycling in ganz besonderer Weise. Sie fertigt mit viel Fingerspitzengefühl, Ausdauer und in Filigranarbeit Schmuckstücke ...

Eternit: Mitarbeiter testen Mitarbeiter

VÖCKLABRUCK. Freiwillige Rotkreuz-Rettungssanitäter testen wöchentlich im Betrieb ihre Kollegen und setzen somit einen wichtigen Schritt gegen etwaige Clusterbildungen in Büros ...

Nächtliche Suchaktion war erfolgreich

MONDSEE. Durch das Fenster ihres Zimmers hatte eine demente Frau das Seniorenheim verlassen. Bekleidet war sie nur mit einem Nachthemd. Die Suche endete erfolgreich: Stunden später konnte die 76-Jährige ...

Schüler als Brandstifter ausgeforscht

SCHLATT. Wie berichtet, hatte ein Feuer unter einer Brücke eine Kanalleitung schwer beschädigt. Nun konnten die Brandstifter ausgeforscht werden. Die drei Schüler gaben als Motiv für ...