Gewerkschaft GPA: Wolfgang Gerstmayer wird neuer Geschäftsführer

Hits: 690
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 26.11.2021 12:23 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Besonnen und hartnäckig, aber im richtigen Moment auch sehr kämpferisch, so lässt sich der neue Geschäftsführer der GPA beschreiben. Wolfgang Gerstmayer kommt aus dem Bezirk Vöcklabruckl. Er ist seit 27 Jahren Gewerkschafter mit Leib und Seele und tritt nun die Nachfolge von Andreas Stangl an.

„Meine Schwerpunkte für die kommenden Jahre sind bessere Arbeitsbedingungen, eine nachhaltige Gehaltsentwicklung in der Kollektivvertrags-Politik, wo ich meine langjährige Erfahrung als KV-Verhandler einbringen werde, und ein hervorragendes Service für unsere Mitglieder und Betriebsräte. Aufgrund unseres großen Einsatzes für die Kurzarbeiten während der Pandemie konnten wir zigtausende Arbeitsplätze erhalten. Ich will dazu beitragen, dass es für Arbeitnehmer wieder rasch aufwärts geht“, freut sich der 45-jährige Gerstmayer auf seine neue Aufgabe.

Start der gewerkschaftlichen Laufbahn

Der neue GPA-Geschäftsführer kommt aus dem Bezirk Vöcklabruck. Er arbeitete nach seiner Bäckerlehre 17 Jahre bei der Firma Fischer Sports. Dort war er Betriebsrat und Mitglied im Aufsichtsrat. Seine gewerkschaftliche Laufbahn startete er in der Gewerkschaftsschule und bei Arbeitsrechtskursen, später absolvierte er die „Zukunftsakademie“ der AK OÖ in Linz und besuchte im Anschluss auch die Sozialakademie der AK in Wien. Er war Vorsitzender des ÖGB-Ried und Mitglied im ÖGB-Landesvorstand. 2014 entschloss sich der engagierte Innviertler, als Sekretär hauptamtlich in die GPA zu wechseln, wo er 2019 die stellvertretende Geschäftsführung übernahm. Im Zuge dessen absolvierte er auch den Führungskräfte-Lehrgang an der Uni Fribourg (Schweiz).

Reibungslose Übergabe

Gerstmayers Vorgänger Andreas Stangl leitete seit 2005 die Geschicke der GPA in unserem Bundesland und wurde am 24. November mit großer Mehrheit zum Präsidenten der Arbeiterkammer Oberösterreich gewählt. „Ich freue mich sehr über die schnelle und reibungslose Übergabe, denn es gibt aktuell extrem viel zu tun für unsere Mitglieder. Wolfgang Gerstmayer ist ein Anpacker und wird die hervorragende Arbeit von Andreas Stangl fortsetzen“, ist Reinhard Streinz, Landesvorsitzender der GPA überzeugt.

Privat verbringt der Familienvater gerne Zeit in der Natur, grillt sehr gerne oder bekocht Frau und Töchter. Als Gerstmayers Stellvertreter wurde Gottfried Lichtenberger, ein junger und dennoch erfahrener Gewerkschafter bestellt.

 

Kommentar verfassen



Cybercrime: „Was es im realen Leben nicht gibt, gibt es auch im Internet nicht“

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Während Einbrüche rückläufig sind, nehmen die Online-Betrügereien zu. Tips sprach mit Hans-Jürgen Hofinger vom Kriminalreferat der Bezirkspolizei über die besorgniserregende ...

Aktuelle Corona-Zahlen aus den Gemeinden im Bezirk Vöcklabruck

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Im Bezirk Vöcklabruck liegt die 7-Tage-Inzidenz derzeit wieder über der 1.000er-Marke (Stand 17. Jänner, 14.30 Uhr), und zwar bei 1.105,1. Im Vergleich dazu liegt sie derzeit oberösterreichweit ...

Glücksstern: Noahs (11) Eltern danken Spendern und erwerben Hilfen für ihren Sohn

LENZING. Die Tips-Glückssternaktion 2021 war ein voller Erfolg. Die Eltern von Noah Moser, Günther und Tanja, freuen sich über die Spendensumme von 25.413 Euro und sind dankbar dafür. Sie können damit ...

ÖAMTC-Ortsstellen Mondsee und Vöcklabruck mit Bilanz-Plus von 14 Prozent

MONDSEE/VÖCKLABRUCK. Die Teams des ÖAMTC Mondsee und Vöcklabruck verzeichneten im vergangenen Jahr sowohl bei Pannenhilfen als auch bei Kontakten direkt am Stützpunkt ein deutliches Plus im Vergleich ...

Eishockey: Kooperation soll den Nachwuchs begeistern

VÖCKLABRUCK. Der Vöcklabrucker EHC und der EC Red Bull Salzburg haben eine Zusammenarbeit beschlossen, die speziell Kinder für den Sport am Eis begeistern soll.

Schulklasse sammelte mit einem Kalenderprojekt Spenden für einen Therapiehund

SCHWANENSTADT. Eine unerwartete Überraschung hat die 3m Klasse der Musikmittelschule einer sechsköpfigen Familie aus der Gemeinde Pühret beschert.

Schulprojekt plant Geburtenstation für Tansania

ST. GEORGEN/ATTERGAU. Mit einem besonderen Vorhaben startet das Schul-Hilfs-Projekt der Dr.-Karl-Köttl-Schule in das Jahr 2022. In Absprache mit dem Ministerium für Gesundheit in Tansania ...

Neue Altstoffsammelzentren sind in Planung

VÖCKLABRUCK. Der Bezirksabfallverband (BAV) rechnet heuer mit Einnahmen von 9.521.000 Euro und Ausgaben in der Höhe von 8.557.800 Euro.