Neuer Standesamtsverband gegründet

Hits: 93
Emma Salveter Tips Jugendredaktion Emma Salveter, 29.01.2022 10:11 Uhr

WOLFSEGG/OTTNANG/ATZBACH/MANNING. Vier Gemeinden haben sich zu einem Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverband zusammengeschlossen.

Da die Rechtslage im Bereich Staatsbürgerschaftswesen zusehends komplexer wird, haben sich die Gemeinden Wolfsegg am Hausruck, Ottnang am Hausruck, Atzbach und Manning, besser bekannt unter dem Kürzel „WOMA-Gemeinden“, entschlossen einen Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverband „Hausruck“ zu gründen. Durch die Konzentration auf einen Standort, können Anliegen der Bürger in Zukunft noch zügiger behandelt werden. Alle Angelegenheiten, die in die Zuständigkeit des Standesamtes fallen (Staatsbürgerschaftsnachweis, Geburtsurkunden, Beurkundung von Sterbefällen, Ermittlung der Ehefähigkeit, etc.) werden am Verbands-Standort des Standesamtes Wolfsegg a. H. bearbeitet. Trauungen sind in den Verbandsgemeinden, sofern ein Standesbeamter zur Verfügung steht, weiter möglich.

Kommentar verfassen



ÖGB Vorsitz neu gewählt

Vöcklabruck. In der Arbeiterkammer Vöcklabruck fand die Regionalkonferenz der Pensionisten des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) statt. Dabei übernahm Gerlinde Reichhold-Burger, ehemalige ...

Weiterbildung für Freiwilligenarbeit

VÖCKLABRUCK. In Freistadt, Linz, Wels, Ried im Innkreis, Vöcklabruck und online lädt das ULF (Unabhängiges Landesfreiwilligenzentrum)-Freiwilligenkoordinatoren, Vereinsfunktionäre sowie Vertreter ...

Elternhaltestelle eröffnet

SCHÖRFLING. Die neue Elternhaltestelle, die ein Projekt der Marktgemeinde Schörfling am Attersee und der SPES Zukunftsakademie ist, wurde feierlich eröffnet. 

Benefizkonzert für die Ukraine

SCHWANENSTADT. Namhafte Künstler, zahlreiche Schüler und freiwillige Helfer stellen sich am Dienstag, 31. Mai, bei einem Benefizkonzert der Stadtgemeinde Schwanenstadt zugunsten der vom Krieg in der ...

Alkolenker landete in Garten

OBERNDORF BEI SCHWANENSTADT. Ein Alkolenker ist am frühen Donnerstagmorgen in Oberndorf bei Schwanenstadt mit seinem Auto in einem Garten gelandet.

Arbeiterkammer förderte Home-Office-Projekt bei Aqotec

WEISSENKIRCHEN. Um die Sicherheit der Belegschaft zu gewährleisten, verlegte die Firma Aqotec kurz nach Ausbruch der Pandemie einen Teil der Arbeitsplätze ins Home-Office. Mit Erweiterung der Soft- und ...

Bundesvorsitzender der Gewerkschaft PRO-GE Rainer Wimmer im Bezirk zu Gast

VÖCKLABRUCK. Auf Einladung von Betriebsräten aus dem Bezirk Vöcklabruck war der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft PRO-GE Rainer Wimmer in Vöcklabruck zu Gast. In intensiven Gesprächen tauschte er ...

Neurologisches Institut weiht Stützpunkt für therapeutische Betreuung von Autisten ein

VÖCKLABRUCK. Im September 2020 wurde ein weiterer Standort des Instituts für Sinnes- und Sprachneurologie der Barmherzigen Brüder Linz in Vöcklabruck eröffnet. Nun erfolgte die Einweihung.