Statt klassischer Hochzeitsreise eine Benefizfahrt ans Nordkap

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 31.05.2019 14:01 Uhr

VORCHDORF/LINZ. Eine klassische Hochzeitsreise kam für den gebürtigen Vorchdorfer David Kemptner-Rauscher und seine Frau Katharina nicht in Frage. Mit ihrem zwanzig Jahre alten Jeep starten die beiden bei der Baltic Sea Circle – zugunsten eines Linzer Tierheims.

„Wir sind beide nicht so die Pauschalurlauber“, erklärt David Kemptner-Rauscher. Schon seit Jahren verfolgten er und seine Frau regelmäßig die Baltic Sea Circle: Dabei sind Fahrzeuge mit über zwanzig Jahren in 16 Tagen durch zehn Länder rund um die Ostsee unterwegs. Start und Ziel befinden sich in Hamburg, die 7.500 Kilometer lange Strecke führt unter anderem durch Skandinavien, Russland und die baltischen Staten – Lofoten, Nordkap, und Murmansk inklusive. Das Besondere: Weder Navis noch Autobahnen sind zugelassen.

Problemfall Kofferraum

„Das wäre eine unvergessliche Hochzeitsreise“, dachte das frisch verheiratete Paar und meldete sich kurzerhand an. Die größte Herausforderung sieht Kemptner-Rauscher – augenzwinkernd – weder beim angejahrten Jeep noch in der Navigation: „Das größte Problem ist unser kleiner Kofferraum. Wir werden zelten, und die Ausrüstung braucht schon einiges an Platz.“

Spenden für Linzer Tierheim

Start ist am 15. Juni, wer die beiden online begleiten will, kann dies auf Instagram tun (prime.offroad). Und es gibt auch einen guten Zweck: Als Team „Prime Offroad“ sammeln David und Katharina Kemptner-Rauscher Spenden für das Tierheim in Linz (Spendenkonto: Hypo Oberösterreich, IBAN: AT68 5400 0000 0075 8755, Betreff: „Hochzeitsreise“).

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Lokalbesitzer verletzt und mit dem Umbringen bedroht

GMUNDEN. Gleich zweimal musste die Polizei am 19. Oktober wegen zweier junger Männer ausrücken: Zunächst verletzten sie nach einem Streit einen Lokalbesitzer schwer am Gesicht, nach ...

Wirtschaftsbund gratuliert neuen „Salzkammergut-Kommerzialräten“

ST. WOLFGANG/BAD ISCHL. Unternehmer für langjährigen Einsatz in der Wirtschaft ausgezeichnet.

Linsinger Maschinenbau feierte 80-Jähriges-Jubiläum und stellt Weichen für Expansion
 VIDEO

Linsinger Maschinenbau feierte 80-Jähriges-Jubiläum und stellt Weichen für Expansion

LAAKIRCHEN. Mit der Erfindung des Hochleistungsschienenfräsens ist die in Steyrermühl beheimatete Linsinger Maschinenbau GmbH zu einem Global Player in Sachen Schieneninfra­struktur geworden. ...

Katze von Brückenpfeiler gerettet

OHLSDORF. Unbeschadet überstanden hat eine junge Katze am Wochenende einen waghalsigen Ausflug auf einen Brückenpfeiler.

Darum sagen die Handelsangestellten klar Nein zur Öffnung am Sonntag

BAD ISCHL. Bei einer Urabstimmung unter den Handelsangestellten in der Kaiserstadt sprachen sich die Beschäftigten mit 81,7 Prozent klar gegen Sonntagsarbeit aus.

Millionen-Investition bringt mehr Energie und unterstützt Klimaschutz

LAAKIRCHEN. Nach mehrmonatigem Probebetrieb wurde das neue Wasserkraftwerk Danzermühl offiziell in Betrieb genommen. Das 41 Millionen Euro teure Projekt verbessert die CO2-Bilanz der Laakirchen Papier ...

In der „Beichtgondel“ auf die Katrin

BAD ISCHL. Anlässlich der Visitation des Dekanates Bad Ischl durch Bischof Manfred Scheuer wurde am vergangenen Wochenende bei der Katrinseilbahn eine neue Seilbahngondel im Design der katholischen ...

Berner Sennenhund nach Sturz über 30 Meter hohe Felswand gerettet

SCHARNSTEIN. Bei einer Wanderung im Bereich der Burgruine Scharnstein sprang am gestrigen Sonntag, 20. Oktober, der Berner Sennenhund einer Familie über eine Fensterbrüstung und stürzte ...