Statt klassischer Hochzeitsreise eine Benefizfahrt ans Nordkap

Hits: 1035
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 31.05.2019 14:01 Uhr

VORCHDORF/LINZ. Eine klassische Hochzeitsreise kam für den gebürtigen Vorchdorfer David Kemptner-Rauscher und seine Frau Katharina nicht in Frage. Mit ihrem zwanzig Jahre alten Jeep starten die beiden bei der Baltic Sea Circle – zugunsten eines Linzer Tierheims.

„Wir sind beide nicht so die Pauschalurlauber“, erklärt David Kemptner-Rauscher. Schon seit Jahren verfolgten er und seine Frau regelmäßig die Baltic Sea Circle: Dabei sind Fahrzeuge mit über zwanzig Jahren in 16 Tagen durch zehn Länder rund um die Ostsee unterwegs. Start und Ziel befinden sich in Hamburg, die 7.500 Kilometer lange Strecke führt unter anderem durch Skandinavien, Russland und die baltischen Staten – Lofoten, Nordkap, und Murmansk inklusive. Das Besondere: Weder Navis noch Autobahnen sind zugelassen.

Problemfall Kofferraum

„Das wäre eine unvergessliche Hochzeitsreise“, dachte das frisch verheiratete Paar und meldete sich kurzerhand an. Die größte Herausforderung sieht Kemptner-Rauscher – augenzwinkernd – weder beim angejahrten Jeep noch in der Navigation: „Das größte Problem ist unser kleiner Kofferraum. Wir werden zelten, und die Ausrüstung braucht schon einiges an Platz.“

Spenden für Linzer Tierheim

Start ist am 15. Juni, wer die beiden online begleiten will, kann dies auf Instagram tun (prime.offroad). Und es gibt auch einen guten Zweck: Als Team „Prime Offroad“ sammeln David und Katharina Kemptner-Rauscher Spenden für das Tierheim in Linz (Spendenkonto: Hypo Oberösterreich, IBAN: AT68 5400 0000 0075 8755, Betreff: „Hochzeitsreise“).

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Generationen-Wechsel bei Stern & Hafferl Bau

GMUNDEN. Markus Hilgarth folgt Georg Neumann als Geschäftsführer von Stern & Hafferl Bau nach. Neumann widmet sich künftig verstärkt der Stern Holding GmbH, insbesondere dem Ausbau ...

So reagiert man richtig auf Schlangenbisse

GMUNDEN. Selten aber doch kann man beim Wandern in den höheren Lagen des Berg- und Hügellandes auf einheimische Giftschlangen treffen. Auch, wenn die scheuen Tiere kaum zu sehen sind: Jährlich ...

Konferenz der Landesagrarreferenten unter oberösterreichischem Vorsitz

OÖ/TRAUNKIRCHEN. Die Konferenz der Landesagrarreferenten unter oberösterreichischem Vorsitz beschäftigte sich neben dem Vorrang für regionalen Lebensmitteleinkauf auch mit den Herausforderungen für ...

Langbathsee: Öffentlicher Seezugang bleibt gesichert

EBENSEE. Verkaufsangebot für Grundstück am Langbathsee vom Eigentümer wieder zurückgezogen.

Wolfgangsee-Gemeinde unterstützt Betriebe und Tourismusmarketing

ST. WOLFGANG. Wolfgangsee-Gemeinde unterstützt Betriebe und Tourismusmarketing um Coronaeinbußen etwas abzufedern.

Parteiübergreifendes Vorzeigeprojekt realisiert

ALTMÜNSTER. Altbauobjekt wurde generalsaniert und leistbare Startwohnungen sowie Geschäftsflächen geschaffen.

Nordic: Ischler neuer Landestrainer

BAD ISCHL. Wachablöse bei den nordischen Sportlern in Oberösterreich. Daniel Keil wird neuer Landestrainer der Sparte Sprunglauf und Nordische-Kombination.

So optimistisch sind die Touristiker der Kaiserstadt

BAD ISCHL. Die Touristiker und Unternehmer der Kaiserstadt starten optimistisch in die kommende Sommersaison.