Ski-Tourengeherin vom Wetterkogel geborgen

Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 11.02.2019 17:23 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Eine Skitourenläuferin verletzte sich bei eine Tour am Wetterkogel und musste per Taubergung vom Rettungshubschrauber geborgen werden. – Dies ist bereits der dritte Ski-Tourenunfall in den Bergen der Forsteralm im heurigen Winter. Mit der steigenden Frequenz an Tourensportlern steigt auch die Zahl der Unfälle.

Am Samstag, 9. Februar 2019, kam eine Skitourenläuferin am Wetterkogel (1111 m, Waidhofen a.d. Ybbs/Wirts) zu Sturz und erlitt eine Unterschenkelfraktur. Die Bergung erfolgte durch den Notarzthubschrauber C15 aus Ybbsitz und der Dienstmannschaft der Bergrettung Amstetten und Waidhofen in kürzester Zeit, da die Bergretter vor Ort auf der Forsteralm waren. Ein Zwischenlandeplatz war in unmittelbarer Nähe zur Bergrettungsdiensthütte eingerichtet worden, von wo aus die Rettungsaktion erfolgreich abgewickelt wurde. Zu Beginn der Wintersaison kam es im Dezember schon zu zwei Unfällen am Hirschkogel, bei dem auch der Rettungshubschrauber C2 in der Nacht zur Unterstützung der Bergrettung im Einsatz war.

Besuch und Dank einer Verunfallten

Auch im Pistenbereich der Forsteralm ereigneten sich heuer schon zahlreiche Unfälle, bei denen die Bergrettung helfen konnte. Besonders gefreut haben sich die Bergretter über den Besuch von Frau Romana auf der Forsteralm, die erst vor kurzer Zeit von Bergrettern aus Amstetten und Waidhofen geborgen wurde und gottlob schon wieder auf den Beinen ist. Die Bergretter freuen sich über diese Wertschätzung und den Dank, den die Verunfallte mit Täfelchen und Posting auf Social Media zum Ausdruck gebracht hat.

Passende Ausrüstung und warme Kleidung

Allen Wintersportlern sei noch dringend ans Herz gelegt, beim Skifahren und bei Touren im freien Gelände auf eine entsprechende Ausrüstung und speziell warmer Kleidung zu achten, da es bis zum Eintreffen der Bergrettung unter Umständen zu längeren Anmarschzeiten kommen kann. Die Alpin-Notrufnummer der Bergrettung ist 140.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Jobbörse beim „Karriere Clubbing #19“

WAIDHOFEN/YBBS. Von 25. bis 27. September geht heuer das „Karriere Clubbing #19“ im Schloss Rothschild über die Bühne. Die Fachmesse für Lehrberufe bietet Jugendlichen die einmalige ...

Protestempfang bei Kickl-Wahlkampftour in Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag,21. September laden engagierte Waidhofner zur Veranstaltung „Waidhofen stellt sich quer – Wir sind mehr“. Die Veranstaltung sieht sich als klares Zeichen für ...

Glücksengerl landete am Parkplatz eines Supermarktes

SONNTAGBERG. An einem Herbsttag wie aus dem Bilderbuch landete das Glücksengerl zum letzten Mal in diesem Jahr am Parkplatz eines Supermarktes in Hilm und hielt Ausschau nach einem potenziellen Gewinner. ...

Konzert für den Johanniterorden

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 21. September 2019, lädt die Musik- und Kunstschule Waidhofen um 16 Uhr in die Bürgerspitalkirche zum Konzert für den Johanniterorden. Zuvor wird um 14 Uhr eine ...

Waidhofner Fotografen sind Weltklasse!

WAIDHOFEN/YBBS. Der weltgrößte Fotokunstwettbewerb TRIERENBERG SUPER CIRCUIT bringt am Montag, 23. September, um 20 Uhr die besten Bilder des Jahres aus aller Welt im Wege einer ...

Wandern mit der Feuerwehr

WIRTS. Nach zweijähriger Pause veranstaltet die Feuerwehr Wirts heuer am 22. September wieder einen Wandertag.

Hort startet mit Fest ins neue Schuljahr

GLEISS. „Im Hort ist es cool“ – das riefen 50 Hortkinder voller Begeisterung am Ende des Bilderrätsels bei ihrem Startfest im Bildungszentrum Gleiß. 

Junge Helfer in Not gesucht

WAIDHOFEN/YBBS. Am 27. September findet um 18.30 Uhr im Feuerwehrhaus in Waidhofen in der Weyrerstraße 97 ein Informationsabend für potenzielle Nachwuchs-Florianis statt.