Blumenparadies für Bienen

Hits: 274
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 09.10.2019 18:36 Uhr

WAIDHOFEN/SONNTAGBERG. „Global denken, lokal handeln“, betont WVP-Bürgermeister Werner Krammer stets, wenn es um die Themen Klima und Umwelt geht. Die Stadt beteiligt sich nun am Projekt von Reinhard Moshammer, der eine Aktion für Bienen initiierte.

Der Böhlerwerker nimmt Bestellungen für Steinwurfblumen zum Sonderpreis auf und arbeitet bereits mit mehreren Gemeinden zusammen. „Die Blumen eignen sich perfekt zum Pflanzen auf Steinwürfen. Hier können wir ganz einfach auf einer Fläche, die keinem fehlt, zusätzliche Nahrungsquellen für Bienen schaffen“, erklärt Reinhard Moshammer. „Viele Privatpersonen, die selbst keinen Platz zum Pflanzen haben, sponsern die Blumen ihren Gemeinden.“

Stadt verdoppelt jede Bestellung 

Bürgermeister Werner Krammer und Umwelt-Stadtrat Fritz Hintsteiner besuchten gemeinsam mit Stadtgärtner Jan-Michael Fabian den engagierten Bäckermeister und überzeugten sich selbst von seiner Initiative. „Eine großartige Idee, die wir als Stadt sehr gerne unterstützen“, so die Waidhofner unisono. „Was immer von den Waidhofnern bestellt wird, die Stadt verdoppelt die Menge“, ruft Bürgermeister Krammer zum Mitmachen auf. Bis Ende Oktober kann noch bestellt werden.

Pflanzung im Frühjahr „Am Moos“

100 Kisten Polsterblumen hat die Stadt bereits gekauft, gepflanzt werden diese im Frühjahr 2020 am Steinwurf „Am Moos“. „Mit unserem Bienenstock und der Bienenwiese am Krautberg sowie den blühenden Kreisverkehren und den Gemeinschaftsgärten haben wir bereits in der Vergangenheit ein Zeichen gesetzt. Dieses Projekt passt einfach zu unserer Stadt, bringen wir möglichst viele Flächen zum Blühen“, betont Bürgermeister Werner Krammer.

Informationen & Bestellungen direkt bei Reinhard Moshammer

Telefon: 0676/3424104

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Waidhofens Lernnetzwerk wächst weiter

WAIDHOFEN/YBBS. Im BRG Waidhofen entstand in der ersten Hälfte dieses Schuljahres eine neue, engagierte Gruppe von acht Helfern des Lernnetzwerkes. Direktor Christian Sitz und Schulsprecherin ...

Diabetes – Wissen schützt: kostenloser Vortrag

WAIDHOFEN/YBBS. Im kostenlosen Vortrag der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) am Dienstag, 25. Februar 2020, um 18.30 Uhr im Schloss Rothschild in Waidhofen/Ybbs erfährt man, welche ...

Letzte Gemeinderatssitzung in alter Konstellation

SONNTAGBERG. Gestern traf sich der Gemeinderat der Marktgemeinde Sonntagberg ein letztes Mal im Kräfteverhältnis vor den Gemeinderatswahlen Ende Jänner, um Beschlüsse zu fassen, die ...

Fünfter Sieg in Folge für UVC Raiba Herren

WAIDHOFEN/YBBS. Mehr als gelohnt hat sich für die aufstrebende UVC Herrentruppe die lange Fahrt zum Tabellenzweiten der 1. Landesliga Zwettl.

Crosslauf St.Pölten: Podiumplätze für die Sportunion-Leichtathleten

WAIDHOFEN/YBBS. Am Sonntag, 16. Februar, fand nach dreiwöchiger Pause der dritte Lauf zum Vier-Städte-Crosslaufcup in St. Pölten statt. Bei fast frühlingshaftem Wetter waren ...

Marianne & Leonard: Words of Love

WAIDHOFEN/YBBS. Der Verein Filmzuckerl zeigt „Marianne & Leonard: Words of Love“ am Mittwoch, 26. Februar 2020, um 20.30 Uhr und am Donnerstag, 27. Februar 2020, um 18.15 Uhr im Original mit ...

Auswärtsspiel „Die Dohnal“

WAIDHOFEN/WEYER. Der Verein Filmzuckerl gibt am Samstag, 7. März 2020, um 20.15 Uhr ein Auswärtsspiel im Bertholdsaal in Weyer. Gezeigt wird der österreichische Dokumentarfilm „Die Dohnal“ ...

Mission Most: ein voller Erfolg

WAIDHOFEN/YBBS. In Kooperation mit der Moststraße und der Landjugend NÖ stellten TeilnehmerInnen aus dem gesamten Mostviertel neun verschiedene Moste her. Im Zuge der Abschlussveranstaltung ...