Maßnahmen bleiben bis 13. April aufrecht

Hits: 299
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 20.03.2020 18:53 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Mit Frühlingsbeginn (20.03.) ist es fix: Die Maßnahmen der Bundesregierung werden verlängert. Sie werden vorerst bis 13. April datiert.

Montag, 23.03.2020, werden die Rathausöffnungszeiten weiter eingeschränkt. Parteienverkehr findet nur mehr von Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr statt. „Wir wollen den persönlichen Kontakt reduzieren, aber natürlich weiterhin für unsere Bürger da sein. Es ist wichtig, dass die Grundversorgung aufrechterhalten wird. Müllabfuhr, das Funktionieren der Wasserversorgung, der Abwasserentsorgung und dringende Verwaltungsangelegenheiten werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt sichergestellt“, so WVP-Bürgermeister Werner Krammer.

Nur in dringenden Fällen persönlich

Es wird um telefonische Voranmeldung gebeten – und darum, nur in wirklich dringenden Fällen persönlich zu kommen. Unter der Nummer 07442/511 erreicht man alle Abteilungen zu den normalen Öffnungszeiten, sie wurden in Gruppen aufgeteilt um eine durchgehende Besetzung zu sichern. Viele arbeiten auch Homeoffice.

Besuch von Spielplätzen und Parks

Mit Stand 19.03. ist es gestattet, Spielplätze und Parks zu besuchen. Aber: Nur unter Einhaltung notwendiger Sicherheitsmaßnahmen. Das heißt: Ein-Meter-Mindestabstand zu Personen, die nicht im eigenen Haushalt leben. Gruppenbildungen sind zu vermeiden. „Kinder müssen raus, um sich auch mal auszutoben. Wir müssen aber darauf hinweisen, dass dann, wenn die Regeln nicht eingehalten werden, wir dies wieder zurücknehmen werden. Die Polizei wird das kontrollieren. Wir setzen daher auf ein rücksichtsvolles Miteinander“, sagt der Bürgermeister. Zuwiderhandlungen sind strafbar und werden von der Polizei geahndet. Es wird an jeden Einzelnen appelliert, sich an die Vorgaben zu halten!

Menschansammlung meiden, besser verhindern

Besonders in großen Geschäften kommt es trotz ausgehängter Sicherheitsmaßnahmen punktuell zu Menschenansammlungen. Bürgermeister Werner Krammer macht aufmerksam: „Zu viele Menschen in Geschäften sind ein Risiko. Helfen Sie mit, dass der Einkauf sicher bleibt und gehen Sie möglichst alleine einkaufen.“ Unter 07442/511-240 wurde eine Hotline eingerichtet, wo sich vor allem ältere Menschen melden können, die Unterstützung bei notwendigen Besorgungen brauchen. Eine Gruppe aus Freiwilligen stellt die Einkäufe dann zu.

Buchbestellungen online

Auch Bücher der Stadtbibliothek werden mittlerweile nach Hause geliefert. Einfach unter https://www.bibliotheken.at/search?scope=L30301001 Buch aussuchen, über 07442/511-240 oder per E-Mail an buecherei@waidhofen.at bestellen und auf Lieferung warten!

Dank des Bürgermeisters

„Waidhofen steht zusammen – miteinander werden wir auch diese Herausforderungen meistern. Ich bedanke mich bei allen, die jetzt für uns da sind, auch den Freiwilligen, die diese Services ermöglichen. Danke auch allen in der Bevölkerung für das gemeinsame Durchhalten, das ist nicht selbstverständlich und wissen wir in Waidhofen sehr zu schätzen“,so Krammer. Derzeit gibt es einen bestätigten Corona-Fall in Waidhofen. Auf www.waidhofen.at/gegen-corona werden Infos laufend aktualisiert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



UVC Raiba Volleyballherren nun fix in der 2. Bundesliga

WAIDHOFEN/YBBS. Zweimal schon in der 40-jährigen Klubgeschichte standen Teams des UVC Raiba Waidhofen knapp vor dem Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Waidhofner HTLer auf Erfolgskurs

WAIDHOFEN/YBBS. Die HTL Waidhofen an der Ybbs hat sich über Jahre hinweg den Ruf erworben, die innovativste Schule Niederösterreichs zu sein. Die Diplomanden Michael Steinbacher und Johannes ...

IMC führt gesund

YBBSITZ. Sandra und Thomas Knapp, Inhaber der IT-Management & Coaching GmbH, dürfen das Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung von der Österreichischen Gesundheitskasse ...

Markt findet statt – in erweiterter Form

WAIDHOFEN/YBBS. Ab Freitag, 22. Mai 2020, steht Waidhofens Zentrum unter dem Motto „Markt findet Stadt“. Unternehmen präsentieren sich auch vor den Geschäftslokalen und verleihen so ...

„Heimatleuchten“: Entlang der Ybbs – Von schwarzen Fürsten & hellen Köpfen

YBBSTAL. Am Freitag, den 8. Mai, widmet ServusTV die Prime-Time unserer heimischen Lebensader – der Ybbs. „Heimatleuchten“ zeigt die Besonderheiten der Region entlang der Ybbs, stellt die ...

Ein Waidhofner Kulturträger feiert 90er

WAIDHOFEN/YBBS. Oberschulrat Johann Kindslehner begeht heute, 23. April 2020, seinen 90. Geburtstag. Unzählige Kupfertreibarbeiten aus seiner Hand zieren die Region (Gedenk- und Grabtafeln, ...

Online-Infoabend: Gemeinschaftliches Wohnen für Jung und Alt mit GeWoZu

WAIDHOFEN/YBBS.Da der geplante Infoabend aufgrund von Corona abgesagt werden musste, veranstaltet der Verein GeWoZu – Gemeinschaftlich Wohnen, die Zukunft – stattdessen einen Online-Infoabend ...

Masken für den guten Zweck

WAIDHOFEN/YBBS. Zum Schutz vor der Ausbreitung des Corona-Virus sind in Geschäften verpflichtend Nasen-Mund-Schutzmasken zu tragen. Besonders schicke, waschbare und wiederverwendbare Masken ...