Platz eins bei Einzelzeitfahren für Julia Mühlbachler

Hits: 354
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 07.08.2019 12:26 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 3. August 2019, fand zum 14. Mal das Einzelzeitfahren des RC Urltal in Mauer statt. Mit dabei auch Athleten vom Bike Team Ginner und einige Triathleten der Sportunion Waidhofen/Ybbs, die sich bei diesem Rennen voll auf die Raddisziplin konzentrieren konnten. Gemeinsam mit dem Bergzeitfahren auf den Grasberg am 5. Oktober 2019 zählt dieser Bewerb zum erstmals ausgetragenen Mostviertel Zeitfahrcup.

Der 13-Kilometer-Rundkurs führte von Mauer über Spiegelsberg, Gunnersdorf, Aschbach, Öhling und zurück nach Mauer. Der Startschuss für den ersten Fahrer fiel um 14 Uhr. Danach starteten die knapp 100 Teilnehmer in 1-Minuten-Abständen.

Ungnädiger Wettergott

Das Anfangs windige, aber trockene Wetter schlug bei ungefähr der Hälfte der Starter um auf Regen, Gewitter und Hagelschauer, die kurzfristig sogar die beiden Unterführungen der Strecke überfluteten. Kurz wurde eine Rennunterbrechung vom Veranstalter ins Auge gefasst. Da sich das Wetter wieder besserte, konnte das Rennen weiterhin durchgeführt und beendet werden.

Silber bei den Sportunion-Herren 

Herbert Eibl erreichte in seiner Altersklasse den zweiten Platz mit einer Top-Zeit von 17:51 Minuten (Durchschnittsgeschwindigkeit 44,1km/h). Michael Wallner konnte mit einer Zeit von 20:20 Minuten (Durchschnittsgeschwindigkeit 38,7km/h) beweisen, dass ihn selbst der Hagel kaum langsamer werden ließ.

Gold bei den Sportunion-Damen

Bei den Damen konnte Julia Mühlbachler ebenfalls ein gutes Resultat beweisen. Mit einer Zeit von 20:33 Minuten (Durchschnittsgeschwindigkeit 38,3 km/h) gewann sie die Gesamt-Damenwertung. Elke Kogler finishte ebenfalls mit einer guten Zeit von 24:14 Minuten (Durchschnittsgeschwindigkeit 32,5km/h).

Zweimal Gold für Bike Team Ginner

Vom Bike Team Ginner gingen die Athleten Herta und Wolfgang Frehsner, Ilse und Josef Brandstetter, Peter Tatzreiter, Dietmar Nabecker, Christoph Dieminger und Dieter Wieser an den Start. Peter Tatzreiter konnte sich den Gesamtsieg sichern, Christoph Dieminger holte sich ebenfalls in seiner Klasse den Sieg und Herta Frehsner erreichte bei den Damen in ihrer Klasse den hervorragenden zweiten Platz. Alle weiteren Bike Team Ginner Athleten behaupteten sich im guten vorderen Feld.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Aktion „Gastro-100er“ für Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Die FPÖ NÖ unterstützt Gastronomen mit 100 Euro bei der Anschaffung von Heizstrahlern und Raucherzelten. 

Freiheitliche Frauen: Mühlberghuber als Obfrau bestätigt

NIEDERÖSTERREICH. Die Initiative Freiheitlicher Frauen (IFF) Niederösterreich wählte im Zuge ihrer Generalversammlung in St. Pölten einen neuen Vorstand.

Geschichte hautnah erleben – Exkursion nach Mauthausen

SONNTAGBERG. Die Schülerinnern der 2. und 3. Klasse der Fachschule für Sozialberufe in Gleiß erlebten eine sehr beeindruckende Exkursion zum Fach Geschichte. Erste Station war das ...

„Wir müssen wieder politische Menschen werden!“

WAIDHOFEN/YBBS. Bereits zum achten Mal versammelten sich am Samstag, 9. November, in Waidhofen/Ybbs Bürger aus der Region, um für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Besondere ...

Wirtschaft und Sport – kongeniale Partner

WAIDHOFEN/YBBS. Die Leitung der Sportunion Waidhofen/Ybbs hielt auf Einladung des Unternehmens Illich seine November-Vorstandssitzung im Verkaufszentrum der Firma Harreither ab.

Das war der Waidhofner BRG-Ball 2019

WAIDHOFEN/YBBS. „Am Gipfel des BeRGes“ – so lautete am Samstag, den 9. November 2019, das Motto der 72. Auflage des Studentenballs des BRGs Waidhofen. Nach vier harten Jahren des Aufstiegs ...

Beeindruckende Leistungen der Sportunion-Nachwuchsläufer

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 9. November 2019, fand der Marktlauf in Kematen statt, bei dem die Sportunion-Waidhofen-Nachwuchsläufer beeindruckende Leistungen zeigten. 

Bezirkscup Runde zwei für die SG1514-Jugend

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 9. November 2019, wurde die zweite Runde des Jugendcups im 5. Bezirksschützenbund „Ötscherland“ beim SV Gaming ausgetragen. Die zahlreichen Teilnehmer der ...