Platz eins bei Einzelzeitfahren für Julia Mühlbachler

Hits: 377
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 07.08.2019 12:26 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 3. August 2019, fand zum 14. Mal das Einzelzeitfahren des RC Urltal in Mauer statt. Mit dabei auch Athleten vom Bike Team Ginner und einige Triathleten der Sportunion Waidhofen/Ybbs, die sich bei diesem Rennen voll auf die Raddisziplin konzentrieren konnten. Gemeinsam mit dem Bergzeitfahren auf den Grasberg am 5. Oktober 2019 zählt dieser Bewerb zum erstmals ausgetragenen Mostviertel Zeitfahrcup.

Der 13-Kilometer-Rundkurs führte von Mauer über Spiegelsberg, Gunnersdorf, Aschbach, Öhling und zurück nach Mauer. Der Startschuss für den ersten Fahrer fiel um 14 Uhr. Danach starteten die knapp 100 Teilnehmer in 1-Minuten-Abständen.

Ungnädiger Wettergott

Das Anfangs windige, aber trockene Wetter schlug bei ungefähr der Hälfte der Starter um auf Regen, Gewitter und Hagelschauer, die kurzfristig sogar die beiden Unterführungen der Strecke überfluteten. Kurz wurde eine Rennunterbrechung vom Veranstalter ins Auge gefasst. Da sich das Wetter wieder besserte, konnte das Rennen weiterhin durchgeführt und beendet werden.

Silber bei den Sportunion-Herren 

Herbert Eibl erreichte in seiner Altersklasse den zweiten Platz mit einer Top-Zeit von 17:51 Minuten (Durchschnittsgeschwindigkeit 44,1km/h). Michael Wallner konnte mit einer Zeit von 20:20 Minuten (Durchschnittsgeschwindigkeit 38,7km/h) beweisen, dass ihn selbst der Hagel kaum langsamer werden ließ.

Gold bei den Sportunion-Damen

Bei den Damen konnte Julia Mühlbachler ebenfalls ein gutes Resultat beweisen. Mit einer Zeit von 20:33 Minuten (Durchschnittsgeschwindigkeit 38,3 km/h) gewann sie die Gesamt-Damenwertung. Elke Kogler finishte ebenfalls mit einer guten Zeit von 24:14 Minuten (Durchschnittsgeschwindigkeit 32,5km/h).

Zweimal Gold für Bike Team Ginner

Vom Bike Team Ginner gingen die Athleten Herta und Wolfgang Frehsner, Ilse und Josef Brandstetter, Peter Tatzreiter, Dietmar Nabecker, Christoph Dieminger und Dieter Wieser an den Start. Peter Tatzreiter konnte sich den Gesamtsieg sichern, Christoph Dieminger holte sich ebenfalls in seiner Klasse den Sieg und Herta Frehsner erreichte bei den Damen in ihrer Klasse den hervorragenden zweiten Platz. Alle weiteren Bike Team Ginner Athleten behaupteten sich im guten vorderen Feld.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



UVC Raiba Volleyballherren nun fix in der 2. Bundesliga

WAIDHOFEN/YBBS. Zweimal schon in der 40-jährigen Klubgeschichte standen Teams des UVC Raiba Waidhofen knapp vor dem Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Waidhofner HTLer auf Erfolgskurs

WAIDHOFEN/YBBS. Die HTL Waidhofen an der Ybbs hat sich über Jahre hinweg den Ruf erworben, die innovativste Schule Niederösterreichs zu sein. Die Diplomanden Michael Steinbacher und Johannes ...

IMC führt gesund

YBBSITZ. Sandra und Thomas Knapp, Inhaber der IT-Management & Coaching GmbH, dürfen das Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung von der Österreichischen Gesundheitskasse ...

Markt findet statt – in erweiterter Form

WAIDHOFEN/YBBS. Ab Freitag, 22. Mai 2020, steht Waidhofens Zentrum unter dem Motto „Markt findet Stadt“. Unternehmen präsentieren sich auch vor den Geschäftslokalen und verleihen so ...

„Heimatleuchten“: Entlang der Ybbs – Von schwarzen Fürsten & hellen Köpfen

YBBSTAL. Am Freitag, den 8. Mai, widmet ServusTV die Prime-Time unserer heimischen Lebensader – der Ybbs. „Heimatleuchten“ zeigt die Besonderheiten der Region entlang der Ybbs, stellt die ...

Ein Waidhofner Kulturträger feiert 90er

WAIDHOFEN/YBBS. Oberschulrat Johann Kindslehner begeht heute, 23. April 2020, seinen 90. Geburtstag. Unzählige Kupfertreibarbeiten aus seiner Hand zieren die Region (Gedenk- und Grabtafeln, ...

Online-Infoabend: Gemeinschaftliches Wohnen für Jung und Alt mit GeWoZu

WAIDHOFEN/YBBS.Da der geplante Infoabend aufgrund von Corona abgesagt werden musste, veranstaltet der Verein GeWoZu – Gemeinschaftlich Wohnen, die Zukunft – stattdessen einen Online-Infoabend ...

Masken für den guten Zweck

WAIDHOFEN/YBBS. Zum Schutz vor der Ausbreitung des Corona-Virus sind in Geschäften verpflichtend Nasen-Mund-Schutzmasken zu tragen. Besonders schicke, waschbare und wiederverwendbare Masken ...