Karl Prungraber und Julia Mühlbachler Tagesschnellste

Hits: 250
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 14.10.2019 18:37 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 12.Oktober 2019, fand der nun schon traditionelle Buchenberglauf zum 24. Mal statt. Wie bereits in den Vorjahren führte kein Weg an Karl Prungraber vorbei.

Prungraber zeigte als Top-Bergläufer, was so in seinen Beinen steckt. In exakt 29:00 Minuten erreichte er als Erster das Ziel. Platz zwei ging an Christoph Pölzgutter, der 30:13 Minuten für die Strecke benötigte, dicht gefolgt von Sportunion-Athlet Norbert Dürauer, welcher nur 13 Sekunden später die Buchenbergkapelle erreichte. Alle drei Athleten konnten somit auch die ersten Plätze in ihren Alterskategorien (M40, M U20, M30) für sich verbuchen.

Weitere Podestplätze für die Sportunion

Podestplätze für die Sportunion erkämpften darüber hinaus Paul Schedlbauer (Platz eins, U18) in einer superschnellen Zeit von 30:37 Minuten, Josef Steiner (Platz drei, M50, 34:59 Minuten), Hermann Wagner(Platz zwei, M60, 37:04 Minuten) und Ernst Stockner (Platz ein, M70, 52:03 Minuten). Bei den Damen konnte  „wgt“-Girl Julia Mühlbachler den Sieg für sich verbuchen. Mit mehr als drei Minuten Vorsprung wurde sie Tagesschnellste in 36:03 Minuten (Platz 1 W30) vor der zweitplatzierten Dame Daniela Dürauer, die in 39:02 Minuten den Berglauf beendete (Platz eins, W 40). Platz drei ging an Heide-Maria Füsselberger mit 41:04 Minuten (Platz zwei, W40). Auf dem Podest standen ebenfalls die Sportunion-Athletinnen Sabine Strambach (Platz drei, W40), Daniela Geierlehner (Platz eins, W20) und Rosina Simmer (Platz eins, W60).

Tolle Nachwuchsleistung 

Aufhorchen ließ wieder einmal der Nachwuchsläufer der Sportunion Waidhofen Alexander Grabner. Als jüngster Teilnehmer des gesamten Starterfelds bewältigte Alexander die anspruchsvolle Bergstrecke in nur 42:17 Minuten. Das war Platz eins für Grabner in der Kategorie U14.

Stadtmeister und Laufkönige

Waidhofner Stadtmeister 2019 darf sich Christoph Pölzgutter und Waidhofner Stadtmeisterin 2019 darf sich Julia Mühlbachler nennen. Zum ersten Mal gab es heuer zusätzlich neben der Buchenbergtrophy (Kombination aus Rad-Bergzeitfahren Grasberg mit Buchenberglauf) auch noch die Wertung Laufkönig und Laufkönigin 2019. Eine Kombiwertung aus dem Waidhofner Stadtlauf und dem Buchenberglauf. Die Zeiten dieser beiden Läufe werden zusammengezählt. Bei sehr sonnigem „Kaiserwetter“ kürten sich somit heuer zum ersten Mal Karl Prungraber zum Laufkönig 2019 und Daniela Geierlehner zur Laufkönigin 2019.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Punsch im Herzen der Stadt

WAIDHOFEN/YBBS. Ende November öffnen die Punschstände im Herzen der Stadt Waidhofen wiederihre Pforten. Heuer zeigt sich der Punschstand der WVP von einer ganz besonderenSeite und an einem ...

33 Partnerfirmen werben um Jungtechniker

WAIDHOFEN/YBBS. Am 13. November 2019 konnten die fast fertigen HTL-Techniker der 4. und 5. Jahrgänge sowie die angehenden Mechatroniker der 3. und 4. Klasse Fachschule ihre möglichen zukünftigen ...

Erfahrungsaustausch mit den Selbsthilfepartnern

WAIDHOFEN/YBBS. bereits zum siebten Mal fand der jährliche Erfahrungsaustausch mit den Selbsthilfepartnern im LK Waidhofen/Ybbs statt.

Hochwasserschutz für Ybbsitz

YBBSITZ. Am 11. November 2019 fanden der Spatenstich zum Hochwasserschutz Prollingbach und die Eröffnung des Projekts in Schwemmau statt.

Bergbauernschule Hohenlehen feiert 70-Jahr-Jubiläum

HOLLENSTEIN/YBBS. Vor 70 Jahren, am 12. November 1949, öffneten sich zum ersten Mal die Pforten der Wald- und Gebirgsbauernschule Hohenlehen, um der bäuerlichen Jugend des Ybbstales ...

Wirtschaftstreibende tagten bereits zum zweiten Mal in Sonntagberg

SONNTAGBERG. Der Gemeinde21 – Arbeitskreis „Sonntagberg 2025“und Bürgermeister Thomas Raidl luden zum zweiten „Runden Tisch der Wirtschaft“ am 7. November 2019, welcher unter dem ...

Aktion „Gastro-100er“ für Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Die FPÖ NÖ unterstützt Gastronomen mit 100 Euro bei der Anschaffung von Heizstrahlern und Raucherzelten. 

Freiheitliche Frauen: Mühlberghuber als Obfrau bestätigt

NIEDERÖSTERREICH. Die Initiative Freiheitlicher Frauen (IFF) Niederösterreich wählte im Zuge ihrer Generalversammlung in St. Pölten einen neuen Vorstand.