Verdacht auf Wolfsriss: totes Kalb im Wald gefunden

Hits: 515
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 14.02.2020 10:43 Uhr

WALDBURG. In einem Wald der Gemeinde Waldburg wurde ein totes Kalb aufgefunden. Ob es von einem Wolf gerissen wurde, wird derzeit überprüft.

Das Kalb war seit 21. Jänner abgängig und wurde am vergangenen Wochenende (8. Februar) in einem Waldstück gefunden. Wolfgang Sollberger, Wolfsbeauftragter für das Mühlviertel, hat eine DNA-Probe von dem verendeten Tier genommen und nach Wien zur Überprüfung geschickt. „Da das Tier schon so lange liegt, wird es schwierig ein Ergebnis zu bekommen. Es waren bereits viele Nachnutzer dran“, erklärt Sollberger. „Meist kann nur mehr die DNA von dem letzten Nutzer festgestellt werden und das ist meist der Fuchs.“ 

Diesen Winter erhielt Sollberger sonst noch keine Meldungen von Nutztierrissen durch Wölfe. „Das kann auch daran liegen, dass im Winter kaum Nutztiere auf der Weide sind“, erklärt Sollberger. 

Meldungen von vermutlichen Wolfsrissen: Tel. 0732/7720/11812 (Dienstzeit) und Tel. 0732/7720/11889 (außerhalb der Dienstzeit)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Stand Up Paddle-Spaß am Frauenteich

FREISTADT. Der Frauenteich in Freistadt darf künftig mit Stand Up Paddles benutzt werden. 

Forscher aus Oberösterreich revolutionieren Batterien

OBERÖSTERREICH/RAINBACH. Eine neue Technologie, welche Kreisel Electric aus Rainbach mitentwickelt, spürt Schwachstellen bei Li-Ion Akkuzellen auf, macht die Herstellung günstiger und ...

Neue Jungsommelière

Zusatzqualifikation zur Jungsommelière mit Bravour bestanden: Dreizehn Schülerinnen der „HLW gesund-fit-kommunikativ“ in Freistadt haben das Zertifikat Jungsommelière mit Bravour ...

Insektenstiche: richtig reagieren bei allergischen Reaktionen

BEZIRK FREISTADT. Wenn die Tage sommerlich werden, surrt es draußen: Wespen, Bremsen, Gelsen und Hornissen starten in ihre Hochsaison. Manchmal kommt es bei Stichen zu allergischen Reaktionen. Da ...

Theaterbingo am Pienkenhof

KEFERMARKT. Trotz Corona-Pandemie ist es dem Verein „Kultur am Pienkenhof“ gelungen eine Theaterproduktion zu veranstalten. Die Premiere findet am Freitag, 24. Juli, um 20 Uhr statt.

Vorsitzwechsel in der SJ Freistadt

BEZIRK FREISTADT. Nach fast vier Jahren politischer und jugendkultureller Arbeit der Sozialistischen Jugend Freistadt, unter der Leitung von Mario Pilgerstorfer, wurde eine neue Vorsitzende gewählt. ...

Covid-19: Besucher des Freibades Pregarten positiv getestet

PREGARTEN. Laut Informationen des Landes Oberösterreich war am 5. Juli eine Person im Pregartner Freibad, die positiv auf Covid-19 getestet wurde. Personen, die an diesem Tag das Freibad besucht haben, ...

Gemeinsam Freistadt beleben: 800-Jahr-Veranstaltungen werden nachgeholt

FREISTADT. Rund 100 Projekte und Veranstaltungen waren für das Jubiläumsjahr 2020 geplant.Ein Großteil der Veranstaltungen nachgeholt wird. „Schließlich sind wir auch 2021 noch ...