USC Biberbach schafft späten Ausgleich gegen die SCU Wallsee

Hits: 270
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 16.09.2019 07:19 Uhr

WALLSEE. In der Gebietsliga West trafen am Samstag die SCU Wallsee und der USC Biberbach aufeinander. Den Punkten nach waren die Gäste klarer Favorit.

Die Anfangsphase gehörte den Gästen. In der neunten Minute spielte Biberbachs Christian Simmer einen gefährlichen Stanglpass von der linken Seite, doch Michael Schäffer schoss den Ball knapp an der linken Stange vorbei. In der 19. Minute brachte Manuel Schachermayer eine schöne Flanke von links. Kevin Schörghuber verwertete sie per Kopf zum 0:1. Wallsee probierte es viel über die Flanken, kam aber wie Biberbach zu wenig guten Möglichkeiten. Knapp vor dem Pausenpfiff wurde Wallsees Pren Zefi im Strafraum gefoult. Eduard Gajdos traf zum Ausgleich.

Wallsee in 2. Halbzeit besser

Nach der Pause ging Wallsee um einiges vehementer in der Offensive ans Werk. Christoph Perner und Eduard Gajdos kamen zu gefährlichen Abschlüssen. In der 58. Minute klatschte ein sehenswerter Außenrist-Weitschuss von Gajdos auf die rechte Stange. Darauf sprintete Robert Fiala über das halbe Spielfeld. Biberbachs Torhüter Johannes Eder parierte abermals (63.). Auf der Gegenseite kam Michael Schäffer bei einem Distanzschuss und aus einem Konter zu zwei Gelegenheiten. Wallsees Markus Hintersteiner zirkelte einen Freistoß auf Stefan Wimmer. Dessen Kopfball fiel allerdings zu zentral aus (74.). In der 78. Minute fiel dann die verdiente Führung für Wallsee: Leo Zefi traf nachdem Eder zuerst zwei Schüsse von Marschalek blocken konnte zum 2:1. Nach einer Ecke von links gelang dem völlig ungedeckten Marko Marijanovic per Kopf das späte 2:2 (81.).

„Ein Sieg wäre heute verdient gewesen. Wir waren dem 3:1 näher als Biberbach dem 2:2. Leider ist unserem Goalie ein Fehler unterlaufen. Mit dem Spiel bin ich zufrieden. Wir müssen aber besser verteidigen“, sagte Pren Zefi nach dem Schlusspfiff.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



SPÖ Amstetten für eine Senioren-Taxicard

AMSTETTEN. Die SPÖ Amstetten setzt sich nun dafür ein,  auch für Senioren die Möglichkeit,  eine Taxicard zu einem deutlich vergünstigten Preiszu erwerben, zu schaffen. ...

Feuerwehr Amstetten: Das sollte man beim Grillen beachten

MOSTVIERTEL. Das Abschnittsfeuerwehrkommando Amstetten gibt Tipps für ein sicheres Grillvergnügen und die fachgerechte Beseitigung von Glut und heißer Asche.

Bauvorhaben: Treffpunkt für Vereine und Ort für Veranstaltungen in Hausmening

AMSTETTEN. Der ehemalige Stadtsaal Hausmening soll zu einem Veranstaltungsort und Treffpunkt für Vereine umgebaut werden.

Babyelefanten „Bibi“ regelt den Abstand

AMSTETTEN. Der Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband und die SPÖ NÖ organisierten Pappaufsteller mit dem Babyelefanten „Bibi“, der Kindern das Abstandhalten vermittelt.

Paar aus Weistrach berichtet über seine Hochzeit während der Corona-Krise

WEISTRACH. Ein Hochzeitsfest mit 200 Gästen im Wonnemonat Mai – Carina und Thomas Blümel haben lange auf den großen Tag hingeplant. Doch dann kam Corona und mit der Pandemie eine ...

Neue Drehscheibe für Holzlogistik in Amstetten eröffnet

MOSTVIERTEL. Auf den Flächen eines ehemaligen Sägewerks in Amstetten haben die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) einen neuen Holzlagerplatz mit modernster Ausstattung und Anbindung ...

Amstettner Stadtregierung reagiert auf SPÖ-Kritik

AMSTETTEN. „Mangelnde Information und keine Einbindung in wichtige Vorhaben der Stadtgemeinde“ – dies und einiges mehr warf die SPÖ Amstetten der türkis-grünen Stadtregierung im ...

Bildungseinrichtungen im Bezirk Amstetten werden saniert und erweitert

MOSTVIERTEL. In Niederösterreich sollen in den nächsten zehn Jahren mehr als 460 Millionen Euro in den Neu-, Um- und Zubau von Bundesschulen investiert werden.