Ladendieb in Welser Baumarkt festgenommen

Hits: 444
Foto: Weihbold
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 18.04.2021 09:23 Uhr

WELS. Einen Serientäter konnte die Polizei am 14. April im Welser Baumarkt festnehmen: Der 43-jährige Rumäne hatte allein an diesem Tag innerhalb von zwei Stunden Diebstähle an vier Tatorten begangen und 20 Gegenstände im Wert von 700 Euro gestohlen. 

Nachdem der 43-Jährige am 14. April beim Diebstahl von Werkzeug auf frischer Tat betreten wurde, vermutete die Polizei aufgrund der original verpackten Waren in seinem Transporter, dass es sich um einen Serientäter handelte. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. 

Vier Ladendiebstähle nachgewiesen

Die sichergestellte Ware wurde mit den Fehlbeständen in diversen Geschäften und vorhandenen Videoaufzeichnungen verglichen. Dem 43-Jährigen konnten im Zuge der Ermittlungen insgesamt vier Tatorte in Wels, davon drei Baumärkte und eine Drogerie, in einem Zeitraum von zwei Stunden nachgewiesen werden. Er stahl 20 Gegenstände im Gesamtwert von 700 Euro stahl, indem er diese in der Kleidung versteckte.

Anzeige auf freiem Fuß

Zu diesen zeigte er sich geständig. Weitere zehn Gegenstände konnten keinem Tatort zugeordnet werden. Die Staatsanwaltschaft Wels erteilte eine Anzeige auf freiem Fuß.

 

Kommentar verfassen



Tischtennis: Sensation knapp verpasst

WELS. Es dauerte ein wenig, dann überwog die Freude über den Erfolg. Die Spieler der SPG Walter verschwendeten wenige Gedanken an das „Was-Wäre-Wenn“. Im ETTU-Cup Finale unterlagen die Welser nach ...

Katze von Baum gerettet: Feuerwehreinsatz in Wels-Vogelweide

WELS. Eine Katze, die in einer Mehrparteienwohnhaussiedlung im Welser Stadtteil Vogelweide nicht mehr selbst von einem Baum herunterklettern konnte, war am Sonntagnachmittag Grund für den ...

Großeinsatz am Bahnhof Marchtrenk: 18-Jähriger hantierte mit Schreckschusspistole

MARCHTRENK. Einen Großeinsatz der Polizei hat Samstagabend ein 18-Jähriger in Marchtrenk ausgelöst, nachdem der junge Mann am Bahnhof mit einer Waffe hantiert hatte.

Glassplitter an Bushaltestelle in Wels-Vogelweide

WELS. Die Feuerwehr wurde Samstagvormittag zu Sicherungsmaßnahmen bei einer Bushaltestelle in Wels-Vogelweide alarmiert, nachdem dort eine Glasscheibe zu Bruch gegangen ist.

Fünf Verletzte: Geisterfahrerin verursachte schweren Unfall auf A8

KRENGLBACH. Eine Geisterfahrt einer 33-Jährigen auf der Innkreisautobahn endete in der Nacht auf Samstag bei Krenglbach mit einem schweren Verkehrsunfall und fünf Verletzten. Die Frau ...

Einstimmiger Beschluss: Die nächste Haltestelle für den Ortsbus Thalheim

THALHEIM. Der einstimmige Gemeinderatsbeschluss bringt die nächste Etappe für den Ortsbus. Jetzt geht es in die Ausschreibungsphase und ab Dezember 2022 ist der Bus dann im Stundentakt vom Betriebsbaugebiet ...

Arbeiterkammer-Netzwerk: Jugend braucht Unterstützung

WELS. Das Arbeiterkammer Jugendnetzwerk für die Region hat zu einer Online Veranstaltung getroffen. Der Austausch unter den Partner brachte einige interessante Details zu Tage.

Kulturöffnung: Die Vorfreude und Hoffnung überwiegen

WELS. Es geht wieder los – wenn es wahr ist und wenn nichts mehr dazwischenkommt und wenn sich an etwaigen Verordnungen nichts mehr ändert. Die Kultur darf am 19. Mai wieder starten. Die Gefühle der ...