Zwei Männer bei Rauferei in Marchtrenk verletzt

Hits: 390
Foto: laumat.at/Matthias Lauber
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 12.06.2021 09:29 Uhr

MARCHTRENK. Unschöne Szenen haben in der Nacht auf Samstag die Sperrstunde um 24.00 Uhr in Marchtrenk begleitet. Die Polizei wurde zu einer Massenschlägerei mit rund 50 Personen gerufen.

Den Einsatzkräften wurde anfangs eine Massenschlägerei mit rund 50 beteiligten Personen bei einem Lokal in der Linzer Straße gemeldet. Zuvor dürfte es tatsächlich zu einer Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten gekommen sein. Zwei Personen mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Von 16-Jährigem niedergeschlagen

Beim Eintreffen der Polizei liefen mehrere Personen davon, auch der unbekannte Haupttäter flüchtete Richtung Stadtplatz. Ein 18-Jähriger wurde verletzt, zudem erlitt auch ein 25-Jähriger Verletzungen - er hatte einem 17-Jährigen zuvor das Handy zerstört und wurde von einem 16-Jährigen niedergeschlagen. Die Lage konnte von der Polizei rasch unter Kontrolle gebracht werden. 

Kommentar verfassen



Pop-up-Konzerte in den Welser Stadtteilen

WELS. Fünf Wochen, fünf Künstler(gruppen), fünf verschieden Locations in fünf Stadtteilen – kleine, aber feine Pop-up-Konzerte machen den Sommer in der Messestadt lebendiger. ...

Wirtschaftskammer dankt Unternehmerin

STEINERKIRCHEN. Margarethe Wimmer, Inhaberin des Friseursalons Grete, verabschiedete sich nach 18 Jahren im eigenen Geschäft in den Ruhestand und wurde von der Wirtschaftskammer geehrt.

Franz Scheiböck ist Bürgermeisterkandidat in Pichl

PICHL. Der Bezirkspolizeikommandant von Wels-Land, Franz Scheiböck, tritt als Bürgermeisterkandidat für die SPÖ in seiner Heimatgemeinde an. Malina Kaplan ist Kandidatin für den ...

Autobahn A25: Debatte über Lärmschutz, Tempo und Kosten

WELS. Seit Jahren steigert sich das Verkehrsaufkommen auf der A25. „Viele Anrainer sind wegen des Lärms am Verzweifeln“, sagt SP-Gemeinderat Klaus Schönberger. Mit einer überparteilichen Unterschriftenliste ...

Mit Solhub zum Energy Globe: Fronius holt sich Gesamtsieg

WELS/SATTLEDT. Der Energy Globe ist quasi eine Leistungsschau für innovative und großartige Umweltprojekte. 60 Einreichungen gab es für den Oberösterreich-Award. Lebensmittler Hofer gewann die Kategorie ...

Forschung: Ausgezeichnetes Welser FH-Projekt

WELS. Der oberösterreichische Cross Boarder Award der Wirtschaftskammer geht an Peter Zeller, Studiengangsleiter für Electrical Engineering an der FH Wels, und sein Team für eine länderübergreifende ...

Generationenbaum für das Schulareal

STEINERKIRCHEN. Für das Schulareal hat das Team der VP einen „Baum für Generationen“ gespendet, eine etwa fünf Meter hohe Linde. Sie soll den Kindern im Sommer Schatten bieten.

Photovoltaik: 4200 Hochleistungsmodule verbaut

EBERSTALZELL. „Die Anlage in Eberstalzell ist die größte in der Firmengeschichte“, freut sich Christoph Mair, Bereichsleiter von Mea Solar der eww Anlagentechnik. Über das was sich der Experte so ...