Wels will Mark Forster: Jetzt muss nur noch eine Wahl gewonnen werden

Hits: 3338
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 24.07.2017 11:30 Uhr

WELS. Konzertspektakel nennt sich das Festival, das von Red Bull und Ö3 organisiert wird. Am 23. September wird es stattfinden. Das Wo muss noch geklärt werden. Wels ist unter den acht Kandidaten. Der Wahlkampf und das tägliche Voten kann beginnen.

Wels wurde als eine der 8 Teilnehmerstädte ausgewählt und darf im Rennen um das RedBull & Hitradio Ö3 Konzertspektakel Oberösterreich repräsentieren. Es liegt nun an den Österreichern, ob in Dornbirn, Kufstein, Villach, Kapfenberg, Oberwart, Tulln oder Zell am See gefeiert wird. Das Dreitages-Spektakel würde in der Messe Wels und auf verschiedenen Side-Locations mitten in der Stadt stattfinden.

Hauptact wird Mark Forster sein. Daneben werden auch Alle Farben, Mike Perry und Granada auftreten. sorgen. Damit das Konzertspektakel zu einem Fest für alle Sinne wird, werden neben dem Line-Up noch viele weitere Programmpunkte geboten: Die Red Bull Skydiver und BMX Shows sorgen für den visuellen Wow-Effekt. Dazu wird auch auf Essen und Trinken nicht vergessen. Food Trucks werden die Menge versorgen. Der Eintritt ist frei.

 Jetzt heißt es nur noch fleißig abstimmen und Wels in der Wertung nach vorne bringen.

 

Einmal pro Tag kann auf www.konzertspektakel.at abgestimmt werden. Votingende: 22. August. In einer Ö3 Sondersendung wird der Sieger bekannt gegeben.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Barber Angels im Dienste der Menschlichkeit

WELS. Beim ersten Besuch der Barber Angels im Sozialen Wohnservice war noch etwas Nervosität in der Luft. Beim zweiten Mal ist alles anders. Es läuft der Schmäh und es ist ein Einsatz für ...

KAFFEE IM FOKUS – FAIRER HANDEL ALS PERSPEKTIVE FÜR EIN GANZES LAND

THALHEIM. Afrika, genauer gesagt Äthiopien, gilt als die Wiege des Kaffees. Die beliebte Bohne ist die Haupteinnahmequelle des Entwicklungslandes. Am 6. November war ein Vertreter einer großen ...

Welser Grüne stellen sich neu auf

WELS. Die Weichen bei den Grünen werden neu gestellt. Gemeinderätin Stefanie Rumersdorfer heißt die neue Bezirkssprecherin. Walter Teubl tritt in das zweite Glied zurück und konzentriert ...

Judo: Silber glänzt wie Gold

WELS. Der Frust über die Niederlage war kurz. Die Judokas von Multikraft Wels können stolz auf ihre Leistung sein. Sie haben den Serienmeister Galaxy Tigers an den Rand einer Niederlage gebracht. ...

Anschluss erhält diese Woche die Freigabe

WELS. Wenn alles nach Plan verläuft, dann erhält die Autobahnanschlussstelle Wels Wirtschaftspark am Freitag, 15. November, die Verkehrsfreigabe. Insgesamt werden rund 10 Millionen Euro investiert. ...

Thomas Brezina liest aus „Liebesbrief an Unbekannt“

WELS. Der bekannte österreichische Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbuchautor stellt am Dienstag, 12. November, um 19.30 Uhr seinen neuesten Roman „Liebesbrief an Unbekannt“ im Max.Center vor. ...

Lesung und Geburtstag

MARCHTRENK. Der Literaturclub „Lesezeit“ lud ins Café Zwieb zu einer Lesung des Autors Christian Lorenz Müller. Der Bayer stellte seinen Roman. Ziegelbrennen„ vor.

Flyers lassen Graz keine Chance

WELS. In der siebten Runde der Basketball Superliga mussten die Raiffeisen Flyers in Graz antreten. Von Beginn waren die Welser wach und dominierten den Gegner. Am Ende gab es ein 87:67 und ein freies ...