59 Medaillen und vier Sonderauszeichnungen für die Welser Tanzwerker

Gerald Nowak Tips Redaktion Gerald Nowak, 04.05.2019 12:54 Uhr

WELS. Die Showdance-Staatsmeisterschaften in Wiener Neustadt waren fest in der Hand der Tanzwerker. 29 Mal Gold, 20 Mal Silber, 10 Mal Bronze und dazu noch vier Sonderpreise, eine Diamant-Auszeichnung sowie eine Auszeichnung des größten Nachwuchstalents war die sensationelle Ausbeute der Talenteschmiede rund um das Trainerteam der Tanzschule Hippmann.

Jörg Hippmann kommt ins Schwärmen: „Besonders schön anzusehen ist nicht nur die Begeisterung der jungen Tänzer, sondern auch der Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung hinter den Kulissen“. Die Tanzwerk Masterclass konnte mit ihren drei Shows das Siegerpodest in den Commercial Dance Styles völlig in Beschlag nehmen. Und mit 113 von möglichen 120 Punkten erreichten sie Diamant und gleichzeitig die höchste Punktezahl des gesamten Turniers. Trainer Jörg Hippmann wurden darüber hinaus mit dem Sonderpreis für die beste Choreographie für einen Gruppetanz ausgezeichnet.

Nachwuchstalent

Mia Sonnleitner aus dem Tanzwerk Kidsteam gewann den Preis für das größte Talent in der Kategorie  9 bis 12 Jahre.

Ballett Academy

Die jungen Elevinnen der Ballett Academy rund um Svetlana Streicher ertanzten insgesamt sensationelle 22 Platzierungen! Besonders ausgezeichnet und mit dem Choreographie-Sonderpreis für das beste Trio des gesamten Turniers bedacht, wurde der „Square Dance“, choreographiert von Svetlana Streicher, getanzt von Lina Schmied, Fiona Ritz und Florentina Ritz. Außerdem gewannen die jungen Damen ein Stipendium für einen Sommerworkshop an einer renommierten Ballettschule in Essen.

Kommentar verfassen



Feuerwehr rettete Katze von Baum

WELS. Freitagnachmittag hat die Feuerwehr in Wels-Lichtenegg eine Katze von einem Baum gerettet.

Timo: Thalheimer Ortsbus geht in Betrieb

THALHEIM. Mit dem Fahrplanwechsel des OÖ Verkehrsverbundes ist es soweit: Thalheim bekommt einen eigenen Ortsbus, der ab 12. Dezember im Stundentakt seine Runden dreht und das Betriebsbaugebiet, das Kirchenplateau ...

Theater zum Mitmachen: Rote Nasen zu Gast

WELS. Am Integrativen Schulzentrum schauten die Roten Nasen mit ihrem Clowntheater vorbei.

Der „gepimpte“ Weihnachtsbaum für den guten Zweck

MARCHTRENK. Es ist wieder soweit in der Stadt. Nicht nur das Christkind, sondern auch „Pimp the Christmas Tree“ steht vor der Tür.

Welser Eisachter dreht sich ab Jänner

WELS. „Der Eisachter stand vor wenigen Tagen noch auf tönernen Füßen“, meint WelsMarketing Direktor Peter Jungreithmair bei der Präsentation. Mithilfe von Sponsoren und einem Energiesparkonzept ...

Verein Mobiles Marchtrenk bekommt Zuwachs

MARCHTRENK. Ein Renault Zoe Life ist der neueste Flitzer beim Verein Mobiles Marchtrenk. Damit wächst die Flotte auf vier Fahrzeuge an.

Eine bunte Turn-Show

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. „Girls Power“ ist beim SK Bad Wimsbach 1933 angesagt. In einer Mädchenturngruppe trainieren jeden zweiten Samstag 50 junge Damen Kraft, Beweglichkeit und Körperbeherrschung. ...

Landjugend-Projekt des Bezirkes mit Goldmedaille prämiert

GUNSKIRCHEN/WELS-LAND. Das diesjährige Bezirksprojekt der Landjugend wurde bei der Bundesprojektprämierung mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.