Walla, Walla! Der Welser Schelmenrat hat eine neue Kanzlerin

Hits: 1124
Gerald Nowak Tips Redaktion Gerald Nowak, 08.10.2019 14:53 Uhr

WELS. Der Fasching in der Messestadt ist ein zartes Pflänzchen, das immer mehr zu Blühen beginnt. Nach zwei Jahren Kanzlerschaft legt Peter Kowatsch das Amt beim Schelmenrat in neue Hände. Anna Wippl heißt die neue Obfrau.

„Walla, Walla“ heißt der Faschings-Kampfruf in der Stadt. Gründungsobmann Peter Kowatsch blickt auf zwei sehr schöne, erfolgreiche und intensive Jahre als Kanzler des Schelmenrates zurück und übergibt das Amt an Anna Wippl, die bei der Generalversammlung einstimmig zur neuen Kanzlerin und Obfau gewählt wurde, mit den Worten: „Gemeinsam ist es uns gelungen den Fasching in Wels wieder zu beleben und ich übergebe die Amtsgeschäfte mit einem sehr guten Gefühl an Anna. Wir sind gut aufgestellt und Anna wird unseren Faschingsverein gemeinsam mit dem neu gewählten Vorstand und allen Mitgliedern weiter voranbringen und etablieren. Wels ist wieder Fasching! Walla, Walla!“

Am Samstag, 9. November, startet der Schelmenrat die närrische Zeit mit dem Rathaussturm und auch für die dritte Faschingsrevue unter dem Motto „Manege frei!“ am Faschingssamstag, 22. Februar um 20.02 Uhr in den Minoriten laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren.

Kommentar verfassen



Ausgesetzt zwischen Mülltonnen: Hundewelpen auf Autobahnparkplatz

KRENGLBACH. Auf einem Autobahnrastplatz auf der A8 bemerkten Passanten zwei Hundewelpen. Die wenige Wochen alte Tiere bewegten sich zwischen den Mülltonnen und bellten vor sich hin. Die Ersthelfer sicherten ...

Film ab für die Youki: Mehr als nur ein Festival

WELS. Die Youki bietet jungen Filmschaffenden eine Bühne, um ihre Werke zu zeigen. Es existieren keine Vorgaben über Genres und so bunt präsentieren sich auch die Einreichungen. Aber das Festival bietet ...

Die Ausschreibung für die „Alte Sparkasse“ ist da

WELS. Es gingen die politischen Wogen im Frühjahr hoch, als bekannt wurde, dass der Vertrag zwischen dem Verein „Medien Kultur Haus, Verein zur Förderung der Jugendkultur“ und der Stadt wegen der ...

Fronius zählt zu den besten Arbeitgebern Europas

WELS/VENEDIG. In der italienischen Lagunenstadt fand die Gala-Veranstaltung von „Great Place to Work“ statt. In der Kategorie „Multinational“ errang Fronius Platz 14, ein durchaus beachtliches ...

Auto prallte in Holzhausen frontal gegen Brückengeländer (Update)

HOLZHAUSEN. Auf der Mistelbacher Straße in Holzhausen ist am Samstag in den frühen Morgenstunden ein Auto frontal gegen ein Brückengeländer beim Prieschinger Bach gekracht.

Unbekannter raubte Mann am Bahnhofvorplatz in Wels aus

WELS. Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Samstag am Welser Bahnhofvorplatz einen 36-Jährigen aus dem Bezirk Wels-Land ausgeraubt. 

Steinhauser Musiker geehrt

STEINHAUS/LINZ. Der Musikverein Steinhaus hat über mehrere Jahre regelmäßig an den Konzert- und Marschwertungen des Blasmusikverbandes teilgenommen. Dafür wurde das Orchester nun von Landeshauptmann ...

Verdiente Persönlichkeiten aus Bad Wimsbach geehrt

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Sechs Persönlichkeiten, die sich über Jahre besonders aktiv für die Gemeinde eingesetzt haben, wurden durch die Marktgemeinde ausgezeichnet.