Klinikum: 24 neue Oberärzte ernannt

Hits: 235
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 24.01.2020 14:43 Uhr

WELS. Der Neujahrsempfang am Klinikum Wels-Grieskirchen ist auch traditionellerweise die Gelegenheit die neuen Oberärzte vorzustellen: „Oberärzte leisten einen wesentlichen Beitrag in der qualitätsvollen und sicheren Patientenversorgung. Zudem bilden sie junge Mediziner aus und übernehmen sowohl fachlich als auch menschlich eine Vorbildfunktion“, erklärt Geschäftsführer Dietbert Timmerer.

Im Rahmen des Festaktes ehrte das Klinikum-Direktorium gemeinsam mit den Leitungen der beiden Klinikum-Eigentümerinnen (Barmherzige Schwestern vom heiligen Kreuz und Franziskanerinnen von Vöcklabruck) die neuen Oberärzte. „Oberärzte sind wichtige Leistungsträger im Krankenhaus. Sie zeichnen sich durch besonderes Engagement aus und bringen Innovationen voran.  Mit ihrer fachlichen Kompetenz und Erfahrung unterstützen sie die Abteilungsleitungen maßgeblich“, hebt der Ärztliche Leiter Thomas Muhr bei seiner Ansprache hervor.  Insgesamt sichern derzeit 568 Ärzte gemeinsam mit den Pflegekräften und vielen weiteren Berufsgruppen umfassende Gesundheitsversorgung.

 

 

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Krabbelstube: Fünfte Gruppe für Gunskirchen

GUNSKIRCHEN. In der Marktgemeinde ist seit einigen Jahren der Zuzug von jungen Familien ungebrochen. So ist auch eine Ausweitung der Kinderbetreuung notwendig. Mit der fünften Krabbelstubengruppe ...

Flyers Kader ist komplett

WELS. Es wartet ein echter Härtetest auf die Raiffeisen Flyers. In eigener Halle spielen die Superliga-Basketballer am Freitag, 18. September, um 19 Uhr gegen den deutschen Erstligisten MBC. ...

Freizeitanlage Wimpassing: Schranken für den Parkplatz

WELS. Die Kontrollen durch die Polizei und die Ordnungswache haben nichts gebracht. Am Parkplatz bei der Freizeitanlage Wimpassing trafen sich des nächtens immer wieder KFZ-Lenker aus Nah und Fern ...

Mobilitätwoche: Klimafreundlich unterwegs sein

WELS/THALHEIM. „Klima-freundliche Mobilität für Alle“ ist das Motto der Europäischen Mobilitätswoche von Mittwoch, 16. bis Dienstag, 22. September.

Wohnung brannte nach E-Scooter-Explosion völlig aus

WELS. Mehrere Anrufer meldeten am Mittwoch, 16. September 2020 um 21.15 Uhr einen Wohnungsbrand im vierten Obergeschoss eines Gebäudes in der Welser Innenstadt. Vor Eintreffen der Feuerwehr ...

QuickBon – Registrierkasse & Service

MARCHTRENK. Das Unternehmen AppRaum GmbH mit Sitz in Marchtrenk entwickelt das QuickBon Kassensystem. Neben der laufenden Weiterentwicklung der Software bietet das Unternehmen auch noch weitere Dienstleistungen ...

Die Mobilität der Zukunft beginnt an der Welser Fachhochschule

WELS. Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner gratuliert den FH-Studenten zur erfolgreichen Entwicklung eines ein Liegerades mit einem Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb. Der Prototyp ist für den ...

Das Herbst-Programm im Bildungshaus Schloss Puchberg

WELS. Ein Auszug aus dem Herbst-Programm im Bildungshaus Schloss Puchberg, Puchberg 1, puchberg@dioezese-linz.at, www.schlosspuchberg.at