Welser Kinder sind gut betreut

Hits: 92
Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 25.03.2020 15:12 Uhr

WELS. In der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst müssen die Schlüsselarbeitskräfte auch in der Coronavirus-Krise am Arbeitsplatz anwesend sein. Für die Kinder solcher Eltern stellt die Stadt Wels ausreichend Betreuungsplätze zur Verfügung.

In der Dienststelle Kinderbetreuung sind dafür derzeit vier von 19 städtischen Standorten (Krabbelstuben, Kindergärten, Horte) nach Bedarf von 6.30 bis 18 Uhr geöffnet. In Wimpassing, Vogelweide, Neustadt und Pernau sind momentan 45 bis 50 von 1.900 Kindern in Betreuung. Pro Standort kümmern sich drei bis vier Mitarbeiterinnen um die Kleinen, die Teams wechseln sich wochenweise ab.

Keine Bauarbeiten

Beim neuen Kindergarten Pernau in der Negrellistraße laufen momentan die Polierplanung und die Arbeitsvorbereitung. Arbeiten vor Ort gibt es bis auf Weiteres keine, da die Baufirma zum Schutz ihrer Mitarbeiter ihre Tätigkeit eingestellt hat. Die Auswirkungen auf den Bauzeitplan sind derzeit noch nicht abschätzbar.

Nur wenige Kinder

In den 18 Pflichtschulen (Volksschulen, Neue Mittelschulen, Integratives Schulzentrum und Polytechnische Schule), bei denen die Stadt Schulerhalter ist, stellt sich die Situation wie folgt dar: In sieben davon werden diese Woche 19 Kinder betreut. Die acht Ganztagsschulen sind am Standort Volksschule Mauth zusammengefasst, dort sind momentan zwei Kinder in Betreuung.

Was tun in den Osterferien?

Eine Betreuungslösung für die Karwoche wird sowohl für die Schulen als auch Kindergärten und Krabbelstuben geprüft.

Dank seitens der Politik

Bürgermeister Andreas Rabl und Stadtrat Johann Reindl-Schwaighofer bedanken sich bei den Lehrern und Mitarbeiterinnen der Kinderbetreuung. „Der Einsatz der Lehrer hilft den Schülern, diese Ausnahmesituation gut zu meistern. Die Lernaufträge geben den Kindern Struktur, die gerade jetzt besonders wichtig ist!“, so Rabl. Bildungsstadtrat Reindl-Schwaighofer: „Danke allen Mitarbeitern und Pädagogen, die in dieser schwierigen Zeit die notwendige schulische Betreuung der Kinder von Schlüsselarbeitskräften ermöglichen und dadurch die Eltern entlasten.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Assistenzeinsatz der Feuerwehr bisher ohne Zwischenfälle

WELS/WELS-LAND. Ohne Zwischenfälle erfolgten die ersten Tage des Assistenzeinsatzes der Feuerwehren aus Wels-Land im Klinikum Wels.

ÖAMTC hilft Rotem Kreuz

MARCHTRENK. Ein Team aus zehn Instruktoren und Mitarbeitern des derzeit geschlossenen ÖAMTC-Fahrtechnikzentrums unterstützt während des Corona-Einsatzes das Rote Kreuz.

Betrug: Seniorin zahlte an falsche Polizisten

WELS. Es geht um einen hohen sechsstelligen Betrag. Betrüger gaukelten am Telefon vor, dass bei Einbrechern ihre Adresse gefunden wurde. Beamten kommen vorbei, um Wertgegenstände abzuholen und ...

Corona-Maßnahmen: Die Menschen haben sich daran gewöhnt und die Vernunft ist groß

WELS/WELS-LAND. Das Wetter war schön und es blieb ruhig. In der Stadt gab es am Wochenende 23 Anzeigen wegen der Nicht-Einhaltung des Abstands. In Wels-Land war es im einstelligen Bereich.

Wels blüht auf: 65.000 Blumen für Frühling und 45.000 Sommerblumen

WELS. Aufgrund der milden Witterung Anfang März wurde die Stadtgärtnerei bereits vor Ausbruch der Coronavirus-Krise mit dem Einpflanzen der Frühjahrsblumen fast fertig. Wenn der Normalbetrieb ...

Verein hält zusammen, auch wenn Situation klarerweise schwierig ist

WELS. Die Sportwelt ruht und keiner weiß wie es weitergeht. Für die Judokas vom LZ Multikraft, ist die Situation besonders bitter. Vier Kämpfer hätten bei der EM in Tschechien antreten ...

Fachhochschule: „Flexibilität gezeigt“

WELS. Der Geschäftsführer der Fachhochschule Oberösterreich streut den Mitarbeitern, Lehrenden und Studierenden Rosen: „In Krisensituationen muss man eine gewisse Flexibilität zeigen, ...

Bauernschaft: Neuwahl des Teams

WEISSKIRCHEN. Noch vor der Corona-Krise wurde in Weißkirchen die Bauernbundversammlung abgehalten und der Bäuerinnenausschuss samt Ortsbäuerin sowie der Bauernbund-Vorstand neu gewählt. ...