FH-Studium: Werkstoffe der Zukunft gestalten

Hits: 31
Mag. Ingrid Oberndorfer   Anzeige, 01.04.2020 09:39 Uhr

WELS. Hochwertige Flugzeug-, Auto- oder Motorenbauteile, belastbare Sportgeräte, umweltfreundliche Lebensmittelverpackungen: Funktion, Design, Sicherheit und Lebensdauer dieser Produkte hängen von der richtigen Materialwahl ab.

Moderne Kunststoffe, Leichtmetalle und hochfeste Stähle werden die technische Weiterentwicklung maßgeblich beeinflussen. Die Absolventen des Welser FH-Studiums Werkstoffwissenschaften & Fertigungstechnik zählen zu den gefragtesten Akademikern.

Top Jobaussichten

In diesem Studium setzen die Studierenden ihr Chemie- und Physikwissen in die Praxis um. Sie entwickeln Metalle, Verbundwerkstoffe oder Kunststoffe und deren Verarbeitungsprozesse weiter. „Alle unsere Absolventen haben mehrere Jobangebote in der Tasche“, sagt Studiengangsleiter Daniel Heim.

Gleitender Berufseinstieg

„Die Studierenden können in Praxisprojekten selbständig an modernsten Laborgeräten arbeiten, wie etwa an Rasterelektronenmikroskopen, 3D-Druckern oder an Computertomographen.“ Im Masterstudium erfolgt eine Spezialisierung in Kunststoffverarbeitung oder Metallische Werkstoffe. Jeder Student ist bis zu 20 Stunden in Firmenprojekten angestellt. Damit ist ein gleitender Berufseinstieg sichergestellt.

Artikel weiterempfehlen:
Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.


Neues Kommunalgebäude in Steinerkirchen

STEINERKIRCHEN AN DER TRAUN. Beschlossen ist die Finanzierung des neuen Kommunalzentrums. Das Gebäude am Standort des jetzigen Gemeindeamtes wird das Gemeindeamt, die Freiwillige Feuerwehr Steinerkirchen, ...

Film- und Musikwirtschaft: Pfaffenzeller neuer Vorsitzender

THALHEIM/LINZ. Jörg Pfaffenzeller ist neuer Vorsitzender Fachvertreter der Film- und Musikwirtschaft der WKOÖ. Der Geschäftsführer von Steam Audio mit Sitz in Thalheim bei Wels folgt Claus Muhr nach. ...

Ein tierischer Einsatz für die Marchtrenker Polizei

MARCHTRENK. Die Meldung lautete: „Herumirrende Entenmutter und drei Küken in einem Garten“. Zwei Polizisten machten sich auf dem Weg und am Ende war alles wieder gut.

„Wichtig ist, den Unternehmern und Privatpersonen rasch zu helfen“

WELS. Die Wirtschaft ist in der Region stark vertreten, das liegt auch am Bankenwesen. Tips hat sich mit Direktor Günter Stadlberger unterhalten. Der Vorstandsvorsitzende der Raiffeisenbank Wels spricht ...

Corona verschärft Jugendarbeitslosigkeit

WELS. Bereits vor der Corona-Krise bekamen im AMS-Bezirk Wels 80 bis 100 Jugendliche pro Jahr keinen Ausbildungsplatz. Jetzt ist die Jugendarbeitslosigkeit auf ein negatives Rekordniveau angestiegen und ...

Günther See ist neuer Bürgermeister von Eberstalzell

EBERSTALZELL. Günther See von der ÖVP ist der neue Bürgermeister der Gemeinde. Er wurde in einer Gemeindratssitzung mit 22 von 25 Stimmen gewählt. SPÖ und FPÖ stellten keinen ...

Programmkino Wels: Kurzfilme unter freiem Himmel

WELS. Nach derzeitigem Stand können Kinos indoor mit 1. Juli wieder öffnen. Die Betonung liegt auf derzeitigem Stand. Das Programmkino bereitet für den Start bereits alles vor. Trotzdem ...

Edter Bürgermeister verabschiedet sich

EDT BEI LAMBACH. Bürgermeister Maximilian Riedlbauer verabschiedet sich mit 31. Mai aus seinem Amt. Der 62-Jährige war elf Jahre Bürgermeister und möchte seine Funktion in jüngere ...