Thalheim bedankte sich bei den Radlerinnen und Radlern

Hits: 55
Michael Heiß, , 23.09.2020 09:49 Uhr

Die Gemeinden der Radmodellregion Wels Umland bedankten sich während der Europäischen Mobilitätswoche bei allen Radfahrerinnen und Radfahrern mit gut gefüllten Frühstückssackerl. Insgesamt sind in den zehn Gemeinden über 2.600 Sackerl verteilt worden.

Auch die Marktgemeinde Thalheim beteiligte sich und drückte am 16. September damit all jenen ihre Wertschätzung aus, die das Fahrrad für Alltags- und Freizeitwege nutzen. Über das mit Weckerl, Äpfel und Tee gefüllte Sackerl freuten sich alle vorbeikommenden Radfahrenden freilich sehr.

Wertschätzung für Radfahrende

Mit der Aktion „Vielen Dank, dass Du Rad fährst“ würdigt die Marktgemeinde die vielfach positiven Effekte des Radfahrens. Thalheim hat sich mit anderen Gemeinden zur Radmodellregion Wels Umland zusammengeschlossen, um die Bedingungen für das Radfahren zu verbessern und den Radverkehrsanteil bei Alltags- und Freizeitwegen zu erhöhen. Die Radmodellregion Wels Umland wird vom Land OÖ und Klimabündnis OÖ unterstützt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mehr Betreuungsplätze für Pichler Kinder

PICHL. Die Bevölkerung wächst und somit ist die Installierung einer sechsten Kindergartengruppe notwendig geworden.

Die „Jugend und Beruf“ ist online

WELS. Wie so viele andere Messen auch fällt die „Jugend & Beruf“ der Corona-Pandemie zum Opfer. Besuchen kann man sie aber trotzdem und zwar virtuell. Denn Österreichs größte ...

Nationalrat Klaus Lindinger kandidiert als Bürgermeister

FISCHLHAM. Die ÖVP hat ihren Kandidaten für die Bürgermeisterwahl nominiert. Nationalrat und ÖVP-Bezirksparteiobmann Klaus Lindinger wird sich der Wahl durch den 19-köpfigen Gemeinderat ...

Vier Verletzte bei Pkw-Kollision mit Zug

SATTLEDT. Trotz Vorschriftzeichen „Halt“ befand sich am Montag, 19. Oktober kurz vor 7 Uhr ein 62-Jähriger mit seinem Pkw auf dem Bahnübergang in Sattledt und es kam zur Kollision ...

Steinerkirchner können mit Foto gewinnen

STEINERKIRCHEN AN DER TRAUN. Am 28. Oktober erscheint in der Tips Wels eine Ortsreportage über Steinerkirchen. Bestandteile werden aktuelle Gemeindethemen und Leser-Fotos sein. Ein bisschen Glück ...

Corona-Rot in Wels: „Weiter die kranken und älteren Personen schützen“

WELS. Die Stadt lud zu einer Pressekonferenz wegen der aktuellen Corona-Situation. Noch während des Gesprächs tickerten die Meldungen über bundesweite Verschärfungen ab Freitag, 23. ...

Judo: Vier Mal Gold für die Welser Kämpfer

WELS/OBERWART. Das waren zwei Freudentage für die Kämpfer des LZ Multikraft bei den Judo-Staatsmeisterschaften in Oberwart. Mit vier Mal Gold war man der erfolgreichste Verein.

Alkolenkerin prallte gegen Verkehrsschild

MARCHTRENK. Ihren Führerschein los ist eine 29-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land, die in der Nacht auf Sonntag gegen 0.50 Uhr mit 1,54 Promille auf der Leithenstraße in Marchtrenk in Richtung ...